Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Börse: Dax klettert auf Höchststand

Höhenflug an der Börse: Der Dax, Deutschlands wichtigster Leitindex, ist zeitweise auf 10.210 Punkte gestiegen. Ein Rekord.

Börse in Frankfurt: Höhenflug nach Achterbahnfahrt Zur Großansicht
REUTERS

Börse in Frankfurt: Höhenflug nach Achterbahnfahrt

Frankfurt/Main - Der Dax ist am Freitag auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Am Freitagnachmittag kletterte der Leitindex zwischenzeitlich auf 10.210 Punkte. Der bisherige Höchststand vom 5. Dezember lag bei 10.093 Punkten. Bereits am Donnerstag hatte der Dax erstmals im neuen Jahr über der 10.000-Punkte-Marke gelegen, allerdings schwankte er stark.

Verantwortlich für den neuen Höhenflug dürfte die überraschende Entscheidung der Schweizer Notenbank vom Donnerstag sein, den Mindestwechselkurs für den Schweizer Franken zum Euro aufzugeben. Deutsche Exporteure profitieren von der im Vergleich zum Franken billigen Gemeinschaftswährung.

Analyst Andreas Paciorek von CMC Markets hatte eine weitere Erklärung: Er hatte schon vor Erreichen des Rekordhochs am Freitag gesagt, dass der Markt das Vorgehen der Schweizerischen Nationalbank als klares Indiz für die Einführung eines Anleihenkaufprogramms der Europäischen Zentralbank (EZB) in der kommenden Woche interpretiere.

bka/dpa/AFP

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: