Börsenhoch: Dax steigt kurz über 7000 Punkte

Satte Gewinne zum Börsenschluss: Der Dax ist kurzzeitig über 7000 Punkte gestiegen. Angetrieben von Gewinnen beim Euro und an der Wall Street legte der Leitindex vor Handelsende rasant zu, schloss aber letztlich knapp unter der magischen Marke.

Zufriedener Börsenhändler (Archivbild): Guter Tag am Aktienmarkt Zur Großansicht
DPA

Zufriedener Börsenhändler (Archivbild): Guter Tag am Aktienmarkt

Frankfurt am Main - Guter Tag an der Börse: Der Dax hat am Donnerstag zeitweise die Marke von 7000 Punkte überwunden - erstmals seit Anfang April 2012. Grund waren Gewinne beim Euro und an der Wall Street. Das Tageshoch lag bei 7001,40 Punkten. Zu Börsenschluss lag der Dax knapp unter der Marke - bei 6996 Punkten.

Der MDax Chart zeigen stieg um 0,6 Prozent auf 11.093 Zähler, der TecDax Chart zeigen um 0,9 Prozent auf 785 Punkte. Der europäische Index EuroStoxx50 Chart zeigen gewann um ein Prozent an Wert und schloss bei 2455 Punkten.

Seit Wochen ist der Dax langsam gestiegen. Grund sind Hoffnungen auf neue Konjunkturhilfen der US-Notenbank Fed und der Europäischen Zentralbank. Im Grunde habe der Dax in den vergangenen Wochen nur so kräftig zugelegt, weil wieder allerorts auf weitere Unterstützung durch die Notenbanken gehofft werde, sagte Marktanalyst Christoph Schmidt.

Zudem werden Aktien als Anlageprodukte wieder attraktiver. Denn als sicher wahrgenommene Anlagen wie Bundesanleihen, US-Staatsanleihen, Festgeld oder Tagesgeldkonten werfen derzeit angesichts historisch niedriger Zinsen Renditen ab, die meist nicht mal die Inflationsrate aufwiegen können.

Auch an anderen Börsen Europas ging es bergauf. Dank steigender Bankaktien ist der spanische Leitindex am Donnerstagnachmittag regelrecht nach oben geschnellt. Der Ibex stieg um 3,4 Prozent auf 7367 Zähler. Vor allem Bankwerte waren gefragt; allen voran kletterten die Titel der Bankia um 16 Prozent. Händlern zufolge profitierten sie von Spekulationen über Nothilfen. Berichten zufolge soll Bankia 30 Milliarden Euro aus dem bis zu 100 Milliarden Euro schweren Hilfspaket für Spaniens marode Banken erhalten.

ssu/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Inflation dank billigem Kredit
cosmo72 16.08.2012
Zitat von sysopDPAStatte Gewinne zum Börsenschluss: Der Dax hat kurz die Marke von 7000 Punkte überwunden. Angetrieben von Gewinnen beim Euro und an der Wall Street gewann der Leitindex knapp vor Handelsende rasant an Wert. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,850482,00.html
Das nennt man Inflation, wenn Geld nachgedruckt wird, oder per Niedrigzins Kredit an die Großen und Zocker verliehen wird, dann steigen die Preise ... nichts anderes als eine Summe von Preisen ist der DAX ... Die Inflation draußen hält sich "noch" in Grenzen, weil die Kleinen zahlen ja im Verhältnis hohe Zinsen und bekommen das was sie haben per Steuern zu Gunsten der irren grundgesetzfeindlichen EU abgepresst.
2. Handelsvolumen
starko 16.08.2012
Zitat von sysopDPAStatte Gewinne zum Börsenschluss: Der Dax hat kurz die Marke von 7000 Punkte überwunden. Angetrieben von Gewinnen beim Euro und an der Wall Street gewann der Leitindex knapp vor Handelsende rasant an Wert. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,850482,00.html
Der "rasante Gewinn" dürfte bei den dünnen Umsätzen von sehr fraglichem Wert sein.
3. In die Höhe..
goethestrasse 16.08.2012
Der DAX steigt, weil keiner weiss wohin mit all dem Geld, das gebunkert wird. Noch ist es keine Überhitzung und das Rennen wird noch weiter gehen. Aber ohne logische Basis. Ganz wie immer.
4. Die "Magische Marke"
abominog 16.08.2012
ist Dow Jones Niveau, zZt etwa bei 13k. Denn je höher der Index, desto schlimmer und asozialer die Zustände eines beliebigen Landes. Überprüft diese Hypothese bitte selbst, wenn ihr das nicht glauben wollt... Die Gier korreliert mit der Dummheit, nicht wahr?
5.
Maya2003 16.08.2012
Zitat von sysopDPAStatte Gewinne zum Börsenschluss: Der Dax hat kurz die Marke von 7000 Punkte überwunden. Angetrieben von Gewinnen beim Euro und an der Wall Street gewann der Leitindex knapp vor Handelsende rasant an Wert. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,850482,00.html
"Magische Marke" - was für Zeiten !
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Unternehmen & Märkte
RSS
alles zum Thema Dax
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 6 Kommentare
So steht der Dax gerade