Technische Panne Kunden der Deutschen Bank können offenbar kein Geld abheben

Kein Bargeld am Automaten, keine Kartenzahlung: Einige Kunden der Deutschen Bank kommen nicht an ihr Geld. Die Bank räumte eine technische Panne ein. Spätestens Samstag soll alles wieder funktionieren.

Logo der Deutschen Bank
DPA

Logo der Deutschen Bank


Einige Kunden der Deutschen Bank können offenbar kein Bargeld abheben und nicht mit EC-Karte bezahlen. Das berichteten zahlreiche Nutzer auf den Facebook- und Twitterseiten des Unternehmens. Eine Deutsche-Bank-Sprecherin wollte das Problem zunächst nicht kommentieren.

Das Geldhaus räumte aber eine technische Panne beim Onlinebanking ein. Dadurch würden teilweise Einzahlungen und Abbuchungen doppelt angezeigt oder nicht abgebildet, teilte die Bank mit. "Keine dieser doppelt dargestellten Zahlungen ist tatsächlich erfolgt", heißt es in der Mitteilung.

Offenbar rutschten einige Konten wegen der vermeintlichen doppelten Abbuchung ins Minus. "Ich konnte nicht mit Karte zahlen. Durch die Doppelbuchungen steht unser Konto im Minus. Auch Geld abheben konnte ich nicht, da unser Verfügungsrahmen nicht ausreicht", schrieb eine Nutzerin auf Facebook.

Ähnliches schrieb eine Twitter-Nutzerin:

Man arbeite an einer schnellstmöglichen Korrektur, erklärte die Bank. Die Kunden selbst müssten nichts unternehmen. Die Korrektur erfolge automatisch.

Die Bank teilte am Abend mit, dass die Panne bis Samstagmorgen 8 Uhr behoben sein soll. Dann sollen wieder alle Bankgeschäfte möglich sein. Die Kontosalden im Onlinebanking und auf Kontoauszügen würden ebenfalls wieder korrekt angezeigt werden. Bereits am Abend gebe es für den Großteil der Kunden keine Einschränkungen. Die meisten Filialen in Deutschland würden zur Klärung offener Fragen am Freitagabend bis 20 Uhr geöffnet bleiben.

sep



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.