Starke Nachfrage Deutsche Maschinenbauer trotzen Handelskonflikten

Bisher können Handelsstreitigkeiten den deutschen Maschinenbauern nichts anhaben: Die Produktion in der deutschen Schlüsselindustrie legte im ersten Halbjahr 2018 deutlich zu.

Mitarbeiter an einer digitalen Etikettendruckmaschine
DPA

Mitarbeiter an einer digitalen Etikettendruckmaschine


Deutschlands Maschinenbauer haben im ersten Halbjahr der angespannten Situation im Welthandel getrotzt. Vor allem vom anziehenden Inlandsgeschäft angetrieben, gingen preisbereinigt in den ersten sechs Monaten sieben Prozent mehr Bestellungen ein als im Vorjahreszeitraum, teilte der Branchenverband VDMA mit. "Damit wurden die positiven Erwartungen an das laufende Jahr voll erfüllt", sagte VDMA-Chefvolkswirt Ralph Wiechers.

Deutschlands Unternehmen produzierten wegen der guten Konjunktur mehr und müssten daher ihre Kapazitäten erweitern. Der Umsatz der Maschinenbauer mit ihren rund 1,3 Millionen Beschäftigten stieg im ersten Halbjahr um vier Prozent.

Das in der Vergangenheit schwächelnde Inlandsgeschäft legte um zehn Prozent zu. Aus dem Ausland gingen - verglichen mit dem guten Vorjahreszeitraum - sechs Prozent mehr Bestellungen bei der exportorientierten Schlüsselindustrie ein.

Angesichts gut gefüllter Auftragsbücher geht die Branche mit Zuversicht in die nächsten Monate. Zwar habe es im Mai einen kleinen Dämpfer bei Umsatz und Produktion gegeben, dieser dürfte in den nächsten Monaten aber ausgeglichen werden, sagte Wiechers. Im Juni zogen die Bestellungen wieder kräftig um 13 Prozent an.

Die internationalen Handelskonflikte, die mit den von den USA verhängten Strafzöllen begannen, bereiten aber auch den Maschinenbauern Sorgen. Wiechers zufolge bekommen die ersten deutschen Firmen, die in China produzieren, den Zollstreit zwischen Washington und Peking zu spüren.

hej/dpa



zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.