Neue Ziele auch im Ausland Deutsche Post und ADAC verdoppeln Fernbus-Angebot

Die Bahn-Konkurrenz legt nach: Deutsche Post und ADAC wollen ihr Angebot nach SPIEGEL-Informationen in den kommenden Monaten massiv ausbauen. Erstmals sollen die Postbusse auch Ziele im Ausland ansteuern.

ADAC Postbus: Künftig 60 statt 30 Ziele im Angebot
DPA

ADAC Postbus: Künftig 60 statt 30 Ziele im Angebot


Hamburg - Die Deutsche Post und der ADAC weiten ihr Angebot an Fernbussen massiv aus. Zuletzt hieß es in der Branche, die beiden Partner wollten sich nach weniger als einem Jahr womöglich aus dem boomenden, aber hart umkämpften Markt wieder verabschieden. Von Mitte August an soll sich die Zahl der ans Fernbusnetz angeschlossenen Städte nach SPIEGEL-Informationen nun aber auf 60 verdoppeln.

Erstmals werden auch ausländische Ziele wie Zürich bedient. Durch Expresslinien soll sich die Reisezeit auf wichtigen Stecken zudem verkürzen. Schätzungen zufolge beträgt das Geschäftsvolumen im Fernbusmarkt in diesem Jahr 160 Millionen Euro, 2015 soll es sich auf 350 Millionen Euro mehr als verdoppeln.

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 61 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
ernstmoritzarndt 22.06.2014
1. Was soll das?
Die Deutsche Post AG sollte sich lieber damit beschäftigen, die tägliche Zustellung von Briefen in den Hamburger Geschäftszentren zu organisieren. Wenn sie das alles im Griff hat, kann sich ja mit den Autobussen anfangen.
lachina 22.06.2014
2. Wir nicht
Leider fährt keine dieser Buslinien bisher nach Schleswig- Holstein, das nördlichste ist Hamburg. Das ändert sich dann vielleicht, wenn Kopenhagen auf dem Fahrplan steht.
blob123y 22.06.2014
3. Der Bus ist eines der besten Verkehrsmittel
auch wenn vielleicht etwas langssam, was solls, er kommt an und ist preisguenstig. Andere Laender haben das schon vor Dekaden erkannt, z.B.: http://www.thailandmagic.com/search/label/thailand-bus-travel Auch wenn's wahrscheinlich wieder zensiert wird, die Chinesen und Russen zensieren auch.
hannohonk 22.06.2014
4. bleibt zu hoffen...
Zitat von sysopDPADie Bahn-Konkurrenz legt nach: Deutsche Post und ADAC wollen ihr Angebot nach SPIEGEL-Informationen in den kommenden Monaten massiv ausbauen. Erstmals sollen die Postbusse auch Ziele im Ausland ansteuern. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-post-und-adac-verdoppeln-fernbus-angebot-a-976735.html
... dass der Konkurrenzdruck der Bahn ordentlich einheizt. Wenn der PKW billiger als jedes Zugticket ist, läuft irgendwas komplett falsch.
spon_2540804 22.06.2014
5.
gefällt mir, dass die ihr Angebot ausdehnen. nachdem profalla bietet der bahn ist, will ich denen kein Geld mehr geben.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.