Weibliche Chefs Arabische Emirate haben höhere Frauenquote als Deutschland

Es ist ein erschreckendes Ergebnis: Deutschland hat nach SPIEGEL-Informationen im Verhältnis weniger weibliche Chefs als alle anderen Wirtschaftsnationen der Welt. Selbst in den arabischen Emiraten gibt es mehr Frauen in Spitzenfunktionen.

Frau unter Männern: Schlusslicht Deutschland
DPA

Frau unter Männern: Schlusslicht Deutschland


Hamburg - In keiner anderen Wirtschaftsnation gibt es prozentual weniger Frauen in Führungspositionen als in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine weltweite Umfrage, die das britische Institut Experian im Auftrag der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton durchführte und die dem SPIEGEL vorliegt. Demnach sind nur in jedem dritten Unternehmen Frauen im Vorstand, Aufsichtsrat oder in der Geschäftsführung vertreten.

Der Studie zufolge gibt es selbst in den arabischen Emiraten heute mehr Frauen in Spitzenfunktionen als in Deutschland - was unter anderem daran liege, dass die Emirate gezielt westliche und auch weibliche Führungskräfte anwürben. Zuletzt sorgte ein Bericht der Nachrichtenagentur Reuters für Aufstehen, laut dem im konservativen Königreich Saudi-Arabien erstmals eine Frau an die Spitze einer Investmentbank berufen wurde.

In den USA sind Frauen immerhin in 72 Prozent der Unternehmen in Führungspositionen vertreten, in Italien sogar in 83 Prozent. In Russland und China gibt es laut Umfrage fast keine Unternehmen mehr, die keine Frauen in ihren Führungsetagen haben.

Für die Studie wurden Interviews mit 3500 mittelständischen und großen Unternehmen in 45 Ländern geführt. Die befragten Firmen wurden nach der Anzahl der Beschäftigten ausgewählt und stammen aus allen Branchen und Industriezweigen. Fast jede zweite interviewte Führungskraft unterstützt die Forderung nach einer Frauenquote für börsennotierte Unternehmen.

ssu

Mehr zum Thema


Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 137 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
alangasi 09.03.2014
1. Das ist
weil die hier keine Lust dazu haben.....
Ben Major 09.03.2014
2. Wirklich erschreckend
Zitat von sysopDPAEs ist ein erschreckendes Ergebnis: Deutschland hat nach SPIEGEL-Informationen im Verhältnis weniger weibliche Chefs als alle anderen Wirtschaftsnationen der Welt. Selbst in den arabischen Emiraten gibt es mehr Frauen in Spitzenfunktionen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/deutschland-hat-weniger-chefinnen-als-alle-anderen-wirtschaftsnationen-a-957688.html
Erstens wird einem da klar, warum in den arabischen Emiraten Alles besser läuft und zweitens muß man den Frauen in Deutschland sagen: Schämt euch, reißt euch zusammen und werdet Vorstandsvorsitzende!
Ishibashi 09.03.2014
3. wenn das stimmt ist es echt peinlich für Deutschland !
da kommt leicht der Verdacht auf, dass unsere angeblich so fortschrittliche Gesellschaft nur eine Fassade ist.
Celestine 09.03.2014
4.
Also das finde ich ziemlich erschreckend, und mich würden die Gründe interessieren. Dass deutsche Frauen gewisse Fächer erst später studiert haben, was ich als einen Grund vermutet habe, ist mE keine ausreichende Erklärung mehr. Tja, vielleicht sollte ich meine Position doch ändern und die Frauenquote in Deutschland befürworten. Also mich macht das Resultat doch etwas ratlos. Oder liegt das schlechte Resultat an der unterschiedlichen Struktur des Managements im Vergleich zu den skandinavischen und angelsächsischen Ländern? Aufsichtsräte und Vorstände machen ja nicht das gesamte Management aus, nicht einmal in Deutschland.
Shaft13 09.03.2014
5.
In welchen Industriezweig denn??? Mir ist jedenfalls nicht bekannt, was das Land ausser Öl exportiert.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.