Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Börsenverlierer 2011: Welche Firmen am meisten Geld vernichtet haben

Es sind schwierige Zeiten an der Börse: Die Angst vor einer Eskalation der Euro-Krise macht Aktionären und Unternehmen zu schaffen. Welche Firmen haben Anleger 2011 besonders viel Geld gekostet? Die 50 schlimmsten Kapitalvernichter im Überblick.

Börse in Frankfurt am Main: Die größten Kapitalvernichter 2011 Zur Großansicht
REUTERS

Börse in Frankfurt am Main: Die größten Kapitalvernichter 2011

Berlin - Wo ist das Geld in der Krise gut angelegt - und wo nicht? Hinweise darauf gibt die "DSW-Watchlist" der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW). Sie erstellt regelmäßig das unrühmliche Ranking jener 50 börsennotierten Unternehmen, von denen Anleger besser die Finger lassen sollten. Denn diese Firmen bringen vor allem eines: Verluste.

Als Hauptgründe für die Negativentwicklung der Kurse nennt die DSW den Tsunami in Japan und die Angst vor der Euro-Krise. Besonders schlecht konnten mit diesen Einflüssen erneut Unternehmen aus der Solarbranche umgehen. Wie schon 2010 wird das Negativ-Ranking von einer Firma dieser Branche angeführt: dem Solaranlagenanbieter Conergy Chart zeigen. 99,6 Prozent seines Kapitals hat verloren, wer vor fünf Jahren Aktien des Unternehmens kaufte.

Zwei der größten drei Verlierer des Vorjahres, die Solarfirmen Solon AG und QCells, sind mittlerweile insolvent. Auch der höchste Neueinsteiger der Liste der größten Kapitalvernichter, Phoenix Solar Chart zeigen, stammt aus dem Geschäft mit der Sonne: Rang fünf belegt die Firma, die 90,9 Prozent des Investitionsvolumens ihrer Anleger verbrannte. Die starke Präsenz von Unternehmen aus der Energiebranche zeigt laut DSW deutlich, dass Branchen, die "am Subventionstropf der Regierung" hängen, keine gute Anlageoption sind.

Deutsche Bank nicht mehr auf der Liste

Fast schon "zum Inventar der Liste" gehört der Zweitplatzierte: Corporate Equity Partners Chart zeigen aus der Schweiz. Der Beteiligungsgesellschaft gelingt es erstmals dreimal hintereinander in den Top Drei zu landen, ohne pleite zu gehen. Laut DSW hat kein anderes Unternehmen "derart konsequent das investierte Kapital seiner Anleger vernichtet".

In der Watchlist finden sich dieses Jahr erneut zwei DAX-Werte: RWE Chart zeigen und die Commerzbank Chart zeigen. Für Erstgenannten wird es nach Einschätzung des DSW jedoch ein einmaliger Auftritt in der Liste bleiben. Das Unternehmen begegne den Herausforderungen der Energiewende bereits recht respektabel. Die Commerzbank hingegen ist bereits zum dritten Mal in Folge in der Negativliste dabei. Dieses Jahr schaffte sie es erstmals sogar in die wenig ruhmreichen Top Ten.

Verabschieden konnten sich dafür zwei andere Banken aus der Liste: Die Deutsche Bank Chart zeigen, zuletzt auf Rang 48, und die Postbank Chart zeigen, 2010 auf Rang 34, haben beide den Absprung geschafft.

DSW-Watchlist 2012
Rang 1.-15.
DSW-Watchlist
Rang 2012 Rang 2011 Rang 2010 Name Kursent-
wicklung
1 Jahr
Kursent-
wicklung
3 Jahre
Kursent-
wicklung
5 Jahre
Punkte
1 6 Conergy -87,1 -93,6 -99,6 -974
2 2 1 Corporate Equity Partners -66,9 -99,0 -99,8 -947
3 24 November -77,7 -85,7 -98,6 -924
4 49 Epigenomics -87,3 -86,3 -92,0 -914
5 Phoenix Solar -90,9 -91,4 -86,6 -911
6 50 Praktiker Bau. & Heimw. Holding -82,8 -82,5 -95,0 -908
7 8 5 MPC Münchmeyer Cap. -58,4 -81,8 -97,6 -865
8 38 Sygnis Pharma -70,3 -85,0 -90,3 -865
9 47 Comarch Software & Beratung -68,8 -84,5 -89,9 -857
9 15 23 Commerzbank -70,7 -75,5 -94,4 -857
11 Paion -75,4 -63,1 -93,3 -825
12 17 15 Heidelberger Druckmaschinen -66,4 -67,4 -94,5 -824
13 9 12 Teles -55,8 -75,3 -93,0 -817
14 19 118000 AG -82,7 -64,1 -87,1 -812
15 GWB Immobilien -51,9 -72,0 -94,8 -807
Rang 16.-30.
DSW-Watchlist Rang 16.-30.
Rang 2012 Rang 2011 Rang 2010 Name Kursent-
wicklung
1 Jahr
Kursent-
wicklung
3 Jahre
Kursent-
wicklung
5 Jahre
Punkte
16 13 HCI Capital -60,5 -61,5 -94,9 -795
16 18 Solarworld -56,5 -78,5 -86,3 -795
18 29 26 IVG Immobilien -64,9 -60,4 -93,0 -792
19 12 Lloyd Fonds -44,6 -74,2 -93,2 -790
20 14 32 Medigene -51,3 -77,4 -86,1 -779
21 Centrosolar Group -74,4 -60,3 -85,7 -776
22 42 22 Solar Fabrik -66,2 -69,5 -83,3 -774
23 43 Loewe -63,5 -71,0 -82,9 -770
24 10 10 Beate Uhse -41,1 -54,1 -92,5 -718
25 30 20 Funkwerk -59,6 -47,4 -81,0 -680
26 31 Sunways -61,2 -47,7 -78,1 -670
27 4 SC -65,1 -60,4 -66,6 -660
28 46 18 Singulus Tech. -52,8 -39,5 -82,5 -649
29 Air Berlin -32,7 -47,2 -84,9 -640
30 Biolitec -55,3 -43,9 -75,3 -632
Rang 31.-50.
DSW-Watchlist Rang 31.-50.
Rang 2012 Rang 2011 Rang 2010 Name Kursent-
wicklung
1 Jahr
Kursent-
wicklung
3 Jahre
Kursent-
wicklung
5 Jahre
Punkte
31 RWE St. -45,4 -57,2 -67,4 -611
32 SFC Energy -19,5 -40,3 -87,7 -604
33 Nordex -28,2 -60,5 -71,3 -602
34 11 Sky Deutschland -17,0 -44,5 -83,4 -590
35 AAP Implantate -36,4 -50,0 -71,4 -589
36 RWE Vz. -47,0 -52,6 -64,7 -587
37 24 TUI -54,3 -40,4 -68,3 -584
38 40 Heliad Equity Partners -41,7 -29,4 -80,2 -583
39 Youniq -47,9 -56,0 -59,9 -575
40 Wizcom Techs. -69,1 10,5 -82,2 -562
41 7 28 Marseille Kliniken 12,7 -62,3 -80,6 -559
42 39 31 BMP Media Investors -38,4 -28,1 -77,1 -556
43 44 MLP -32,6 -47,7 -65,9 -546
44 Sedo Holding -32,7 -22,5 -80,8 -545
45 47 Celesio -34,2 -36,9 -69,9 -537
46 41 Constantin Medien -26,9 -47,7 -64,6 -527
47 23 Curanum -14,8 -45,7 -69,8 -520
48 Gagfah -40,8 -1,1 -83,5 -511
49 DIC Asset -34,9 -7,9 -81,5 -509
50 Petrotec -17,3 32,6 -93,3 -500

cla

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: