Lufthansa-Tochter Schlichtung im Tarifkonflikt bei Eurowings gescheitert

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO hat Verhandlungen mit der Lufthansa-Billigtochter Eurowings abgebrochen. Grund sei die Insolvenz des Konkurrenten Air Berlin. Jetzt drohen neue Arbeitskämpfe.

Eurowings-Airbus am Flughafen München
DPA

Eurowings-Airbus am Flughafen München


Die seit April laufende Schlichtung im Tarifkonflikt der Flugbegleiter bei der Lufthansa-Billigtochter Eurowings ist gescheitert. Mit der Geschäftsleitung von Eurowings habe keine Lösung erarbeitet werden können, teilte die Flugbegleiter-Gewerkschaft UFO mit.

Durch die Insolvenz des direkten Konkurrenten Air Berlin könne der Konzern billig an Flugzeuge und Personal kommen und müsse weder Personal noch dessen Tarifverträge übernehmen. "Mit dieser neuen Situation sind flächendeckende Arbeitskämpfe zu erwarten", kündigte die Gewerkschaft an. Die Eurowings-Mutter verhandelt derzeit über eine Übernahme von Teilen der insolventen Air Berlin.

Ein Eurowings-Sprecher sagte, man bedauere, dass UFO die Schlichtung abgebrochen habe, "obwohl wir tragfähige Lösungen angeboten haben und gemeinsam mit dem Schlichter einen Kompromiss ausarbeiten wollten."

Der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, sollte als Schlichter eine Lösung für den Tarifstreit bei Eurowings finden, der bereits seit drei Jahren andauert. Zuletzt war es im Oktober 2016 zu Streiks gekommen. Im Kern geht es um die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der 400 Eurowings-Flugbegleiter in Deutschland.

kae/Reuters



insgesamt 3 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Achmuth_I 16.08.2017
1. Bleibt abzuwarten...
...bis wann sich wieder Opfer einer "Geiselhaft" zu Wort melden.
saky10 17.08.2017
2. Verzockt!
Da bekommt wohl jemand schlotternde Knie ? Ist jetzt natürlich aber auch blöd, dass jetzt ein Überangebot an Personal auf dem Markt ist, da können die 400 (!) Hanseln nicht mehr so leicht halb Deutschland lahmlegen. Das Personal von AB würde sich über deren Arbeitsverträge sicher freuen.
aktiverbeobachter 17.08.2017
3. endlich
Na endlich gehts wieder los. Ich hatte streikende LH MA/innen schon irgendwie vermisst.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.