Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Soziales Netzwerk: Facebook macht 40 Prozent mehr Umsatz

Mehr Umsatz, mehr Gewinn: Facebook überrascht mit sehr guten Quartalszahlen. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Umsätze um 40 Prozent gestiegen - auf rund 4,5 Milliarden Dollar.

Mark Zuckerberg: "Ein gutes Quartal, viel erledigt" Zur Großansicht
AFP

Mark Zuckerberg: "Ein gutes Quartal, viel erledigt"

Facebook hat dank starker Werbegeschäfte seinen Umsatz überraschend deutlich gesteigert: um mehr als 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt seien im dritten Quartal 4,5 Milliarden Dollar erlöst worden, teilte der Konzern am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Der Gewinn kletterte um elf Prozent auf 891 Millionen Dollar und lag ebenfalls höher als erwartet.

Das Online-Netzwerk hatte nach eigenen Angaben zuletzt 1,55 Milliarden aktive Nutzer im Monat - im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Plus von 14 Prozent. Im September nutzte demnach im Schnitt gut eine Milliarde Mitglieder den Dienst sogar täglich.

Die Aktie legte im nachbörslichen Handel zu. "Wir hatten ein gutes Quartal und haben eine Menge erledigt", sagte Facebook-Gründer und Chef Mark Zuckerberg.

sun/dpa/Reuters

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 12 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Umrechnungsfehler
jul1ian 04.11.2015
"Das sind umgerechnet rund 4,1 Millionen Euro." Richtig sind vermutlich 4,1 Milliarden Euro
2. Seelischer Striptease macht den neuen Exhibitionisten einen höllischen Spass.
Lignite 04.11.2015
Früher entwickelten sich Menschen weiter. Heute entwickeln sie sich zurück und beweisen so, dass die Evolution auch rückwärts laufen kann. Wenn das so weitergeht, werden aus Menschen irgendwann wieder Nacktschnecken. :-)
3.
NightToOblivion 04.11.2015
Umsatz ist kein Gewinn.
4. eine Menge erledigt
bold_ 04.11.2015
Eine Aufgabe bleibt: Entweder der freiwillige oder der erzwungene Rückzug von FB. Es ist nicht länger hinzunehmen, wie dieses _a_soziale Netzwerk für Morddrohungen, Haßtiraden, Mobbing & Co. genutzt werden kann, ohne daß irgend jemand einschreitet! Was machen die Schlapphüte eigentlich den ganzen Tag?
5. Tippfehler
putinist.308 04.11.2015
Hab nicht gedacht, dass es so schlecht um unseren Euro steht. Da werden auch einfach mal aus 4,5 MILLIARDEN Dollar, 4,1 MILLIONEN Euro.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Die zehn größten Börsengänge der Welt
Rang Firma Jahr Volumen in Mrd Dollar Land
1. General Motors 2010 23,1* USA
2. AgBank 2010 22,1 China
3. AIA (Versiche- rer) 2010 22,0 Hongkong
4. ICBC (Bank) 2006 21,97 China
5. Visa (Kredit- karten) 2008 19,65 USA
6. NTT Mobile 1998 18,05 Japan
7. Enel (Energie) 1999 16,59 Italien
8. Facebook 2012 16,01** USA
9. NTT (Telekom) 1986 13,75 Japan
10. Deutsche Telekom 1996 12,49 Deutschland
* Bei Addition der Stamm- und Vorzugsaktien; ** Bei Verkaufspreis am oberen Ende der Spanne; Quelle Reuters


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: