Verkauf an Disney: George Lucas will Milliarden spenden

Gut vier Milliarden Dollar bringt ihm der Verkauf seiner legendären "Star Wars"-Schmiede. Nun teilte Produzent George Lucas mit, dass er den Großteil der Summe spenden will. Hollywood-Experten rätseln, wohin genau das Geld gehen soll.

George Lucas: Der Vater von Darth Vader und Indiana Jones Fotos
REUTERS

Hamburg - Als großzügiger Spender ist George Lucas bekannt - doch die neuesten Pläne des legendären "Star Wars"-Produzenten stellen seine bisherigen Wohltaten in den Schatten: Lucas will den Großteil der gut vier Milliarden Dollar spenden, die er mit dem Verkauf seiner Firma Lucasfilm an den Disney-Konzern verdient. Das sagte ein Sprecher von Lucasfilm dem Magazin "The Hollywood Reporter".

Zu Wochenbeginn war bekannt geworden, dass der Medienkonzern Walt Disney die Firma übernimmt. Lucasfilm war mit den "Star Wars"-Filmen bekannt geworden, hat aber auch die "Indiana Jones"-Reihe produziert. Lucas selbst hatte angekündigt, sich nach 41 Jahren aus dem Filmgeschäft zurückzuziehen und seinen philanthropischen Projekten mehr Zeit zu widmen.

Besonders angetan hat es dem Produzenten die Bildungsförderung. "Ich widme den Großteil meines Reichtums der Verbesserung der Bildung", hatte er bereits 2010 mitgeteilt. "Es ist der Schlüssel zum Überleben der menschlichen Rasse."

Lucas ist bereits Präsident von Edutopia, die zur George Lucas Bildungsstiftung gehört. 2006 hatte die Stiftung 175 Millionen Dollar an seine ehemalige Universität in Los Angeles überwiesen.

Die Hollywood-Blätter spekulieren deshalb bereits, dass das Geld aus dem Firmenverkauf wohl auch an Edutopia gehen soll. Es kursieren jedoch auch Gerüchte, wonach Lucas eine ganz neue Stiftung gründen will. Auch bei der würde es wohl um Bildung gehen.

stk

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 21 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
grubbi 01.11.2012
Zitat von sysopGut vier Milliarden Dollar bringt ihm der Verkauf seiner legendären "Star-Wars"-Schmiede. Nun teilte Produzent George Lucas mit, dass er den Großteil der Summe spenden will. Hollywood-Experten rätseln, wohin genau das Geld gehen soll. George Lucas verkauft Firma an Disney und will Erlös spenden - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/george-lucas-verkauft-firma-an-disney-und-will-erloes-spenden-a-864751.html)
Das ist doch gut zu wissen, daß die Einnahmen von etwas so grauenhaften und furchtbaren wie "Avatar" letzendlich in etwas gutes fließen.
2.
christian simons 01.11.2012
Zitat von sysopHollywood-Experten rätseln, wohin genau das Geld gehen soll.
And das Heim der Sithkriegsversehrten Jediveteranen, deren Krankenkasse keine Cyberprothesen bezahlen will Auch für invalide Darthse, denen die AOK die Röchelmaske verwehrt, kann nun die philantropische Seite der Macht endlich die nötigen Finanzmittel bereitstellen....
3. Haha
mr8 01.11.2012
Zitat von grubbiDas ist doch gut zu wissen, daß die Einnahmen von etwas so grauenhaften und furchtbaren wie "Avatar" letzendlich in etwas gutes fließen.
Das war jetzt peinlich von dir ;)
4.
dr7media 01.11.2012
Zitat von grubbiDas ist doch gut zu wissen, daß die Einnahmen von etwas so grauenhaften und furchtbaren wie "Avatar" letzendlich in etwas gutes fließen.
Hat der nicht auch ET gemacht, und Vom Winde Verweht.
5.
christian simons 01.11.2012
Zitat von grubbiDas ist doch gut zu wissen, daß die Einnahmen von etwas so grauenhaften und furchtbaren wie "Avatar" letzendlich in etwas gutes fließen.
Bei "Avatar" hat Cameron Diaz Regie geführt. Hier geht es um Lucas Podolski und "Star Wars"....
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Unternehmen & Märkte
RSS
alles zum Thema George Lucas
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 21 Kommentare
  • Zur Startseite