Familienkonzerne in Südkorea: "Wenn der Gigant schwächelt, haben alle ein Problem"

Familienkonzerne in Südkorea "Wenn der Gigant schwächelt, haben alle ein Problem"

Samsung, LG, Hyundai - einige wenige Familienkonzerne dominieren die südkoreanische Wirtschaft. Der Mittelstand ist von ihnen abhängig, Start-ups haben es schwer. Das soll sich nun ändern. Von Vanessa Steinmetz, Seoul mehr... Forum ]

Geld anlegen: Weil die Maschine besser ist

Geld anlegen Weil die Maschine besser ist

Die digitale Revolution erreicht die Finanzbranche. Folge: Auch Kleinanleger können ihr Portfolio mithilfe von Robo-Advisors jetzt professionell managen lassen - und das zu geringen Kosten. mehr...


Volksinitiative gegen Freizügigkeit: Schweizer Firmen buhlen um EU-Bürger

Volksinitiative gegen Freizügigkeit Schweizer Firmen buhlen um EU-Bürger

Der Streit um die Freizügigkeit von Ausländern in der Schweiz spitzt sich zu. Die rechte SVP will per Referendum die Zahl der EU-Arbeitnehmer beschränken. Gewerkschaften und Konzerne sind alarmiert. mehr... Forum ]

Preise für CO2: Dax-Konzerne dringen auf strengere Regeln beim Klimaschutz

Preise für CO2 Dax-Konzerne dringen auf strengere Regeln beim Klimaschutz

Wie kann der CO2-Ausstoß gesenkt werden? Nachdem Union und SPD sich nicht auf Preise für das Treibhausgas einigen konnten, sind laut einem Zeitungsbericht nun selbst Unternehmen für strengere Regeln. mehr... Forum ]


Preiskampf: Edeka boykottiert offenbar Nestlé-Produkte

Preiskampf Edeka boykottiert offenbar Nestlé-Produkte

Im Kampf um günstigere Einkaufspreise setzt Edeka auf Frontalangriff - und bestellt einem Medienbericht zufolge einige Produkte von Nestlé nicht mehr nach. Darunter: Maggi, Thomy und Nescafé. mehr...

Wirtschaftsprüferbericht: Insolvenzverschleppung bei Air Berlin?

Wirtschaftsprüferbericht Insolvenzverschleppung bei Air Berlin?

Ende Oktober landete der letzte Air-Berlin-Flieger am Flughafen Tegel - nun haben Wirtschaftsprüfer Anhaltspunkte für eine Insolvenzverschleppung bei der Airline gefunden. mehr... Forum ]


Abgasskandal: US-Ermittler belasten Daimler schwer

Abgasskandal US-Ermittler belasten Daimler schwer

Daimler steht im Dieselskandal bereits unter Druck. Nun enthüllen vertrauliche Unterlagen laut einem Medienbericht, dass Ingenieure des Autokonzerns schon länger an der Legalität der Abgastests in den USA zweifelten. mehr... Forum ]

Wegen ausländischen Dumpingpreisen: US-Handelsminister empfiehlt Strafzölle auf Stahlimporte

Wegen ausländischen Dumpingpreisen US-Handelsminister empfiehlt Strafzölle auf Stahlimporte

US-Handelsminister Ross findet, Billigstahl aus dem Ausland bedroht die nationale Sicherheit. Er schlägt Strafzölle vor. Deutsche Wirtschaftsvertreter reagieren alarmiert, China kündigt Gegenmaßnahmen an. mehr... Forum ]


London will Lizenz entziehen: Uber verspricht mehr Sicherheit

London will Lizenz entziehen Uber verspricht mehr Sicherheit

Nach Skandalen und Millionenverlusten droht Uber die Fahrerlaubnis in London zu verlieren. Nun verspricht der Fahrdienstvermittler mehr Sicherheit bei seinen Fahrten. mehr...

Historische Strecke von 1845: Anwalt wirft Bahn Schwarzbau vor

Historische Strecke von 1845 Anwalt wirft Bahn Schwarzbau vor

Zwischen Düsseldorf und Duisburg rollen seit mehr als 170 Jahren Züge - womöglich illegal. Die Bahn kann für den Abschnitt kein Genehmigungsverfahren nachweisen. Eine Anti-Lärm-Initiative schöpft Hoffnung. mehr... Forum ]

Kichererbsen-Krise: Hummus-Preise schnellen in die Höhe

Kichererbsen-Krise Hummus-Preise schnellen in die Höhe

Hummus ist ein orientalisches Gericht, das auch im Westen immer stärker nachgefragt wird. Derzeit ist die Hauptzutat wegen schlechter Ernten besonders teuer - was in Großbritannien zu Krisenstimmung führt. mehr...

Kriselndes Geldinstitut: US-Finanzinvestoren sollen HSH Nordbank übernehmen

Kriselndes Geldinstitut US-Finanzinvestoren sollen HSH Nordbank übernehmen

Zwei amerikanische Finanzinvestoren wollen das Geschäft der HSH Nordbank übernehmen. Die Bank steht vor einem umfassenden Stellenabbau. Vorstandschef Stefan Ermisch will das Unternehmen weiter stutzen. Von manager-magazin-Redakteur Sven Clausen mehr... Forum ]

Wettbewerbsbedenken: EU prüft Fusion von Linde und Praxair

Wettbewerbsbedenken EU prüft Fusion von Linde und Praxair

Sie wollen den weltgrößten Industriegasekonzern formen - doch noch müssen Linde und Praxair abwarten. Wegen Wettbewerbsbedenken will die EU-Kommission die geplante Fusion genauer untersuchen. mehr... Forum ]

Versicherungskonzern: Allianz hält Ergebnis trotz Naturkatastrophen

Versicherungskonzern Allianz hält Ergebnis trotz Naturkatastrophen

Europas größter Versicherer Allianz trotzt der Hurrikan-Serie: Dank guter Geschäfte mit Lebens- und Krankenversicherungen konnte der Konzern sein Ergebnis stabil halten. Die Dividende soll weiter steigen. mehr...

Große Nachfrage in Europa: Renault steigert Gewinn um 50 Prozent

Große Nachfrage in Europa Renault steigert Gewinn um 50 Prozent

Der französische Autohersteller Renault meldet einen Rekordgewinn von 5,1 Milliarden Euro - dank hoher Verkäufe in Europa und der Eingliederung der Lada-Mutter. Konzernchef Ghosn musste trotzdem beim Gehalt zurückstecken. mehr...

Kampf gegen Fahrverbote: Dieselnachrüstungen sollen offenbar aus Steuergeld bezahlt werden

Kampf gegen Fahrverbote Dieselnachrüstungen sollen offenbar aus Steuergeld bezahlt werden

Die diskutierten Hardware-Nachrüstungen für ältere Dieselautos sollen Medienberichten zufolge auch mit Staatsgeld gefördert werden. Doch die Pläne stoßen auf Widerstand. mehr... Video ]

Dieselmotoren: US-Umweltbehörde will schärfere Abgasregeln für Lkw kippen

Dieselmotoren US-Umweltbehörde will schärfere Abgasregeln für Lkw kippen

US-Lkw-Händler können Abgasvorschriften mit einem Trick umgehen: alte Dieselmotoren in neuen Karosserien. Der frühere US-Präsident Obama wollte das Schlupfloch schließen, doch Trump hält daran fest. mehr...

"New Work": Traumjob Start-up? Vergiss es!

"New Work" Traumjob Start-up? Vergiss es!

Mathilde Ramadier arbeitete jahrelang für hippe Berliner Start-up-Unternehmen. Was sie dabei erlebte, war allerdings alles andere als cool. Ein Interview von Ann-Kathrin Nezik mehr...

Umstrittener Valentinstagsgruß: Waffenhersteller bittet um Entschuldigung

Umstrittener Valentinstagsgruß Waffenhersteller bittet um Entschuldigung

"Liebesgrüße von Heckler & Koch": Eine Botschaft des Waffenherstellers hat für Empörung gesorgt. Am Tag des jüngsten Amoklaufs an einer US-Schule warb das Unternehmen mit einem Herz aus Patronen. mehr...