Korruptionsvorwurf Daimler droht Ärger mit US-Börsenaufsicht

Der Automobilkonzern Daimler ist erneut ins Visier der US-Börsenaufsicht SEC geraten. Nach Informationen des manager magazin informierte Daimlers interner Korruptionswächter die Justiz über einen möglichen Korruptionsfall in Afrika.

Von Michael Freitag

Daimer: Börsenaufsicht untersucht möglichen Korruptionsfall
AP

Daimer: Börsenaufsicht untersucht möglichen Korruptionsfall


Hamburg - Es gehe Konzernkreisen zufolge unter anderem um einen bislang noch nicht bekannten Korruptionsvorwurf in Afrika, berichtet das manager magazin in seiner neuen Ausgabe. Ein Daimler-Sprecher sagte dazu, es gebe immer wieder mal Compliance-Fälle. Zu einzelnen äußere man sich allerdings nicht.

Ausgelöst hatte den neuerlichen Ärger Daimlers interner Korruptionswächter Louis Freeh. Der ehemalige Chef der US-Bundespolizei FBI steht auf der Gehaltsliste des Unternehmens, informiert die amerikanische Justiz aber regelmäßig darüber, ob Daimlers Unternehmenskultur wirklich sauberer wird.

So hatte es das Unternehmen im Frühjahr mit der SEC und dem amerikanischen Justizministerium vereinbart. Der Konzern hatte sich außerdem verpflichtet, 185 Millionen Dollar Strafe zu zahlen.

Gleich in seinem ersten Bericht informierte Freeh die Börsenaufsicht im Sommer über den möglichen Korruptionsfall in Afrika und andere in seinen Augen bedenkliche Entwicklungen. Die Amerikaner reagierten mit einer Reihe neuer Auflagen. Nach Angaben aus Konzernkreisen verlangten sie unter anderem bessere Kontrollen, schnellere Kommunikationsprozesse und mehr Transparenz. Der Konzern wollte die Auflagen nicht bestätigen.

Mehr zum Thema


Forum - Diskussion über diesen Artikel
insgesamt 8 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
aristophanis, 22.10.2010
1. Weltmeister in Korruptionsaffären
daimler korrupt , man korrupt , siemens korrupt , vw korrupt . welches deutsche grossunternehmen ist überhaupt nicht korrupt?
aristophanis, 22.10.2010
2. ....
Zitat von aristophanisdaimler korrupt , man korrupt , siemens korrupt , vw korrupt . welches deutsche grossunternehmen ist überhaupt nicht korrupt?
vielleicht etwa telekom?
JensDD 22.10.2010
3. ...
Zitat von aristophanisdaimler korrupt , man korrupt , siemens korrupt , vw korrupt . welches deutsche grossunternehmen ist überhaupt nicht korrupt?
und die ausländischen Unternehmen sind alle sowas von brav - nur die deutschen böse...
lbm1958, 22.10.2010
4. den anderen folgen
Vieleicht sollte Daimler es so wie machen wie viele andere DAX Konzerne und die US Börse verlassen. Selbst viele US Firmen meiden die SEC wegen der überbordenden Bürokratie.
aristophanis, 22.10.2010
5. ..
Zitat von lbm1958Vieleicht sollte Daimler es so wie machen wie viele andere DAX Konzerne und die US Börse verlassen. Selbst viele US Firmen meiden die SEC wegen der überbordenden Bürokratie.
interessant was sie da schreiben .was besseres fähllt ihnen nicht ein ? also korruption dulden , weitermachen . ich dachte deutsche wären so sensibel was korruption angeht. anscheinend nur wenn es um anderen länder geht.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.