Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Japan: McDonald's entschuldigt sich für Zahn im Essen

McDonald's-Filiale in Tokio: "Frittierter" Zahn? Zur Großansicht
REUTERS

McDonald's-Filiale in Tokio: "Frittierter" Zahn?

Erst ein Zahn im Essen, dann Plastikteile, zudem Engpässe bei den Pommes: McDonald's in Japan kämpft mit einer Reihe von Problemen - und um seinen Ruf.

Tokio - McDonald's hat sich nach dem Fund von Plastik und einem Zahn in Gerichten bei seinen Kunden entschuldigt. Die Produktionsfabriken sowie die Schnellrestaurants würden stärker überwacht, kündigte der japanische Ableger des US-Konzerns am Mittwoch als Konsequenz an. So solle sichergestellt werden, dass es keine weiteren Zwischenfälle gebe.

Am Wochenende war ein etwa vier Zentimeter großes Vinyl-Stück in einem Chicken McNugget aufgetaucht, der in einer McDonald's-Filiale im nordjapanischen Aomori verkauft worden war. McDonald's stoppte daraufhin nach eigenen Angaben noch am selben Tag die Produktion in der thailändischen Fabrik, in der das betroffene Hähnchengericht hergestellt worden war. Der Fall werde noch untersucht. Ein führender Manager der Fastfood-Kette in Japan sagte auf einer Pressekonferenz in Tokio, er sei überzeugt davon, dass seine Familie getrost McDonald's-Produkte essen könne.

Der Zahn eines Menschen war im August in Pommes gefunden worden, wie Manager erläuterten. Wie er dahin gekommen sei, sei nicht klar. Die Kundin mit dem gefunden Zahn äußerte sich im japanischen Fernsehen empört: Der Manager habe sich lediglich entschuldigt, ohne darauf einzugehen, wie der Zahn in die Pommes frites gelangt sei und welche Gegenmaßnahmen künftig getroffen würden.

"Ich habe ein kleines Kind und der Gedanke macht mir Angst, es könnte ihn verschluckt haben und daran erstickt sein", sagte die Frau einem japanischen Sender. Der Manager habe ihr noch mitgeteilt, der Zahn sei "frittiert" worden. Geld zurück gab es dem Bericht zufolge trotzdem nicht.

Im Dezember hatte sich zudem ein Kind am Mund eine Schnittverletzung durch ein Plastikstück zugezogen, das in einem Schokoladeneis gesteckt habe, gab der McDonald's-Manager auf der Pressekonferenz bekannt.

Pannenserie bei McDonald's Japan

McDonald's Japan wird von einer Pannenserie heimgesucht: Erst im vergangenen Sommer hatte die Imbisskette die Produktion von Chicken McNuggets an drei thailändische Fabriken ausgelagert. Vorausgegangen war ein Gammelfleischskandal in China. Der dortige Lieferant von Hühnerfleisch für Chicken McNuggets hatte Behörden zufolge Produktionsdaten gefälscht und Produkte mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum verkauft. Der Skandal belastete das Geschäftsergebnis von McDonald's in den USA, das zu 49,9 Prozent an der Kette in Japan beteiligt ist.

Außerdem setzt dem Unternehmen ein Engpass bei Pommes-Lieferungen zu. Wegen eines Arbeitskampfs an Häfen der US-Westküste verzögerten sich die Exporte nach Japan. Dort musste McDonald's deshalb Portionen rationieren. Am Montag waren erstmals seit drei Wochen wieder alle Pommes-Portionsgrößen in japanischen Filialen erhältlich. McDonald's Japan steuert auf das sechste Jahr in Folge mit einem Umsatzrückgang zu und den ersten Verlust seit elf Jahren.

yes/Reuters/AFP

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 14 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
s-n-a-f-u 07.01.2015
Hoffentlich war der Rest, der zu dem Zahn gehört, nicht auch im Essen! Wäre zumindest mein erster Gedanke...
2. ich liebe es nicht.
gekreuzigt 07.01.2015
Wenn man nicht hingeht, wird man nicht enttäuscht.
3. Schon einiges selbst erlebt
swerdnabob 07.01.2015
Hier habe ich mal gesehen, wie die Toilettensitze in der gleichen Spülmaschine wie die Tabletts gereinigt wurden und hatte auch schonmal ein Haar im Burger. Der Verkäufer kommentierte dies mit: Sind doch Vitamine. Nunja..., so ist das hier wohl...
4. Wallraff
t dog 07.01.2015
sollte auch mal bei Mc Donalds vorbei schauen. Ich möchte gar nicht wissen, was da Alles läuft. Der Rindfleischburger schmeckt jedenfalls nach beigemischtem Schweinefleisch. Ich bin schon lange nicht mehr bei Mc Donalds gewesen. In meinen Augen ist der Geschmack des Essens mangelhaft.
5. also mich würde interessieren...
h2codrei 07.01.2015
...welche anderen Fast-Foodketten in Japan Geschäfte machen?
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: