Patentstreit mit Apple: Gericht verbietet Samsungs Tablet in den USA

Rückschlag für Samsung: Im weltweiten Patentkrieg mit iPad-Hersteller Apple hat das Unternehmen nun ein weiteres Verkaufsverbot erhalten. Samsungs Tablet-PC Galaxy 10.1 darf vorerst nicht mehr in den USA vertrieben werden.

Apples iPad (links) und Samsungs Galaxy 10.1 (rechts): Design kaum unterscheidbar Zur Großansicht
REUTERS

Apples iPad (links) und Samsungs Galaxy 10.1 (rechts): Design kaum unterscheidbar

San Francisco - Im Patentkrieg zwischen Apple Chart zeigen und Samsung musste das koreanische Unternehmen eine Niederlage einstecken: Ein Gericht in Kalifornien hat den Verkauf von Samsungs Tablet Galaxy 10.1 verboten. In den gesamten USA darf der Computer nicht mehr verkauft werden. Die Begründung der Richterin Lucy Koh: Das Gerät sei von Apples iPad "praktisch nicht zu unterscheiden".

Samsung dürfe den Markt nicht mit Nachahmer-Produkten überschwemmen, sagte Richterin Koh. Das Galaxy-Gerät gilt auf dem Tablet-Markt als schärfster Rivale des dominierenden iPad von Apple. Samsung Chart zeigen und Apple liefern sich seit über einem Jahr einen erbitterten Patentstreit - nicht nur in den USA. Auch in Europa und Asien laufen Gerichtsverfahren. In Deutschland ist der Verkauf des Samsung-Produkts Tablets seit Sommer 2011 untersagt.

Das Design der Tablets von Apple und Samsung ist weitgehend gleich, Samsung sieht sich mit dem Vorwurf konfrontiert, den Kultstatus von Apples iPad kopieren zu wollen. Mit dem jetzt in den USA ausgesprochenen Verkaufsverbot dürfte der Rechtsstreit nicht beigelegt sein. Es wird erwartet, dass die Koreaner in Berufung gehen.

cab/Reuters/dpa

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 24 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Was eine Schlammschlacht
cor 27.06.2012
Ein einziger Kindergarten und der beste Beweis, dass das Patentsystem seine eigentlich Bestimmung nicht erfüllt. Und bevor hier wieder auf Apple blind losgebasht wird: Erst mal googeln was Samsung alles bei Apple verklagt, dann überlegen und dann bashen! Diese Firma ist kein Stück besser oder schlechter als Apple. Beide verhalten sich nicht besonders seriös!
2. Apple ist doof
EinfachEinBuerger 27.06.2012
Zitat von sysopRückschlag für Samsung: Im weltweiten Patentkrieg mit iPad-Hersteller Apple hat das Unternehmen nun ein weiteres Verkaufsverbot erhalten. Samsungs Tablet-PC Galaxy 10.1 darf vorerst nicht mehr in den USA vertrieben werden. Patente: iPad von Apple gewinnt gegen Galaxy 10.1 von Samsung - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,841152,00.html)
Ich freue mich schon auf die Fernseher von Apple. Die sehen sicherlich ähnlich aus wie Samsung Fernseher :) Ein Grund Apple nicht zu kaufen. Die behindern den Fortschritt.
3.
stormking 27.06.2012
Apple nervt nur noch.
4. Statt
n+1 27.06.2012
Innovationen zu ersinnen (wertschöpfende Wirtschaft) überziehen sich die Konzerne (nicht nur IT) weltweit mit gegenseitigen Patentklagen. Das gehört zur wertverzehrenden Wirtschaft. Erleichtert wird das durch eine Juristenkaste von intellektuellen und wissensmäßigen Papiergewichtlern.
5.
Palimpa 27.06.2012
Ich möchte mich nicht an den üblichen emotionalen und fachfremden Diskussionen beteiligen. Ich will auch gar nicht werten ob Apple hier nun "Recht" hat. Dennoch nervt so etwas ungemein. Es braucht unbedingt eine Änderung des Patentrechts wobei es hier wohl weniger um das Thema Patente geht. Dass sich hier Unternehmen gegenseitig wegen Firlefanz verklagen und sogar den Verkauf von Konkurrenzgeräten verhindern können kann so nicht im Sinne des Marktes sein. Es braucht gesunde Konkurrenz und klare Regeln wie die Nutzung von Patenten finanziell abzuhandeln sind. Im konkreten Fall ein Minuspunkt für Apple und das Gericht. Aber über Design/Geschmack lässt sich ja bekanntlich gut streiten und wohl auch klagen. Fazit: Ein trauriger Tag für den Wettbewerb und damit uns Kunden.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Unternehmen & Märkte
RSS
alles zum Thema Tablet-PC
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 24 Kommentare