Quartalszahlen Intel übertrifft Markterwartungen

Der US-Chipriese Intel hat mit seinen Umsatz- und Gewinnzahlen überrascht. Zwar sind beide Ergebnisse im dritten Quartal nach wie vor rückläufig, fallen jedoch besser aus als von Analysten erwartet. Auch die Prognose dürfte der Branche Hoffnung machen.

Wichtiger Indikator für die Branche: die Zahlen des US-Konzerns Intel
REUTERS

Wichtiger Indikator für die Branche: die Zahlen des US-Konzerns Intel


San Francisco - Der weltgrößte Chiphersteller Intel Chart zeigen hat im dritten Quartal von einer wieder anziehenden Nachfrage nach Computern profitiert. Wie das Unternehmen am Dienstag in Kalifornien mitteilte, sank der Umsatz um 7,8 Prozent auf 9,4 Milliarden Dollar - Analysten hatten mit einem deutlicheren Rückgang auf 9,06 Milliarden Dollar gerechnet.

Der Gewinn lag den Angaben zufolge bei 1,9 Milliarden Dollar oder 33 US-Cents pro Aktie und übertraf damit ebenfalls die durchschnittlichen Erwartungen. Im Vorjahreszeitraum hatte Intel noch einen Gewinn von 2 Milliarden Dollar oder 35 Cents pro Anteilsschein verbucht.

Für das vierte Quartal rechnet Intel nun mit einem Umsatz von "10,1 Milliarde Dollar plus oder minus 400 Millionen Dollar", hieß es. Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Analysten waren für diesen Zeitraum mit Erlösen von 9,5 Milliarden Dollar ausgegangen.

Da Intels Chips in gut drei von vier aller weltweit verkauften Computer stecken, gilt der Konzern als Barometer für den globalen PC-Markt. US-Rivale National Semiconductor hatte bereits Mitte September die Wachstumshoffnungen in der Branche mit besser als erwartet ausgefallenen Zahlen und Prognosen verstärkt.

Die Intel-Aktie, die mit einem kleinen Plus von 0,4 Prozent aus dem Handel gegangen war, legte im Anschluss an den Quartalsbericht nachbörslich um etwas mehr als fünf Prozent zu.

can/dpa/dpa-AFX/Reuters/AP



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.