Vereinswechsel Ronaldo beschert Juve-Aktie drastischen Wertzuwachs

Bei den Fiat-Arbeitern kam der Wechsel von Cristiano Ronaldo zu Juventus Turin gar nicht gut an. Bei den Kapitalanlegern hingegen schon: Innerhalb von nur drei Wochen legte der Börsenkurs der Juve-Aktie um knapp ein Drittel zu.

Neuer Juve-Star Cristinao Ronaldo
DPA

Neuer Juve-Star Cristinao Ronaldo


Der Erwerb von Weltstar Cristiano Ronaldo beschert dem italienischen Fußballmeister Juventus Turin bereits konkrete Resultate. Innerhalb von drei Wochen steigerte die Juve-Aktie an der Mailänder Börse ihren Wert um 30,6 Prozent, was einem Plus bei der Kapitalisierung des Klubs von 212 Millionen Euro entspricht. Das berichtet der Corriere dello Sport. Allein am Montag, dem Tag der offiziellen Präsentation von "CR7", legten die Juventus-Aktien um 1,4 Prozent auf 0,816 Euro zu.

Auch in den sozialen Netzwerken genießt Juve dank Ronaldo eine gesteigerte Popularität. Allein in der vergangenen Woche gewann die "Alte Dame" 1,5 Millionen zusätzliche Follower auf Instagram. Auch auf Facebook und Twitter meldete Juve zusätzliche zwei Millionen Fans.

Ronaldo ist nach der offiziellen Präsentation inzwischen wieder nach Madrid zurückgekehrt. Das Training mit den neuen Teamkollegen wird er am 30. Juli in Turin aufnehmen. Am 12. August soll Ronaldo bei einem Testspiel gegen die B-Mannschaft Juves debütieren.

mik/sid



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.