Sieben-Milliarden-Dollar-Übernahme Rüstungskonzern General Dynamics kauft IT-Firma

Man wolle dem Geheimdienst kostengünstige IT-Lösungen bieten: Mit dieser Begründung hat der Rüstungskonzern General Dynamics eine Milliardenübernahme verkündet.

Kampfjets von General Dynamics
AFP

Kampfjets von General Dynamics


Der Panzerhersteller General Dynamics stärkt sein IT-Geschäft und kauft für 6,8 Milliarden Dollar den US-Dienstleister CSRA. Durch die Übernahme könne man unter anderem dem US-amerikanischen Verteidigungsministerium und dem Geheimdienst kostengünstige Internettechnologie-Lösungen anbieten, sagte Konzernchefin Phebe Novakovic.

Einschließlich Schulden hat die Übernahme demnach ein Volumen von 9,6 Milliarden Dollar. Neben Panzern baut General Dynamics auch Flugzeuge für Geschäftsreisen der Marke Jetstream sowie Kriegsschiffe. Zudem bietet das Unternehmen bereits IT-Systeme etwa für Streitkräfte an. CSRA ist unter anderem auf Cybersicherheit spezialisiert. Beide Unternehmen sind im US-Bundesstaat Virginia ansässig.

mmq/dpa/Reuters



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
transalp1965 13.02.2018
1. Bild von ausgemusterten F-16
War das von der Redaktion beabsichtigt, hier ein "Symbol"-bild von ausgemusterten Flugzeugen auf dem Flugzeugfriedhof der 309th Aerospace Maintenance and Regeneration Group (AMARG) in Tucson zu verwenden?
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.