Urteil im Patentstreit Samsung muss Apple 120 Millionen Dollar zahlen

Die Handy-Hersteller Apple und Samsung überziehen sich weltweit mit Patentklagen, nun hat eine Jury in Kalifornien ein wichtiges Urteil gefällt: Die Südkoreaner müssen dem US-Konzern eine Millionenentschädigung zahlen.

Geräte von Apple und Samsung: Gegenseitig Patente verletzt
REUTERS

Geräte von Apple und Samsung: Gegenseitig Patente verletzt


San José - Samsung muss seinem Rivalen Apple wegen Patentverletzungen 119,6 Millionen Dollar zahlen - umgerechnet 86,2 Millionen Euro. Einige Geräte des südkoreanischen Elektronikkonzerns verletzen zwei Apple-Patente, urteilte die Jury eines Gerichts im kalifornischen San José. Apple hatte dem Smartphone-Marktführer Samsung die Verletzung von fünf Patenten vorgeworfen und Schadensersatz in Höhe von 2,2 Milliarden Dollar gefordert.

Samsung wies die Anschuldigungen zurück. Die Südkoreaner forderten ihrerseits gut sechs Millionen Dollar von Apple für die Verletzung von zwei Patenten. Zugesprochen bekam Samsung am Freitag aber nur 158.400 Dollar für die Verletzung eines Kamerapatents.

Es ist der zweite Patentprozess der beiden Unternehmen in Kalifornien. Im ersten hatten die Geschworenen Apple im August 2012 rund eine Milliarde Dollar Schadensersatz zugesprochen. Ein von Apple angestrebtes dauerhaftes Verkaufsverbot für Samsung-Handys wurde damals aber nicht verhängt. Das Berufungsverfahren steht noch aus.

Die Verfahren in Kalifornien sind Teil eines weltweiten Patentkriegs der beiden Smartphone-Schwergewichte. Beide Unternehmen überziehen sich gegenseitig mit Klagen. Weil die kalifornischen Verfahren in Apples Heimatstaat laufen und es um Milliardenforderungen geht, stehen sie unter besonderer Beobachtung der Öffentlichkeit.

wal/dpa/Reuters



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 61 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
tao chatai 03.05.2014
1.
Zitat von sysopREUTERSDie Handyhersteller Apple und Samsung überziehen sich weltweit mit Patentklagen, nun hat eine Jury in Kalifornien ein wichtiges Urteil gefällt: Die Südkoreaner müssen dem US-Konzern eine Millionenentschädigung zahlen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/samsung-muss-apple-im-patentrieg-laut-jury-in-usa-millionen-zahlen-a-967342.html
*fuer diesen Betrag* wurde gerade diese Woche eine Wohnung(kein Haus) in London verkauft
marthaimschnee 03.05.2014
2. Sieg für Samsung!
Angesichts der Summen, die Apple sich zustehend wähnte, kann man das nur als katastrophale Niederlage für den US Konzern betrachten!
mtroeller 03.05.2014
3. Arbeit...
Haben jetzt zumindest drei Samsung-Anwälte für einen halben Tag: Bei welchen Staaten können wir jetzt global an der Grenze der Legalität die Steuerlast um 120 Mio drücken?
Nonvaio01 03.05.2014
4. laecherlich
ist das ganze nur noch.
Schnubbie 03.05.2014
5. Juryurteil
Ich werde nie verstehen weshalb irgendwelche, per Zufallsprinzip ausgewählten, Bürger Urteile fällen können. Nicht nur bei Wirtschafts- / Patentklagen. Dazu kommt noch das desolate US Patentsystem, bei dem jeder Pfurz als patentierungswürdig durchgeht.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.