Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Quartalszahlen: "Star Wars" beschert Disney Rekordgewinn

Disney hat dank des jüngsten "Star Wars"-Films im vergangenen Quartal so viel Geld verdient wie nie zuvor: 2,9 Milliarden Dollar. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg der Gewinn um 32 Prozent.

Storm Trooper (Archivbild): Überschuss um ein Drittel gesteigert Zur Großansicht
AFP

Storm Trooper (Archivbild): Überschuss um ein Drittel gesteigert

Der jüngste "Star Wars"-Film hat dem US-Unterhaltungskonzern Disney zum Jahresende so viel Geld in die Kasse gespült wie noch nie zuvor in einem Quartal. In den drei Monaten Oktober bis Dezember verdiente Disney 2,9 Milliarden Dollar, wie das Unternehmen mitteilte.

Das sind 32 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum im Jahr 2014. Der Umsatz wuchs um 14 Prozent auf 15,2 Milliarden Dollar.

Auch der Absatz von Fanartikeln boomte. "Star Wars"-Produkte im Wert von drei Milliarden Dollar gingen über den Ladentisch.

Analysten hatten wegen des großen Erfolgs des Blockbusters "Das Erwachen der Macht" mit einem besonders guten Ergebnis gerechnet. Der siebte Teil der Sternenkrieger-Saga hatte die erste Milliarde bereits zwölf Tage nach dem Kinostart im Dezember eingespielt - so schnell wie kein anderer Film zuvor.

Weiter auf der Überholspur

Der Quartalsgewinn übertraf die Erwartungen aber noch. Der Science-Fiction-Film trieb die Erlöse in der Filmsparte um 86 Prozent in die Höhe.

Der "Star Wars"-Geldregen für Disney ist noch nicht zu Ende: Die Einnahmen des Films knackten am Wochenende die Marke von zwei Milliarden Dollar. Damit kommt er den bislang erfolgreichsten Hollywood-Produktionen "Avatar" mit 2,8 Milliarden Dollar und "Titanic" mit 2,2 Milliarden Dollar von 2009 und 1997 im Eiltempo näher.

Der Aktienkurs von Disney fiel trotzdem, weil die Haupteinnahmequelle von Disney - das TV- und Kabelgeschäft mit dem kriselnden Sportsender ESPN - schlechtere Zahlen meldete. Hier sank der operative Gewinn um sechs Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar.

sep/dpa

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: