Weltgrößter Autobauer Toyota ist wieder die Eins

Zurück an der Spitze: Toyota ist wieder der größte Autohersteller der Welt. Auf Platz zwei und drei folgen der US-Rivale General Motors und der deutsche Konzern Volkswagen.

Toyota-Emblem: Neuer Glanz für den japanischen Hersteller
DPA

Toyota-Emblem: Neuer Glanz für den japanischen Hersteller


New York - Für die Konkurrenten dürfte das Comeback viel zu schnell gekommen sein: Nur ein Jahr nach der Tsunami-Katastrophe in Japan ist Toyota Chart zeigen zurück auf dem Spitzenplatz unter den globalen Autobauern. Mit 4,97 Millionen verkauften Fahrzeugen im ersten Halbjahr schoben sich die Japaner vor den US-Rivalen und Opel-Mutterkonzern General Motors Chart zeigen. Der kam nach Angaben eines Sprechers auf 4,67 Millionen Stück.

Das schwere Erdbeben und die Tsunami-Katastrophe im Mai 2011 hatte die Toyota-Produktion in Japan teilweise lahmgelegt. Zuvor hatten mehrere Pannen und millionenfache Rückrufe des Konzerns viele Kunden verschreckt.

Aktuelle Nummer drei im Ranking ist Volkswagen Chart zeigen mit 4,45 Millionen Pkw und Transportern; zusammen mit Lkw und Bussen erreichten die Wolfsburger 4,55 Millionen. VW hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2018 beide Rivalen zu überholen und zum Branchenprimus aufzusteigen.

yes/dpa

Mehr zum Thema


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
FloatingTom 27.07.2012
1.
Zitat von sysopDPAZurück an der Spitze: Toyota ist wieder der größte Autohersteller der Welt. Auf Platz zwei und drei folgen der US-Rivale General Motors und der deutsche Konzern Volkswagen. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,846678,00.html
Nach produzierten Stück...und wie sieht es beim Geldverdienen aus?
benny1212 01.01.2013
2. optional
Um zur Nr 1 zu werden (wofür ich auch bin) muss VW sich aber in den USA etablieren, oder eventuell in Indien etablieren, dass fehlt noch, sonst läufts super bei VW!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.