Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Vor Banken-Stresstest: Italienische Finanzkonzerne lagern faule Kredite aus

Unicredit-Zentrale in Mailand: Gemeinsame Bad Bank mit Intesa? Zur Großansicht
REUTERS

Unicredit-Zentrale in Mailand: Gemeinsame Bad Bank mit Intesa?

Der EZB-Stresstest setzt die Banken unter Druck: Die beiden größten italienischen Institute Unicredit und Intesa planen deshalb, mit Finanzinvestoren eine Gesellschaft für faule Kredite zu gründen. Es geht offenbar um Papiere in Milliardenhöhe.

Mailand - Frisches Kapital für Unicredit Chart zeigen und Intesa Sanpaolo Chart zeigen: Die beiden größten italienischen Finanzinstitute wollen vor dem europaweiten Banken-Stresstest einen Teil ihrer faulen Kredite auslagern. Die Banken wollen zusammen mit dem US-Investor KKR Private Equity Investors Chart zeigen und dem Restrukturierungsexperten Alvarez & Marsal eine eigene Gesellschaft gründen, in die das Kreditportfolio überführt werden solle, schreiben die Konzerne in einer gemeinsamen Mitteilung und bestätigen damit einen Bericht der "Financial Times" ("FT").

Die Institute "haben ein Memorandum unterschrieben", um gemeinsam eine Lösung für das Kreditportfolio "zu entwickeln", heißt es knapp in der Mitteilung, die SPIEGEL ONLINE vorliegt. Mit einer solchen Bad Bank könnten die Geldhäuser ihre Kapitaldecke stärken. Es seien aber noch zahlreiche Details zu klären, heißt es in dem Bericht der "FT" - unter anderem wie viele ihrer Risikokredite die Institute in die Einrichtung auslagern wollen. Der Zeitung zufolge könnte die gemeinsame Bad Bank Papiere in Milliardenhöhe aufnehmen.

Den italienischen Banken macht die Wirtschaftskrise in der Heimat schwer zu schaffen. Sie ächzen unter einem wachsenden Berg fauler Kredite, weil viele Privatkunden und Unternehmen ihre Darlehen nicht mehr bezahlen können.

Die europäischen Banken stehen durch den anstehenden Stresstest und die Bilanzprüfung durch die Europäische Zentralbank (EZB)unter dem Druck, ihre Bilanzen zu säubern und Risiken abzubauen. Mit der geplanten Bad Bank könnten für Unicredit und Intesa Sanpaolo viele Altlasten aus den Büchern verschwinden. Beobachtern zufolge könnten angesichts des EZB-Stresstests noch andere Institute dem Beispiel der Italiener folgen, um ihre Bilanz aufzubessern.

bos/dpa/Reuters

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 39 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Interessant
ernstmoritzarndt 22.04.2014
Da muß man doch dran denken, daß Unicredito die Muttergesellschaft der früheren Deutschen Hypovereinsbank ist. Wann benötigt die HVB erste Stützungen?
2. Es ...
herrwestphal 22.04.2014
... geht wieder los! Das Auslagern der Kredite von nicht mehr solventen Schuldnern erinnert mich stark an das Vorbeben der Lehmann Brother Krise. Das Parken der Giftpapiere in Bad Banks wird dieses Mal aber schon vorab in die Wege geleitet. Nur Helfen wird es nicht!
3. Wie bei den Hobbytunern vorm TÜV
Flari 22.04.2014
Zitat von sysopREUTERSDer EZB-Stresstest setzt die Banken unter Druck: Die beiden größten italienischen Institute Unicredit und Intesa planen deshalb, mit Finanzinvestoren eine Gesellschaft für faule Kredite zu gründen. Es geht offenbar um Papiere in Milliardenhöhe. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/unicredit-und-intesa-sanpaolo-planen-bad-bank-wegen-banken-stresstests-a-965480.html
Völlig klar, dass man vor einer Überprüfung vieles ändert. Möglichst so, dass man es nach der Prüfung leicht wieder rückgängig machen kann.
4. Bei mir bitte auch
sosonaja 22.04.2014
Gott sei Dank, dann können sie auch gleich meine Schulden bei der Hypovereinsbank/Unicredit auslagern. Gute Bank!
5. Und wer trägt ....
curiosus_ 22.04.2014
Zitat von sysopREUTERSDer EZB-Stresstest setzt die Banken unter Druck: Die beiden größten italienischen Institute Unicredit und Intesa planen deshalb, mit Finanzinvestoren eine Gesellschaft für faule Kredite zu gründen. Es geht offenbar um Papiere in Milliardenhöhe. http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/unicredit-und-intesa-sanpaolo-planen-bad-bank-wegen-banken-stresstests-a-965480.html
... die Risiken der Bad Bank? Einfach die faulen Eier in "Bad Bank" umetikettieren bringt ja nichts, wenn nicht auch die Risiken von jemandem anders übernommen werden: Kern des Konzeptes der Bad Bank ist die Haftungsübernahme der in der Bad Bank ausgelagerten Risiken durch Dritte (zum Beispiel den Staat). (http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_Bank) Ich gehe mal davon aus, dass SPON darüber demnächst berichtet. Da sind ja schließlich Journalisten am Werk ...
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: