Anbieter von Fluege.de Unister-Reisetochter ist insolvent

Wenige Tage nach der Holding hat auch die Unister Travel Betriebsgesellschaft Insolvenz angemeldet. Sie betreibt unter anderem die Portale Ab-in-den-Urlaub.de und Fluege.de.

Unister-Logo
Unister

Unister-Logo


Nach der Insolvenz der Holding des Leipziger Internetunternehmens Unister ist eine weitere Tochter pleite. Auch für die Unister Travel Betriebsgesellschaft sei inzwischen ein entsprechender Antrag eingereicht worden, teilte Insolvenzverwalter Lucas Flöther mit.

Dieser Fall ist deswegen bedeutend, da die Gesellschaft quasi die Muttergesellschaft der Reisesparte unter dem Unister-Dach ist, zu der auch die Gesellschaft gehört, die die Portale Ab-in-den-Urlaub.de und Fluege.de betreibt.

Welche Folgen dieser Schritt für bereits gebuchte Reisen hat, sei noch nicht abschließend geklärt, sagte ein Sprecher. Reisen, die jetzt gebucht würden, seien aber sicher. Insgesamt sind neben der Holding damit inzwischen vier Töchter von Unister insolvent.

brk/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.