US-Gericht: Zigarettenschachteln ohne strenge Warnungen

Sieg für die US-Tabakindustrie: Amerikanische Zigarettenpackungen müssen auch zukünftig nicht mit Warnhinweisen versehen werden. Die von der Gesundheitsbehörde verlangten Warnungen verstoßen gegen die Rechte der Unternehmen, entschied ein Gericht.

Jugendliche Raucher: Auch zukünftig keine warnenden Hinweise auf US-Zigarettenpäckchen Zur Großansicht
DPA

Jugendliche Raucher: Auch zukünftig keine warnenden Hinweise auf US-Zigarettenpäckchen

Washington - Die amerikanische Tabaklobby ist mächtig - und hat sich durchgesetzt. Auch zukünftig sind US-Tabakfirmen nicht dazu verpflichtet, Warnhinweise auf Zigarettenpackungen abzudrucken. Die von der US-Gesundheitsbehörde FDA verlangten Hinweise verstoßen gegen die Rechte der Unternehmen, sich selbst darzustellen, entschied ein Washingtoner Gericht am Freitag. Die FDA habe nicht nachweisen können, dass die drastischen Abbildungen zu einer Reduzierung des Rauchens führten, hieß es weiter.

Damit widersprachen die Richter einem früheren Urteil eines anderen Gerichts. Die Wahrscheinlichkeit steigt, dass sich der Oberste Gerichtshof mit dem Streitfall beschäftigt. Die fünf größten US-Tabakkonzerne Reynolds American, Lorillard und Commonwealth Brands, die zu der britischen Imperial Tobacco Group gehören, sowie Liggett Group und Santa Fe Natural Tobacco waren gegen die FDA-Richtlinien auf die Barrikaden gegangen. Die US-Gesundheitsbehörde wollte sich zu dem laufenden Fall nicht äußern. Das Justizministerium will das Urteil zunächst prüfen.

In der Europäischen Union werden derzeit die Vorgaben für Tabakkonzerne überarbeitet - viele Länder bilden bereits Warnungen auf den Schachteln ab. Australien gilt beim Kampf gegen das Rauchen als Vorreiter. Dort billigte jüngst das Oberste Gericht ein Gesetz, das neutrale Packungen ohne bunte Markenwerbung, aber mit Fotos von gravierenden Gesundheitsschäden wie Mund- oder Lungenkrebs fordert.

lei/Reuters

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 31 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Das Land der unbergrenzten Möglichkeiten
rolandjulius 24.08.2012
Eine Lucky Strike ist ncht giftig, auch nicht für amerikanische Jugendliche. Die sind alle aus besserem Holz. Warum eine Warnung auf die Packung drucken?
2.
Reziprozität 24.08.2012
"... Die FDA habe nicht nachweisen können, dass die drastischen Abbildungen zu einer Reduzierung des Rauchens führten, hieß es weiter. ..." Letztlich konsequent das Urteil, wenn der Nachweis der Wirksamkeit von z.T. sehr merkwürdigen Slogans und dazugehörigem Bildmaterial nicht erbracht werden kann, sind diese zu verbieten. Man sollte wirklich mehr an die Kids denken, das Urteil ist dabei ein Schritt in die richtige Richtung.
3. Schade
mitbestimmender wähler 25.08.2012
Kein Zigaretten- Etui Boom wie in Australien oder coole Lederschachtel als Zubehör vom Hersteller. Wie zur Art Deco Zeiten wieder mit Stil rauchen ;-)
4. Wie wohltuend ...
Jogyi 25.08.2012
, daß ein Gericht so urteilt: Wenn ich rauchen will, rauche ich eben. Und das Geschwätz auf den Schachteln geht mir auf die Nerven (auch wenn es im Kern wahr ist). Wer läßt sich diese Sprüche eigentlich einfallen ?
5. Warnhinweise Schwachsinn
jeykey2000 25.08.2012
Mich als Raucher seit Jahrzehnten schreckt überhaupt kein Warnhinweis ab - egal was die da rauf drucken. Im Gegenzug verlange ich auf jedem Auto und an jeder Tankstelle riesige Warntafeln (mindestens 3/4 der Werbefläche) über die Giftigkeit und die Umweltschädigung durch Sprit und Öle und den deutlichen Hinweis, daß man das Zeug nicht einatmen und saufen soll und jeglichen Hautkontakt vermeiden soll. Ebenso müssen ab sofort Gasmasken auf öffentlichen Strassen getragen werden wo Autoverkehr herrscht! .....Meine Güte haben die alle ein Ding an der Waffel.....
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Unternehmen & Märkte
RSS
alles zum Thema Tabak
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 31 Kommentare
  • Zur Startseite