Verkaufszahlen VW überholt Toyota

Volkswagen verkauft mehr Autos als Toyota: Im ersten Halbjahr 2015 zog der VW-Konzern an seinem japanischen Rivalen vorbei - trotz der eigenen Absatzschwäche.

VW-Auslieferungsturm in Wolfsburg: Konzern verkauft fünf Millionen Fahrzeuge
REUTERS

VW-Auslieferungsturm in Wolfsburg: Konzern verkauft fünf Millionen Fahrzeuge


Im Jahr 2014 konnte der japanische Konzern Toyota seinen Platz als größter Autohersteller der Welt verteidigen. Jetzt verliert er ihn an Volkswagen: Der deutsche Konkurrent war in den ersten sechs Monaten gemessen an den Verkaufszahlen trotz der eigenen Absatzschwäche weltweit der größte Autohersteller.

Die Japaner verkauften bis Ende Juni 5,022 Millionen Fahrzeuge der Marken Toyota, Daihatsu und Hino, teilte der Konzern mit. Dies war ein Rückgang von 1,5 Prozent. Bei Volkswagen mit seinen zwölf Marken waren die Verkäufe im ersten Halbjahr um 0,5 Prozent auf 5,04 Millionen Fahrzeuge zurückgegangen, wie VW Mitte Juli bekannt gab. Beim US-Konzern General Motors, der Nummer drei weltweit, stagnierte der Absatz bei 4,8 Millionen Autos.

Der Volkswagen-Sieg im Wettstreit mit Toyota wird derweil von schlechten Nachrichten aus China überschattet. Nach SPIEGEL-Informationen prüft der VW-Konzern, ob er die Produktion in seinen chinesischen Werken herunterfahren sollte. Anlass für die Diskussion ist der starke Absatzeinbruch in der Volksrepublik.

bos/dpa

Mehr zum Thema
Newsletter
Autotests: Die wichtigsten Modelle im Check


Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 61 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Mertrager 28.07.2015
1. Preis
Wer 'mal den sog. "Konfigurator" benutzt, weiß, dasz das beim Preis schon lange gilt: abgehängt. Mal sehen, wann VW teurer anbietet als Mercedes und Co. Der Name ist jedenfalls hier NICHT mehr Programm.
chaps 28.07.2015
2. Wieso verliert Toyota?
Das Jahr ist doch noch gar nicht zu Ende und trotzdem behauptet der Bericht Toyota hätte verloren. Warten Sie doch bis Ende des Jahres ab. Ist ja schön wenn die Überschrift reißerisch klingt aber wir wollen doch fair bleiben.
rosenrot367 28.07.2015
3. ?
Ist das jetzt eine gute oder eine schlechte Nachricht?
Korken 28.07.2015
4. Der Volkswagen-Sieg
Wie martialistisch - bei solchen Peanuts-unterschieden...
vogel0815 28.07.2015
5. Verdient VW überhaupt noch etwas bei den Autos?
Wenn ich mir angucke wie der Seat Leon verkauft wird wie verrückt mit 30-35% Rabatt. Kann mir gut vorstellen, dass das sehr Margenschwach ist.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.