Veto gegen Aufsichtsräte: EU verzögert Piëchs Pläne bei MAN

Dämpfer für Ferdinand Piëch: Der Volkswagen-Patriarch kann die geplante Allianz der Lkw-Konzerne Scania und MAN nicht so schnell vorantreiben wie geplant. Zwei VW-Anwärter für den Aufsichtsrat verzichteten in letzter Minute auf eine Kandidatur - auf Druck der EU.

MAN-Lkw: Kartellrechtliche Bedenken Zur Großansicht
dapd

MAN-Lkw: Kartellrechtliche Bedenken

Wolfsburg - Diese Ankündigung dürfte Ferdinand Piëch nur ungern gemacht haben: Volkswagen Chart zeigen zieht die Kandidatur von Konzernchef Martin Winterkorn, Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch und Lkw-Vorstand Jochem Heizmann für den MAN-Aufsichtsrat zurück. Das teilte Piëch, der Aufsichtsratschef von VW und MAN Chart zeigen ist, am Montag auf der MAN-Hauptversammlung mit.

Zur Begründung hieß es, die EU-Kommission habe in der vergangenen Woche aus kartellrechtlichen Überlegungen Bedenken gegen die Kandidatur der drei Manager geäußert - weil alle drei auch im Aufsichtsrat der schwedischen VW-Tochter Scania sitzen. VW will aus Scania Chart zeigen und MAN eine Lkw-Allianz schmieden, die Neubesetzungen des Aufsichtsrates hätten den Einfluss des Konzerns bei MAN weiter ausgebaut.

Da Piëch und Audi-Chef Rupert Stadler bereits im MAN-Aufsichtsrat sitzen, hätten die Wolfsburger nach den ursprünglichen Plänen künftig fünf von acht Vertretern der Kapitalseite im Kontrollrat gestellt. In Piëchs Doppelrolle bei VW und MAN sehen angelsächsische Investoren und Kleinaktionäre jedoch einen Verstoß gegen die Regeln guter Unternehmensführung.

Statt der VW-Kandidaten sollen nun zwei Aufsichtsratsmitglieder wiedergewählt werden und Matthias Bruse, ein Rechtsanwalt aus München, neu in das Gremium einziehen. Bleiben soll Audi-Vorstand Ulf Berkenhagen, der in den vergangenen Wochen als neuer Einkaufsvorstand für MAN ins Spiel gebracht wurde.

dab/dpa-AFX/Reuters

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Unternehmen & Märkte
RSS
alles zum Thema Volkswagen
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
Fotostrecke
Volkswagen-Historie: Vom KdF-Wagen zum Weltkonzern

Aktuelles zu