Winterkorn-Nachfolger Porsche-Chef Matthias Müller rückt an VW-Spitze

Der VW-Aufsichtsrat hat einen neuen Vorstandschef für den Konzern gefunden. Das Gremium soll den bisherigen Porsche-Boss Matthias Müller am Freitag zum Nachfolger von Martin Winterkorn küren.

Porsche-Chef Matthias Müller (Archiv): Nachfolger von Winterkorn
REUTERS

Porsche-Chef Matthias Müller (Archiv): Nachfolger von Winterkorn


Porsche-Chef Matthias Müller wird neuer Vorstandschef von Volkswagen. Der Aufsichtsrat werde den 62-jährigen Manager am Freitag zum Nachfolger von Martin Winterkorn bestellen, hieß es am Donnerstag aus Konzernkreisen.

Am Freitag trifft sich der Aufsichtsrat von Volkswagen in Wolfsburg. Müller ist seit fast vier Jahrzehnten im Konzern. Seit dem Jahr 2010 führt der heute 62-Jährige den Sportwagenbauer Porsche.

Müller soll die Aufklärung des Abgas-Skandals vorantreiben und verlorenes Vertrauen für Volkswagen zurückgewinnen. Volkswagen wollte sich nicht zu der Personalentscheidung äußern. Bei der VW-Tochter Porsche habe der bisherige Produktionsvorstand Oliver Blume die besten Aussichten, Müllers Nachfolger zu werden.

Martin Winterkorn hatte am Mittwochabend wegen der Abgas-Affäre seinen Posten als Vorstandsvorsitzender von VW geräumt.

mka/Reuters/AFP/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.