Manager-Verdienst: VW-Chef Winterkorn will weniger Gehalt

Das Gehalt von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn dürfte 2012 auf gut 20 Millionen Euro steigen - doch der Top-Manager will gar nicht so viel haben. Eine derart hohe Vergütung sei "den Menschen nicht mehr zu vermitteln", sagt er im SPIEGEL.

VW-Chef Winterkorn: 20 Millionen Euro Vergütung hält er für nicht vermittelbar Zur Großansicht
dapd

VW-Chef Winterkorn: 20 Millionen Euro Vergütung hält er für nicht vermittelbar

Hamburg - Der Vorstandschef von Volkswagen, Martin Winterkorn, war schon 2011 mit 18,3 Millionen Euro der Top-Verdiener unter den deutschen Managern. Weil seine Vergütung auch an den Unternehmenserfolg gekoppelt ist und VW ein glänzendes Jahr hinter sich hat, müsste Winterkorns Gehalt für 2012 auf 20 Millionen Euro steigen. Doch der Manager erwartet, dass seine Bezüge sinken: "Bei allem Erfolg des Konzerns können die Steigerungen nicht ins Uferlose weitergehen", sagte er dem SPIEGEL.

"Wenn ich wirklich 20 Millionen bekäme", so Winterkorn, "wäre das den Menschen sicherlich nicht mehr zu vermitteln." Er finde es deshalb richtig, dass der VW-Aufsichtsrat die Regeln für die Vorstandsvergütung ändere. "Ich gehe davon aus, dass ich für das Jahr 2012 weniger bekomme als für das Jahr 2011."

Weiter stellte Winterkorn im SPIEGEL eine Einigung mit der EU-Kommission beim Thema Benzinverbrauch in Aussicht. Diese fordert, dass Autohersteller den durchschnittlichen CO2-Ausstoß ihrer Fahrzeuge bis 2020 auf 95 Gramm beschränken, was einem Verbrauch von rund vier Litern Benzin entspricht. "Das ist extrem ehrgeizig", sagt Winterkorn, aber der Volkswagen-Konzern werde "das 95-Gramm-Ziel bis 2020 schaffen."

Auch die Pläne für ein Billigauto von Volkswagen werden laut Winterkorn konkreter. Es sei zwar noch keine Entscheidung gefallen, "aber es läuft darauf hinaus, dass wir ein Budget-Car in der Preisklasse zwischen 6000 und 7000 Euro entwickeln werden", sagte der VW-Chef dem SPIEGEL. Allein in China könnten mehr als drei Millionen Fahrzeuge im Jahr in diesem Segment verkauft werden.

Der VW-Konzern will bei diesem Fahrzeugprojekt neue Wege beschreiten. Die Grundsatzentwicklung werde in Deutschland gemacht. Hier werde festgelegt, wie das Auto aussieht und welche Motoren es haben soll. "Aber dann wird es in China mit einem unserer Partner weiterentwickelt und ab 2015 gebaut werden", sagte Winterkorn.

DER SPIEGEL

Was steht im neuen SPIEGEL? Bestellen Sie den SPIEGEL-Brief - den kostenlosen Newsletter der Redaktion.

(Mobilnutzer klicken bitte hier. )

Immer sonntags ab 8 Uhr finden Sie hier die neue digitale SPIEGEL-Ausgabe .

Hier geht es zur Mobilausgabe sowie den SPIEGEL-Apps für iPhone , Android und Windows Phone.

nck

Diesen Artikel...
  • Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.
  • Auf anderen Social Networks teilen

Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 199 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1.
batman99 08.02.2013
Zitat von sysopDas Gehalt von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn dürfte 2012 auf gut 20 Millionen Euro steigen - doch der Top-Manager will gar nicht so viel haben. Eine derart hohe Vergütung sei "den Menschen nicht mehr zu vermitteln", sagt er im SPIEGEL. Volkswagen: VW-Chef Winterkorn will weniger Gehalt - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-vw-chef-winterkorn-will-weniger-gehalt-a-882228.html)
2. Das Gehalt
kdshp 08.02.2013
Zitat von sysopDas Gehalt von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn dürfte 2012 auf gut 20 Millionen Euro steigen - doch der Top-Manager will gar nicht so viel haben. Eine derart hohe Vergütung sei "den Menschen nicht mehr zu vermitteln", sagt er im SPIEGEL. Volkswagen: VW-Chef Winterkorn will weniger Gehalt - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-vw-chef-winterkorn-will-weniger-gehalt-a-882228.html)
Genau darum nimmt er nur 19 Millionen Euro!
3. Böses Omen
schnickerschnackereins 08.02.2013
Zitat von sysopDas Gehalt von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn dürfte 2012 auf gut 20 Millionen Euro steigen - doch der Top-Manager will gar nicht so viel haben. Eine derart hohe Vergütung sei "den Menschen nicht mehr zu vermitteln", sagt er im SPIEGEL. Volkswagen: VW-Chef Winterkorn will weniger Gehalt - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-vw-chef-winterkorn-will-weniger-gehalt-a-882228.html)
Folgt man dem Trend diverser Personen zu einer demonstrativ empört-verzichtend-hämischen Attitude im Öffentlichen Leben, dann wird es kein ganzes Jahr dauern, bis Herr Winterkorn wg. Unregelmäßigkeiten abgelöst wird.
4. Ehrbarer Kaufmann
bjbehr 08.02.2013
Dass es das noch gibt! n Zeiten von Raubtierkapitalismus, totaler und ausufernder Gier bei Einzelindividuen scheint es wie ein Wunder, wenn Menschen wie Herr Winterkorn - auch wenn "weniger" immer noch Siebenstelliges für ihn bedeutet - solch eine Fußnote setzen. Leider ist dies nicht ansteckend und Respekt und Achtung "den anderen" egal. Auch deshalb gebührt ihm um so mehr Anerkennung.
5.
batman99 08.02.2013
Zitat von sysopDas Gehalt von Volkswagen-Chef Martin Winterkorn dürfte 2012 auf gut 20 Millionen Euro steigen - doch der Top-Manager will gar nicht so viel haben. Eine derart hohe Vergütung sei "den Menschen nicht mehr zu vermitteln", sagt er im SPIEGEL. Volkswagen: VW-Chef Winterkorn will weniger Gehalt - SPIEGEL ONLINE (http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/volkswagen-vw-chef-winterkorn-will-weniger-gehalt-a-882228.html)
Das finde ich endlich mal eine gute Nachricht. 20 Mio hätte ich wirklich nicht mehr verstanden, aber bei 18 Komma irgendwas habe ich kein Problem. Endlich mal ein Manager der auf den Boden der Tatsachen bleibt.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Unternehmen & Märkte
RSS
alles zum Thema Martin Winterkorn
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



  • Drucken Senden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 199 Kommentare
Fotostrecke
Fotostrecke: Gewinner und Verlierer der Wirtschaft 2012

Fotostrecke
Managergehälter: Das verdienen die Chefs der Dax-Konzerne