Nach Abgasskandal VW stoppt Verkauf von manipulierten Neuwagen 

Volkswagen zieht Konsequenzen aus dem Abgasskandal. Der Konzern verhängt einen europaweiten Verkaufsstopp für Neuwagen mit der manipulierten Abgassoftware.


Volkswagen hat den Verkauf von Neuwagen mit Manipulations-Software in der EU gestoppt. In einem Schreiben informierte der Konzern VW-Händler über den Schritt, wie ein Sprecher am Mittwoch bestätigte.

Zuvor hatte das Branchenblatt "Automobilwoche" auf seiner Website darüber berichtet. In einzelnen Ländern war der Verkauf von betroffenen Dieselautos bereits eingestellt worden.

Der Verkaufsstopp in EU-Ländern gelte für Neuwagen, die bereits beim Händler stehen, erklärte der Sprecher. Es handle sich dabei um eine "sehr begrenzte Anzahl an Fahrzeugen", denn viele neue Dieselwagen erfüllen die Abgasnorm Euro-6 und sind von den Manipulationen nicht betroffen. "In Einzelfällen" könne es aber passieren, dass Kunden schon bestellte Fahrzeuge deshalb nicht ausgeliefert bekommen.

bos/dpa

insgesamt 57 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
spitzaufknoof 21.10.2015
1. Hieß
es nicht noch kürzlich die Kfz der Euronorm 6 seinen nicht betroffen ? Nun also doch. Das Ausmaß scheint also doch in die Gegenwart zu gehen. Das wird so manchen Händler von Volkswagen, Seat usw noch um den Schlaf bringen.
Max Super-Powers 21.10.2015
2.
wow, ich bin ehrlich gesagt entsetzt, dass VW das nicht schon vor Wochen getan hat, als der Skandal bekannt wurde. Wie dreist muss man eigentlich sein, um den Verkauf einfach so weiterlaufen zu lassen, als wenn nichts wäre?
Jucken 21.10.2015
3.
Jetzt schon? Bloß nicht zu schnell reagieren.
mimikri 21.10.2015
4.
VW stoppt den Verkauf ERST JETZT?
petzipex 21.10.2015
5. Wow, doch schon!?
Die Kommunikationsfreude gegenüber der Öffentlichkeit und den Kunden zeugt einfach von Ignoranz und Gleichgültigkeit. Hoffentlich greift das KBA mal richtig durch!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.