Souvenir für Fans Warren Buffett - jetzt als Gummiente mit Sombrero

Warren Buffett bespaßt seine Anleger mit neuen Souvenirs: Auf der diesjährigen Hauptversammlung gibt es eine Neuauflage einer Gummiente, die dem US-Investor nachempfunden ist. Diesmal im Mexiko-Look.

Gummiente von Warren Buffett (Archivbild): Traditionssouvenir für Anleger
Getty Images

Gummiente von Warren Buffett (Archivbild): Traditionssouvenir für Anleger


New-York - Der US-amerikanische Großinvestor und Unternehmer Warren Buffett hat eine neue Einnahmequelle entdeckt. Wie schon 2013 wird der als Finanzgenie geltende Buffett ein ihm nachempfundenes Gummientchen herausbringen und auf der Jahreshauptversammlung seiner Holding-Gesellschaft Berkshire Hathaway verkaufen - zu fünf Dollar das Stück. Das geht laut "Handelsblatt" aus einer Anzeige im Besucherführer für die Veranstaltung hervor. Vizechef Charles Munger sei ebenfalls als Ente zu haben.

Dieses Jahr kommen die quietschgelben Souvenirs im mexikanischen Gewand daher - mit Poncho und Sombrero. Passend zum mexikanischen Feiertag Cinco de Mayo, an welchem dem Sieg der mexikanischen Armee über die Franzosen in der Schlacht bei Puebla am 5. Mai 1862 gedacht wird. Die Hauptversammlung findet kurz vor dem Feiertag statt.

Wer mit Warren und Charlie in die Wanne steigen will, kann die Entchen auch im Internet bestellen. Vertrieben werden sie übrigens von der Firma Oriental Trading - einem Partyausstatter, der Berkshire Hathaway gehört.

kap



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
zum Forum...
Sagen Sie Ihre Meinung!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.