Vermögens-Ranking: So reich sind Deutschlands Milliardäre

Welcher Deutsche hortet das meiste Geld? Welcher Milliardär kann sein Vermögen am stärksten vermehren? Eine Auswertung des manager magazin zeigt: Mit der Aldi-Dynastie kann sich hierzulande niemand messen - doch BMW-Erbin Susanne Klatten holt auf.

Top Ten: Das sind Deutschlands Superreiche Fotos
dpa / dapd

Hamburg - Mit der Aldi-Familie kann sich in Deutschland kein Reicher messen: Karl Albrecht konnte auch 2011 den Platz eins unter den reichsten Deutschen behaupten. Auf Platz zwei folgen Berthold und Theo Albrecht junior, die Söhne des im vergangenen Jahr verstorbenen Theo Albrecht. Die beiden Aldi-Familien verfügen über ein geschätztes Vermögen von 17,2 beziehungsweise 16 Milliarden Euro. Dies geht aus der Rangliste "Die 500 reichsten Deutschen" des manager magazin hervor.

Die Schulden- und Euro-Krise hat jedoch spürbare Auswirkungen auf die Vermögenslage der reichsten Deutschen: Viele Zugewinne aus den vergangenen Monaten sind aufgrund der Konjunkturabkühlung und der Börsenturbulenzen wieder verlorengegangen. Rückschläge verbuchte besonders die Banken- und Versicherungswirtschaft; auch die Erwartungen in der Handels-, Transport- und Bauindustrie sind deutlich gedämpfter als noch im Frühsommer.

Dennoch erhöhte sich der Wert der 100 größten deutschen Vermögen in den vergangenen zwölf Monaten um 6,5 Prozent auf 307,35 Milliarden Euro. Der Zugewinn hängt aber auch damit zusammen, dass das Vergleichsjahr 2009 für Deutschlands Superreiche besonders schlecht lief. Zum Vergleich: Im Rekordjahr 2008 besaßen sie zusammen noch 324,6 Milliarden Euro.

Die reichsten Deutschen
1. Familie Karl Albrecht (Aldi Süd) 17,20
2. Familie Berthold u. Theo Albrecht junior (Aldi Nord) 16,00
3. Dieter Schwarz (Lidl, Kaufland) 11,50
4. Familie Otto (Otto Versand) 9,00
5. Susanne Klatten (u. a. BMW, Altana) 8,90
6. Familie Reimann (Reckitt Benckiser, Coty) 8,00
7. Familie Reinhold Würth (Würth) 7,20
8. Günter und Daniela Herz (u. a. Germanischer Lloyd) 7,00
8. Familie Oetker (Oetker) 7,00
10. Familie Rethmann (u. a. Remondis) 6,00
*Vermögen in Milliarden Euro
Quelle: manager magazin
BMW-Erbin Susanne Klatten konnte ihr Vermögen in den vergangenen zwölf Monaten am stärksten vermehren - um 1,05 Milliarden auf 8,9 Milliarden Euro. Auch der Händler Dieter Schwarz (Lidl, Kaufland) registrierte einen starken Zuwachs von einer Milliarde auf 11,5 Milliarden Euro.

Größter Verlierer der diesjährigen Rangliste ist die Familie Wacker (Wacker Chemie Chart zeigen), deren Vermögen aufgrund des Verfalls der Aktienkurse um 450 Millionen auf 3,6 Milliarden Euro gesunken ist. Hohe Verluste verbuchte auch die Familie Schlecker (Drogerien), die einen Rückgang um 350 Millionen auf 1,95 Milliarden Euro hinnehmen musste.

Die reichsten Großfamilien* (in Milliarden Euro)
1. Brenninkmeijer (C&A) 22,00
2. Henkel (Henkel) 9,00
3. Haniel (u. a. Metro) 8,00
4. Heraeus (Heraeus) 7,00
5. Porsche (u. a. Porsche) 4,20
6. Siemens (Siemens) 4,00
7. Merck und Langmann (Merck) 3,85
8. Freudenberg (Freudenberg) 2,90
9. Werhahn (Werhahn) 2,60
10. Vaillant (Vaillant) 2,40
11. Miele (Miele) 2,15
11. Zinkann (Miele) 2,15
13. Röchling (Röchling) 1,10
*die zum Teil mehrere hundert Mitglieder umfassen und deren Vermögen keinem überschaubaren Personenkreis mehr zugeordnet werden kann
Quelle: manager magazin
Die Anzahl der Einzelpersonen oder Familien in Deutschland mit einem Vermögen von mindestens einer Milliarde Euro ist auf 108 beträchtlich gestiegen. 2010 hatte sie noch bei 91 gelegen.

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 211 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. .
frubi 10.10.2011
Zitat von sysopWelcher Deutsche hortet das meiste Geld? Welcher Milliardär kann sein Vermögen am stärksten vermehren? Eine Auswertung des manager magazin zeigt: Mit der Aldi-Dynastie kann sich hierzulande niemand messen*- doch BMW-Erbin Susanne Klatten holt auf. http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,790867,00.html
"Den dritten Platz der zehn deutschen Superreichen belegt Dieter Schwarz. Auch er ist mit Niedrigpreisen reich geworden: Schwarz gehören die Lidl-Märkte. Sein Vermögen beträgt aktuell 11,5 Milliarden Euro. Der Schwabe gilt als sehr zurückhaltend, es gibt kaum Fotos von ihm, Interviews lehnt er ab." Seltsam, dass sich all diese Leute so dermaßen stark aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Angst? Man muss sicherlich keine Interviewanfrage stellen, sondern um eine Audienz bitten. Knicks nicht vergessen.
2. Nutzen der Statistik?
7545049 10.10.2011
Wem nutzt diese Tabelle eigentlich? Sie beweist doch eigentlich nur, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer größer wird. Immer mehr Milliardäre stehen immer mehr Leuten gegenüber die am Existenzminimum und darunter zu leiden haben. Darauf geht der Bericht leider so gar nicht ein - schade.
3. Frage
spiegelleser987 10.10.2011
Zitat von sysopWelcher Deutsche hortet das meiste Geld? Welcher Milliardär kann sein Vermögen am stärksten vermehren? Eine Auswertung des manager magazin zeigt: Mit der Aldi-Dynastie kann sich hierzulande niemand messen*- doch BMW-Erbin Susanne Klatten holt auf. http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,790867,00.html
Interessant wäre mal die Antwort auf die Frage, wieviel Geld ein Milliardär wirklich besitzt. Das Vermögen besteht offensichtlich nicht nur aus Geld sondern zum größten Teil aus Aktien. Aktien sind aber nur Wertpapiere (heute nur noch Zahlen in einem Computer), die den Anteil am Besitz einer Gesellschaft ausdrücken. Geld ist es nicht wirklich. Eigentlich ist es nur die Hoffnung darauf, dass die Firma in den nächsten Jahren noch ausreichend produziert bzw. erwirtschaftet. Geld entsteht ja erst wenn die Aktien verkauft werden. Aber auch dann kann es bergab gehen. Bestes Beispiel ist Quelle. Aus der Milliardärin wurde innerhalb kürzester Zeit nur noch eine Millionärin (oder weniger?). Quelle brauchte Geld und sie hat ihre Aktien als Sicherheit für einen den Kredit gegeben. Damit ist der Aktienkurs eingebrochen. Echtes Geld war also in der Menge also gar nicht da. Also: Wieviel Geld hat typischerweise ein Milliardär? Falls ein Milliardär hier persönlich antworten möchten: er muss seinen Namen nicht angeben. Er muss auch keine realen Zahlen angeben (daraus ließen sich Rückschlüsse auf die Person ziehen). Eine Prozentzahl bezogen auf das Gesamtvermögen wäre schon mal interessant.
4. Viel interessanter wäre zu wissen...
lynx2 10.10.2011
Zitat von sysopWelcher Deutsche hortet das meiste Geld? Welcher Milliardär kann sein Vermögen am stärksten vermehren? Eine Auswertung des manager magazin zeigt: Mit der Aldi-Dynastie kann sich hierzulande niemand messen*- doch BMW-Erbin Susanne Klatten holt auf. http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,790867,00.html
... wieviel Steuern die zahlen. Zahlen die überhaupt den Spitzensteuersatz? Und wieviel haben sie in Stiftungen versteckt? Wieviel zahlen sie weniger an Erbschaftssteuer, nachdem ihnen die Lusche Schäuble und die Teaparty-FDP gleich zu Anfang der Legislaturperiode so großzügige Steuergeschenke gemacht haben inkl. den Hoteliers?
5. ++++Eilmeldung++++
ekel-alfred 10.10.2011
Zitat von sysopGrößter Verlierer der diesjährigen Rangliste ist die Familie Wacker (Wacker Chemie Chart zeigen), deren Vermögen aufgrund des Verfalls der Aktienkurse um 450 Millionen auf 3,6 Milliarden Euro gesunken ist. Hohe Verluste verbuchte auch die Familie Schlecker (Drogerien), die einen Rückgang um 350 Millionen auf 1,95 Milliarden Euro hinnehmen musste.
Puuhhh....wie gut, dass ich nicht der Familie Wacker angehöre. 450 Millionen Euro auf einen Schlag zu verlieren ist schon ein herber Schicksalsschlag. Da könnte ich nicht mehr ruhig schlafen........
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wirtschaft
Twitter | RSS
alles zum Thema Wirtschaft-Rankings
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Kommentieren | 211 Kommentare
  • Zur Startseite

Fotostrecke
Initiative der Milliardäre: Die Mitglieder