Rätsel der Woche: Jetzt wird's haarig

Rätsel der Woche Jetzt wird's haarig

In Berlin leben mehr als 3,5 Millionen Menschen. Ist es denkbar, dass in der Stadt zwei oder mehr Personen exakt gleich viele Haare auf dem Kopf haben? Von Holger Dambeck und Michael Niestedt (Grafik) mehr... Forum ]

Wasserstoff als Benzin-Alternative Wenn nur die Stromkosten nicht wären

Künstliche Kraftstoffe auf Wasserstoff-Basis sollen emissionsfrei sein - und die Zukunft des Verbrennungsmotors. Doch die Idee vom klimafreundlichen Sprit hat einen entscheidenden Haken. Von Ralph Diermann mehr... Forum ]


Datenlese-Blog
REUTERS

Illegale Minen in Brasilien Arm im Goldrausch

Rund 60 Kilogramm Gold scheffelt ein Minenarbeiter im Amazonas-Regenwald pro Monat - verdienen tut er kaum etwas. Bilder zeigen das Leben der Garimpeiro, die neben ihrer Gesundheit auch die Umwelt zerstören. mehr...

Neue Theorie: Vulkanausbrüche führten zum Untergang von Kleopatras Reich

Neue Theorie Vulkanausbrüche führten zum Untergang von Kleopatras Reich

Kleopatra, letzte Königin des ägyptischen Ptolemäerreiches, regierte von 51 bis 30 vor Christus - dann unterwarf sie sich den Römern. Warum das passierte? Dazu gibt es eine neue Theorie. mehr... Forum ]


Dean Lerman

"Nikon Small World" Schimmel, ist das schön!

Wer beißt noch gern in eine Tomate, die gammelt? Der "Nikon Small World"-Wettbewerb zeigt: Selbst banale oder unschöne Dinge wirken atemberaubend, wenn man genauer hinsieht - per Fotovergrößerung. mehr...

China: Partei scheitert mit Blauer-Himmel-Show

China Partei scheitert mit Blauer-Himmel-Show

Smog trotz Fabrikabschaltungen: In China hat die Kommunistische Partei ihr Ziel verfehlt, ihren Parteitag in einer smogfreien Stadt abzuhalten. mehr...


Klare Ziele setzen: So arbeiten Sie konzentrierter

Klare Ziele setzen So arbeiten Sie konzentrierter

Die guten Vorsätze sind groß - bis man über der Bewerbung sitzt, dem Referat oder dem Vortrag. Lässt man sich schnell ablenken, helfen vor allem zwei Dinge: eine Deadline und ein klares Ziel. Von Anne Otto mehr... Forum ]

Arachnophobie: Schon Babys regen sich über Spinnen auf

Arachnophobie Schon Babys regen sich über Spinnen auf

Die Angst vor Spinnen ist weit verbreitet - ist sie vielleicht sogar angeboren? Ein Experiment mit sechs Monate alten Babys zeigt: Schon sie reagieren speziell auf Fotos von Spinnen oder Schlangen. mehr... Forum ]


Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard wird 75: Am Wochenende ist sie nicht mehr im Büro

Nobelpreisträgerin Nüsslein-Volhard wird 75 Am Wochenende ist sie nicht mehr im Büro

Mitte der Neunziger erhielt Christiane Nüsslein-Volhard den Medizin-Nobelpreis - statt des Ruhestands genießt sie noch immer die Forschung. Und ein weiteres Anliegen treibt sie um: die Förderung von Wissenschaftlerinnen. mehr...

Schwerkraftlücke: Forscher lösen Rätsel der Meeresdelle

Schwerkraftlücke Forscher lösen Rätsel der Meeresdelle

Eine riesige Delle im Meer vor Indien gilt als großes Rätsel - dort ist die Schwerkraft geringer, auch Menschen wiegen in Südindien weniger. Jetzt gibt es eine Erklärung. Von Axel Bojanowski mehr...

Problem bei Sojus-Landung: Druckabfall in der Kapsel

Problem bei Sojus-Landung Druckabfall in der Kapsel

Bei der Landung von drei Raumfahrern im April gab es einen Vorfall mit einer russischen Sojus-Kapsel. Das wurde erst jetzt bekannt. mehr...

Langzeitstudie: Zahl der Insekten in Deutschland sinkt deutlich

Langzeitstudie Zahl der Insekten in Deutschland sinkt deutlich

Es gibt ein massives Insektensterben in einigen Teilen Deutschlands. Daran lässt eine aktuelle Studie kaum mehr Zweifel. Über das genaue Ausmaß sind sich Forscher allerdings uneinig. mehr... Forum ]

Tony Wu/ Wildlife Photographer of the Year

Fotos des Jahres Schöne Wildnis, grausame Wildnis

Es sind Bilder der Magie - und des Schreckens: Fotografen aus 92 Ländern hatten 50.000 Aufnahmen aus der Wildnis eingereicht. Das Natural History Museum in London kürte die Gewinner. Sehen Sie hier ihre Bilder. mehr...

Newsletter

Logbuch - der Newsletter zum Projekt #ÜberMorgen

Alle Beiträge der Expedition #ÜberMorgen und mehr Input zu den Nachhaltigkeitszielen liefert unser regelmäßiger Newsletter. Bestellen Sie direkt hier:

Expedition ÜberMorgen
Nordkorea: Atomtestgelände offenbar schwer zerrüttet

Nordkorea Atomtestgelände offenbar schwer zerrüttet

Nach dem jüngsten Test einer Atombombe in Nordkorea bebte mehrmals die Erde - jetzt scheint die Ursache gefunden: Der Boden war anscheinend eingestürzt. mehr...

Weltraumprogramm: Chinas Traum vom Mond-Bergbau

Weltraumprogramm Chinas Traum vom Mond-Bergbau

China vermutet auf dem Mond riesige Mengen Rohstoffe - und träumt von deren Erschließung. Das ambitionierte Weltraumprogramm des Landes verfolgt auch politische Ziele. mehr...

Jamaika-Sondierungen: Tut endlich was fürs Klima!

Jamaika-Sondierungen Tut endlich was fürs Klima!

Die Energiewende verpfuscht, die CO2-Bilanz miserabel - die kommende Bundesregierung muss beim Klimaschutz schnell handeln, bevor es zu spät ist. Ein Appell an die künftige Regierung. Ein Kommentar von Holger Dambeck mehr...

Geoengineering-Experiment: US-Forscher will Sonnenverdunklung testen

Geoengineering-Experiment US-Forscher will Sonnenverdunklung testen

Den Klimawandel mit feinen Partikeln in der Luft stoppen - kann das funktionieren? Im Interview erklärt Harvard-Forscher David Keith sein Ballon-Experiment - und warum die Erforschung von Geoengineering so wichtig ist. Von Christopher Schrader mehr... Forum ]

Koalitionsverhandlungen: Naturschutzverband fordert Klima-Vetorecht für Umweltministerium

Koalitionsverhandlungen Naturschutzverband fordert Klima-Vetorecht für Umweltministerium

Kompromisse der Bundesregierung sollen nach dem Willen des Umweltverbandes BUND nicht wie bisher ausgehandelt werden: Bei Folgen für das Klima müsse es die Möglichkeit zur Blockade geben. mehr... Forum ]

Geobrugg

Weltrekordversuch im Steinbruch 25 Tonnen schwer, 100 km/h schnell

In Bergregionen kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen durch Steinschlag. Eine Schweizer Firma entwickelt Auffangnetze, die enorme Kräfte aufhalten können. Jetzt haben sie ihre neueste Entwicklung getestet. Ein Video von Anne Martin mehr...

Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:

Absturz von chinesischem Raumlabor: Trümmer von "Tiangong 1" könnten auf Erde treffen

Absturz von chinesischem Raumlabor Trümmer von "Tiangong 1" könnten auf Erde treffen

Das außer Kontrolle geratene chinesische Raumlabor "Tiangong 1" wird spätestens im April 2018 gen Erde stürzen. Da nicht alle Teile in der Atmosphäre verglühen, warnen Experten vor Trümmerteilen. mehr...