Absturz von chinesischem Raumlabor: Trümmer von "Tiangong 1" könnten auf Erde treffen

Absturz von chinesischem Raumlabor Trümmer von "Tiangong 1" könnten auf Erde treffen

Das außer Kontrolle geratene chinesische Raumlabor "Tiangong 1" wird spätestens im April 2018 gen Erde stürzen. Da nicht alle Teile in der Atmosphäre verglühen, warnen Experten vor Trümmerteilen. mehr...

Quiz: Sind Sie ein Tierflüsterer?

Quiz Sind Sie ein Tierflüsterer?

Will der Hund nur spielen? Sind Gänse dumm? In diesem Quiz von SPIEGEL WISSEN können Sie Ihre Expertise testen - und Ihr Geschick im Umgang mit Tieren. Von Anne Otto mehr...


Jerusalem: Archäologen stoßen auf römischen Rundbau

Jerusalem Archäologen stoßen auf römischen Rundbau

Sie wollten einen Abschnitt der Klagemauer freilegen. Darunter vermuteten israelische Archäologen eine römische Straße. Stattdessen fanden sie die Überreste eines uralten Gebäudes. mehr...

Gravitationswellen: Zwei Sterne sterben - und wir sehen zu wie noch nie

Gravitationswellen Zwei Sterne sterben - und wir sehen zu wie noch nie

Mit Dutzenden Teleskopen haben Forscher beobachtet, wie zwei Neutronensterne kollidieren. Erstmals konnten sie auch Gravitationswellen der kosmischen Katastrophe messen. Es ist der Start eines neuen Zeitalters der Astronomie. Von Christoph Seidler mehr... Video | Forum ]


Satellitenbild der Woche: Diabolischer Wind

Satellitenbild der Woche Diabolischer Wind

In Kalifornien toben die schlimmsten Waldbrände in der Geschichte des US-Bundesstaats. Das Satellitenbild zeigt einen der Gründe für die Katastrophe. mehr...

Gefahr für die Raumfahrt: Neuer Radar soll Weltraumschrott aufspüren

Gefahr für die Raumfahrt Neuer Radar soll Weltraumschrott aufspüren

Weltraumschrott ist ein riesiges Problem für Satelliten. Schon wenige Zentimeter kleine Teilchen können sie zerstören. Mit einem neuen Radar in Koblenz sollen solche Unfälle verhindert werden. mehr...


News aus Boston: Organzüchter zeigen künstliche Quallen und Rochen

News aus Boston Organzüchter zeigen künstliche Quallen und Rochen

Boston stand im Zeichen der "Hub-Week". Dabei stellen Forscher ihre Arbeit vor, von der Organzüchtung über Krebstherapie bis zum Einsatz von DNA-Analysen in der Archäologie. Ein Querschläger kam von Donald Trump. Aus Boston berichtet Johann Grolle mehr...

Netz-Propaganda: Präsident von Putins Gnaden

Netz-Propaganda Präsident von Putins Gnaden

Bei all den Skandalen, die Donald Trump ständig produziert, gerät der wohl zentrale manchmal aus dem Blick: Aktuelle Erkenntnisse zeigen, wie massiv Russland in den USA den Wahlkampf beeinflusste. Hätte Trump ohne Putin gewonnen? Eine Kolumne von Christian Stöcker mehr... Forum ]


Rätsel der Woche Die Tageswanderung

Eine Frau startet um neun Uhr zu einer Wanderung, um 18 Uhr ist sie wieder zu Hause. Können Sie die Strecke berechnen, wenn Sie wissen, wie schnell die Frau bergauf, bergab und in der Ebene geht? Von Holger Dambeck und Michael Niestedt (Grafik) mehr... Forum ]

Debatte um Klima-Manipulationen: Kommt der Sunblocker für die Erde?

Debatte um Klima-Manipulationen Kommt der Sunblocker für die Erde?

Was tun, wenn die Erderwärmung bedrohlich wird? Forscher diskutieren über gezielte Eingriffe ins Klima - und schrecken davor zurück. Doch der Druck steigt, Geoengineering in Experimenten zu untersuchen. Aus Berlin berichtet Christopher Schrader mehr... Forum ]

Pinguin Grape: Er liebte eine Pappfigur

Pinguin Grape Er liebte eine Pappfigur

Er war von seiner früheren Partnerin Midori verlassen worden, danach verehrte er eine Pappfigur - Pinguin Grape wurde weltberühmt. Jetzt ist er gestorben. mehr...

SPIEGEL ONLINE

Seidlers Selbstversuch Der Gott des Gehäcksels

Einmal mit der 585-PS-Erntemaschine quer durchs Maisfeld brummen, bis alles ratzekahl weg ist - kein Problem! Oder doch? Die Antwort im Video von Martin Sümening und Christoph Seidler. mehr...

Robotertechnik: Ingenieure gucken sich Tarnung bei Kraken ab

Robotertechnik Ingenieure gucken sich Tarnung bei Kraken ab

Zur Tierbeobachtung nutzen Wissenschaftler manchmal Roboter. Die fallen in der Landschaft aber häufig auf - und verschrecken damit die Tiere. Wege zur besseren Tarnung haben Kraken aufgezeigt. mehr... Forum ]

Newsletter

Logbuch - der Newsletter zum Projekt #ÜberMorgen

Alle Beiträge der Expedition #ÜberMorgen und mehr Input zu den Nachhaltigkeitszielen liefert unser regelmäßiger Newsletter. Bestellen Sie direkt hier:

Expedition ÜberMorgen

Antarktis Tausende Pinguinküken verhungert

Pinguine legen auf der Futtersuche für ihren Nachwuchs oft weite Wege zurück. Wegen ungewöhnlicher Witterungsbedingungen brauchte diesmal eine Kolonie Adeliepinguine zu lange - mit fatalen Folgen. mehr... Forum ]

"Pizza-Maus": Verändert Fast Food die Mäuse in New York?

"Pizza-Maus" Verändert Fast Food die Mäuse in New York?

Das Fast-Food-Angebot in New York ist groß - und an den Essensresten bedienen sich auch Tiere. Wissenschaftler haben nun untersucht, ob dabei eine neue Spezies entstehen kann. mehr...

Lerntraining: So lernen Sie im natürlichen Rhythmus

Lerntraining So lernen Sie im natürlichen Rhythmus

Wer gegen die innere Uhr arbeitet, macht es sich unnötig schwer. Im Lerntraining von SPIEGEL WISSEN erfahren Sie, wie Sie Erkenntnisse aus der Chronobiologie für sich nutzen können. Von Anne Otto mehr... Forum ]

"Vogel des Jahres 2018" Es ist ein Star

Der Star ahmt Hundebellen ebenso nach wie Alarmanlagen oder Klingeltöne. Es ist aber nicht sein Talent, das ihn zum "Vogel des Jahres 2018" macht. Zudem hat das Tier einen schlechten Ruf bei Winzern. mehr... Video ]

Entfernungsbestimmung: Forscher vermessen die Milchstraße

Entfernungsbestimmung Forscher vermessen die Milchstraße

Wie sieht die Milchstraße von oben aus? Forscher wollen unsere Galaxie vermessen, um ein besseres Bild zu erhalten. Einen ersten Schritt machten sie nun mithilfe einer fast 200 Jahre alten Methode. mehr... Forum ]

Astronomie: Erstmals Ring bei Zwergplanet entdeckt

Astronomie Erstmals Ring bei Zwergplanet entdeckt

Haumea dreht seine Kreise am äußeren Rand des Sonnensystems. Forscher entdeckten bei dem eiförmigen Zwergplaneten jetzt eine Besonderheit: Einen Ring aus Gesteinsbrocken. mehr... Forum ]

Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:

Vom Aussterben bedroht: Letzte Rettung für den Tasmanischen Teufel

Vom Aussterben bedroht Letzte Rettung für den Tasmanischen Teufel

Eine ansteckende Krebserkrankung hat einen Großteil der Tasmanischen Teufel in Australien getötet. Nun sollen Zuchtprogramme, Schutzgebiete und ein Impfstoff die Tiere retten. mehr... Forum ]

In 44.000 Kilometer Entfernung: Asteroid "2012 TC4" rast pünktlich um 7.41 Uhr an der Erde vorbei

In 44.000 Kilometer Entfernung Asteroid "2012 TC4" rast pünktlich um 7.41 Uhr an der Erde vorbei

In kosmischen Dimensionen war es knapp: "2012 TC4" passierte die Erde wie berechnet. Forscher erhoffen sich nun Details über den Himmelskörper, der in 62 Jahren wieder erwartet wird. mehr... Forum ]