Mausstudie: Ansteckungszeit entscheidet über Schwere einer Infektion

Mausstudie: Ansteckungszeit entscheidet über Schwere einer Infektion

Warum erkranken Schichtarbeiter häufiger? Warum wirken Impfungen am Morgen effektiver? Der Zeitpunkt der Ansteckung entscheide über den Verlauf einer Infektion - das zeigen Versuche mit Mäusen. mehr...



Heft 4/2016 Digitale Welt. Wie wir souverän mit Smartphone und Co. umgehen

Gedruckte Ausgaben

Sparen + Geschenk sichern



Anzeige
  • Beate Lakotta (Hg.):
    Sigmund Freud

    Revolutionär der Seele.

    SPIEGEL E-Book; 2,99 Euro.

  • Bei Amazon kaufen.

Datenlese-Blog
Quiz zu Naturrekorden
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Umstrittene Transplantation Ein Kopf auf einem fremden Körper

Umstrittene Transplantation: Ein Kopf auf einem fremden Körper

Ein Russe will sich einen neuen Körper transplantieren lassen. Was wie ein schlechter Scherz klingt, plant der italienische Chirurg Sergio Canavero tatsächlich umzusetzen. Kann er sein Versprechen halten? Von Julia Merlot mehr... Forum ]

17.08.2016 von camurcu: Dr. Canavero hat anscheinend genug Geld für sein Projekt sammeln können, aber erfolgreich sind... mehr...

Erklärungsversuch Warum Brustkrebs häufiger ist als Herzkrebs

Erklärungsversuch: Warum Brustkrebs häufiger ist als Herzkrebs

Darm und Brust sind häufig von Krebs befallen, Herz und Hirn dagegen so gut wie nie. Warum? Forscher versuchen, das Rätsel zu ergründen. Von Julia Merlot mehr...


Gesundheitsstudie mit Namensproblem Kohorte - wie bei Asterix?

Gesundheitsstudie mit Namensproblem: Kohorte - wie bei Asterix?

Was bitte ist eine nationale Kohorte? Eine große deutsche Gesundheitsstudie hatte wegen ihres Namens Probleme, Teilnehmer zu gewinnen. Nun wurde er geändert. mehr... Forum ]

07.08.2016 von AlaskaSaedelaere: Offenkundig eher doch: "Die Kohorte (lat. cohors „umfriedeter Raum“) war im Römischen Reich... mehr...

Medikamentenforschung Bakterium in der Nase erzeugt Antibiotikum

Medikamentenforschung: Bakterium in der Nase erzeugt Antibiotikum

Antibiotika werden normalerweise von Bodenbakterien und Pilzen gebildet. Jetzt haben Forscher ein Bakterium in der Nase entdeckt, das Krankheitserreger abtötet. mehr... Forum ]

29.07.2016 von carinanavis: Gerade der übermäßige, prophylaktische Gebrauch von Antibioitika in der Tiermast ist eine Ursache... mehr...

Genforschung Auch Klontiere werden alt

Genforschung: Auch Klontiere werden alt

Klonschaf Dolly starb früh - doch das erste geklonte Tier scheint die Ausnahme zu sein. Andere bleiben ebenso lange gesund wie ihre normalen Artgenossen. mehr...

Fehlbildungen Antikörper könnten Zika-Virus ausschalten

Fehlbildungen: Antikörper könnten Zika-Virus ausschalten

Das Zika-Virus wird von Mücken übertragen, es kann Fehlbildungen bei ungeborenen Kindern verursachen. Eine Entdeckung macht Hoffnung im Kampf gegen die Krankheit. mehr... Forum ]

Medizin Wenn sich Tiere mit Krebs anstecken

Medizin: Wenn sich Tiere mit Krebs anstecken

Beim Menschen ist Krebs nicht ansteckend. Doch Entdeckungen in Tieren werfen Fragen auf: Muscheln, Hunde und ein Beuteltier können andere mit Krebs infizieren. mehr...

6000 Jahre alt Schädel belegen Hirn-OPs in der Bronzezeit

6000 Jahre alt: Schädel belegen Hirn-OPs in der Bronzezeit

Anästhesie gabs keine - doch das hielt mehr als ein Dutzend Bronzezeitbewohner im heutigen Russland nicht davon ab, sich ein Loch in den Schädel schaben zu lassen. Überraschend viele überlebten. mehr...

Nobelpreisträger Karl Landsteiner Eine blutige Angelegenheit

Nobelpreisträger Karl Landsteiner: Eine blutige Angelegenheit

A - B - 0: Von drei unterschiedlichen Blutgruppen war erstmals im Jahr 1901 die Rede - in einer Fußnote. Den Aufsatz schrieb der Österreicher Karl Landsteiner. Heute erinnert Google an den Geburtstag des Mediziners. mehr...