Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

Stammzellen mit einem einfachen Säurebad erzeugen - japanische Forscher wollten genau diesen Riesenfortschritt geschafft haben. Schnell häuften sich Vorwürfe, dass die Forscher geschummelt haben. Nun hat das Labor die Studie endgültig zurückgezogen. mehr... Video | Forum ]

27.08.2014 von ossimann: Als ebenfalls an einer erblichen Netzhauterkrankung Betroffener und langsam Erblindender kenn ich... mehr...

Strand-Quiz
Milliardengeschäft Braunkohle

Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden

Bauernregel-Quiz

Eiszungen im Rückwärtsgang
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Größte Desaster der Zukunft
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Influenza-Viren Mediziner entwickeln neue Impfstrategie gegen Grippe

Influenza-Viren: Mediziner entwickeln neue Impfstrategie gegen Grippe

Grippeimpfungen müssen jährlich wiederholt werden. Ein neues Serum könnte das aufwendige Prozedere überflüssig machen. Erste Tests verliefen vielversprechend. mehr... Video | Forum ]

27.08.2014 von cassandros: Ja, nun denn: Was gibst du denn für den Verweise auf die einschlägigen Informationen? mehr...

Tuberkulose Meeressäuger brachten Erreger nach Amerika

Tuberkulose: Meeressäuger brachten Erreger nach Amerika

Die Tuberkulose erreichte nicht erst mit den Spaniern Amerika. Von der Küste Afrikas aus kam der Erreger schon Jahrtausende früher über den Ozean - mit Hilfe schwimmender Tiere. mehr...

Verwandt mit Ebola Neues Medikament schützt Affen vor Marburgfieber

Verwandt mit Ebola: Neues Medikament schützt Affen vor Marburgfieber

Erstmals gibt es ein Medikament, das Affen vor dem sicheren Tod durch das Marburg-Virus schützt - auch noch einige Tage nach der Infektion. Das Mittel funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie ein Ebola-Medikament, das derzeit getestet wird. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

24.08.2014 von cassandros: Schaumama.... 1) Das Marburg-Virus ist kein "amer" Verwandter des Ebola-Virus, sondern... mehr...

Experimentelle Krebstherapie Bakterien lassen Tumoren schrumpfen

Experimentelle Krebstherapie: Bakterien lassen Tumoren schrumpfen

Die Idee, Bakterien könnten Krebszellen zerstören, war lange in Vergessenheit geraten. Nun ließen Forscher den Therapieansatz wieder aufleben - und erzielten erste Erfolge. Folgetests laufen bereits. mehr... Forum ]

18.08.2014 von ralphitschik: Ich würde ES mal mit weniger Plastik im Alltag, weniger künstlichen Nahrungszusätzen, mehr... mehr...

Desinfektionsmittel Chemikalien machen Mäuse unfruchtbar

Desinfektionsmittel: Chemikalien machen Mäuse unfruchtbar

Sie stecken in Desinfektionsmitteln, Shampoos und Nasentropfen: Zwei Chemikalien, deren Ungefährlichkeit nie sicher nachgewiesen wurde. Jetzt zeigte sich, dass die Substanzen zumindest Mäuse unfruchtbar machen können. mehr... Forum ]

16.08.2014 von roklu: Hier scheint die Wissenschaft auf der Stecke zu bleiben. Auf die Frage wie die Ammoniumverbindungen... mehr...

Bakterien Strenge Ordnung in Babys Darm

Bakterien: Strenge Ordnung in Babys Darm

Kaum sind Babys auf der Welt, erobern Bakterien ihren Darm. Doch dabei geht es höchst geordnet zu: Die unterschiedlichen Keime halten sich an eine strikte Reihenfolge. mehr... Forum ]

13.08.2014 von welthungerkrise: vielleicht hat der mensch selbst die erbinformationen für die bakterien in sich? vielleicht ist... mehr...

Patient Zero Forscher rekonstruieren Verbreitungsweg der Ebola-Seuche

Patient Zero: Forscher rekonstruieren Verbreitungsweg der Ebola-Seuche

Ein zweijähriges Kind war das erste Opfer des aktuellen Ebola-Ausbruchs. Von ihm ausgehend ließ sich der Verbreitungsweg der Seuche rekonstruieren - ein Szenario wie aus einem Horrorfilm. Von Frank Patalong mehr... Video | Forum ]

11.08.2014 von HubertMeier: Ganz, ganz herzlichen Dank fuer den Kommentar, ich hatte schon erfolglos versucht, darauf... mehr...

Neues Krankheitsgen Mutation verneunfacht das Brustkrebsrisiko

Neues Krankheitsgen: Mutation verneunfacht das Brustkrebsrisiko

Warum erkranken manche Frauen an Brustkrebs und andere nicht? Entscheidend dafür können Mutationen auf einem bestimmten Gen sein. Sie steigern das Krebsrisiko um das bis zu Neunfache. mehr... Forum ]

17.08.2014 von salhomero: Es ist in der Tat, ein sehr schwierige Sache,allerdings man auf dem Weg ist, allesrichtig zu kennen... mehr...

Leishmaniose-Gefahr Sandmücken erstmals in Hessen entdeckt

Leishmaniose-Gefahr: Sandmücken erstmals in Hessen entdeckt

Der Klimawandel verändert Lebensräume - und kann damit auch die Gesundheit von Deutschen bedrohen. Forscher haben jetzt Sandmücken, potenzielle Überträger der gefährlichen Leishmaniose, in Hessen gefunden - so weit nördlich wie nie zuvor. mehr... Forum ]

05.08.2014 von klausote: Beitrag No.15 von Niemalsmehr sollte etwas genauer sein. Die nach Deutschland eingefuehrten Hunde... mehr...