Wer hat John Dalli verraten?
Datenjournalismus auf SpOn

Spezial: Eiszungen im Rückwärtsgang

Quiz zu Naturrekorden
Bauernregel-Quiz

Bilder-Quiz
Erkennen Sie Nobelpreise?
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:

Größte Desaster der Zukunft
Zukunftstechnik


Archiv Wissenschaft: Medizin

Patientenschutz: Die Kapitulation vor der Medizinprodukte-Lobby

Patientenschutz: Die Kapitulation vor der Medizinprodukte-Lobby

03.04.2014, 16:18 Uhr

Herzklappen, Hirnschrittmacher, Brustimplantate: Das Europaparlament will riskante Medizinprodukte künftig schärfer kontrollieren lassen. Doch mehr Sicherheit für Patienten dürfte es kaum geben - denn die Abgeordneten sind unter dem Druck der Lobby eingeknickt. Ein Kommentar von Nicola Kuhrt mehr... Forum ]


Einigung in Brüssel: Neuregelung für Arzneimitteltests am Menschen beschlossen

Einigung in Brüssel: Neuregelung für Arzneimitteltests am Menschen beschlossen

02.04.2014, 19:01 Uhr

Heftige Kämpfe hatte es um die Neufassung der Verordnung gegeben, die bestimmt, wie klinische Studien mit Patienten verlaufen sollen und dürfen. Am Mittwoch gab es die finale Abstimmung, ab 2016 tritt das neue Gesetz in Kraft. Aus Brüssel berichtet Nicola Kuhrt mehr... Forum ]


Umstrittene Stammzellstudie: Manipuliert und gefälscht?

Umstrittene Stammzellstudie: Manipuliert und gefälscht?

02.04.2014, 18:02 Uhr

Die Kritik an einer umstrittenen Stammzellstudie verschärft sich. Nach einer internen Untersuchung kommt das beteiligte Forschungszentrum zu dem Schluss: Die Leiterin der Studie hat manipuliert und gefälscht. mehr... Video | Forum ]

Erfolg im Labor: Biologen züchten selbstheilenden Skelettmuskel

Erfolg im Labor: Biologen züchten selbstheilenden Skelettmuskel

02.04.2014, 11:46 Uhr

Erstmals haben Forscher im Labor einen Skelettmuskel gezüchtet, der sich ähnlich wie natürliches Gewebe selbst reparieren kann. Die Technik soll helfen, Muskelschäden beim Menschen zu behandeln. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Westafrika: Mediziner können Ebola-Epidemie nicht stoppen

Westafrika: Mediziner können Ebola-Epidemie nicht stoppen

01.04.2014, 11:56 Uhr

Immer mehr Tote, immer mehr Verdachtsfälle: Die Seuche Ebola breitet sich in Westafrika immer weiter aus. Vor allem Guinea ist betroffen. Die Organisation Ärzte ohne Grenzen warnt: Eine derart großflächige Verbreitung des tödlichen Virus ist äußerst selten. mehr...

Resistenzen: Landwirte müssen Antibiotika-Einsatz melden

Resistenzen: Landwirte müssen Antibiotika-Einsatz melden

31.03.2014, 13:59 Uhr

In der Tiermast werden Antibiotika in Massen eingesetzt. Das fördere Resistenzen, warnen Experten. Jetzt tritt ein Gesetz in Kraft, das den Einsatz erstmals erfassen und zugleich begrenzen soll. mehr... Forum ]

Tödliches Virus: Vier neue Ebola-Verdachtsfälle in Guinea

Tödliches Virus: Vier neue Ebola-Verdachtsfälle in Guinea

27.03.2014, 19:36 Uhr

Vier weitere Menschen sind in Guinea am Ebola-Virus erkrankt. Mit dem Verbot des Verkaufs und Verzehrs von wilden Tieren wollen die Behörden eine weitere Verbreitung des Virus stoppen: Die Wildtiere gelten zwar als Delikatesse, können aber auch das tödliche Virus übertragen. mehr...

Großverlag Elsevier: Universität Konstanz kündigt wichtige Abos

Großverlag Elsevier: Universität Konstanz kündigt wichtige Abos

27.03.2014, 17:23 Uhr

Die Preisvorstellungen seien weit über der Norm. Die Universität Konstanz hat Verhandlungen mit dem Großverlag Elsevier abgebrochen, Forscher sollen ab sofort über andere Wege auf Studien zugreifen. Nicht nur am Bodensee wächst der Protest gegen überteuerte Publikationsmodelle. Von Hilmar Schmundt mehr... Forum ]

Ebola-Verdacht: Kanadier ist nicht am Virus erkrankt

Ebola-Verdacht: Kanadier ist nicht am Virus erkrankt

25.03.2014, 16:30 Uhr

Die kanadische Gesundheitsbehörde gibt Entwarnung: Der Ebola-Verdacht bei einem Mann aus Saskatoon hat sich nicht bestätigt. Derweil gibt es Hinweise, dass das Virus zehn Menschen in Liberia und Sierra Leone befallen hat. mehr...

Todesursache Smog: Sieben Millionen Menschen sterben pro Jahr an dicker Luft

Todesursache Smog: Sieben Millionen Menschen sterben pro Jahr an dicker Luft

25.03.2014, 10:24 Uhr

Die Folgen der globalen Luftverschmutzung sind weitaus schlimmer als angenommen. Laut Weltgesundheitsorganisation sorgt verdreckte Luft allein in Asien für Millionen Todesfälle jährlich - schuld sind nicht nur Abgase aus Verkehr und Industrie. mehr... Forum ]

Nach Rückkehr aus Westafrika: Ebola-Verdacht bei Mann in Kanada

Nach Rückkehr aus Westafrika: Ebola-Verdacht bei Mann in Kanada

25.03.2014, 08:14 Uhr

In Kanada gibt es möglicherweise einen Fall der lebensgefährlichen Infektionskrankheit Ebola. Ein Mann, der kürzlich aus Westafrika zurückkehrte, liegt mit entsprechenden Symptomen in einer Klinik in Saskatoon. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. mehr...