Tal des Todes in Kalifornien

Milliardengeschäft Braunkohle
Datenjournalismus auf SpOn
Größte Desaster der Zukunft
Quiz zu Naturrekorden
Bauernregel-Quiz
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Strand-Quiz
Heft 4/2014 Wie futuristische Technik unser Leben verändert

Gedruckte Ausgaben

Sparen + Geschenk sichern

Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Archiv Wissenschaft: Medizin

Lesen: Kinder lernen langsamer unter Fluglärm

Lesen: Kinder lernen langsamer unter Fluglärm

04.11.2014, 16:17 Uhr

Je stärker der Lärm, desto langsamer lernen Kinder lesen - das ergab eine Untersuchung in 29 Schulen im Rhein-Main-Gebiet. Schon zehn Dezibel mehr wirken sich deutlich aus. mehr... Forum ]


Aids-Erreger: Forscher enträtseln Fälle von HIV-Selbstheilung

Aids-Erreger: Forscher enträtseln Fälle von HIV-Selbstheilung

04.11.2014, 14:02 Uhr

Zwei Männer haben sich mit HIV infiziert, doch ihre Körper haben sich erfolgreich gegen den Aids-Erreger gewehrt. Jetzt glauben Forscher, die Ursache enträtselt zu haben - und hoffen sogar, den Weg zu einer Heilung finden zu können. mehr... Forum ]


Malaysia: Affen-Malaria breitet sich unter Menschen aus

Malaysia: Affen-Malaria breitet sich unter Menschen aus

04.11.2014, 11:39 Uhr

Das Abholzen der Wälder in Südostasien sorgt für die Verbreitung einer gefährlichen Krankheit: Affen leben immer näher an Siedlungen und stecken Menschen mit einer besonderen Form von Malaria an - der Erreger breitet sich aus. mehr... Forum ]

Pharmatests in der DDR: "Das waren Geschäfte mit einem diktatorischen Staat"

Pharmatests in der DDR: "Das waren Geschäfte mit einem diktatorischen Staat"

03.11.2014, 16:02 Uhr

Westliche Pharmakonzerne haben in der DDR massenhaft Pillen getestet. Ein Team um den Medizinhistoriker Rainer Erices stellt nun eine erste Bestandsaufnahme vor. Demnach wurde ein Teil der Versuche von Stasi-Spionen organisiert. Von Nicola Kuhrt und Peter Wensierski mehr... Forum ]

Auftritt von Staatssekretär: Liebe Quacksalber, liebe Quacksalberinnen!

Auftritt von Staatssekretär: Liebe Quacksalber, liebe Quacksalberinnen!

31.10.2014, 19:18 Uhr

Der Kongress des Sonnenweg-Vereins in Jülich versprach Informationen über ganzheitliche Krebstherapien. Tatsächlich fanden auch Scharlatane ein Forum. Peinlich: Die Eröffnungsrede hielt ein Staatssekretär des Forschungsministers. Von Nicola Kuhrt und Silvio Duwe mehr... Forum ]

Rechenmodell: Simulation zeigt Wege zum Sieg über Ebola

Rechenmodell: Simulation zeigt Wege zum Sieg über Ebola

31.10.2014, 17:46 Uhr

Die Ebola-Seuche in Westafrika ist außer Kontrolle. Eine neue Computersimulation zeigt, wie die Epidemie eingedämmt werden könnte. Insbesondere Beerdigungen bergen die Gefahr für Neuinfektionen. Von Holger Dambeck mehr... Video | Forum ]

Autoimmun-Erkrankungen: Gen-Landkarte enthüllt Ursachen schwerer Leiden

Autoimmun-Erkrankungen: Gen-Landkarte enthüllt Ursachen schwerer Leiden

31.10.2014, 13:17 Uhr

Welche Variationen im Erbgut erhöhen das Risiko für Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose? Aus den Genomen Tausender Patienten haben Forscher eine detaillierte Gen-Landkarte erstellt, um neue Therapien zu finden. Von Kristin Hüttmann mehr... Forum ]

Neuro-Forschung: Erschöpfungssyndrom zeigt sich im Gehirn

Neuro-Forschung: Erschöpfungssyndrom zeigt sich im Gehirn

29.10.2014, 15:00 Uhr

Betroffene fühlen sich über Monate erschöpft, Schlaf bringt kaum Erholung. Trotzdem ist eine zuverlässige Diagnose des Chronischen Erschöpfungssyndroms schwierig. Neue Beobachtungen von Hirnforschern könnten das ändern. mehr... Video ]

"Tatort"-Thema K.-o.-Tropfen: Filmriss aus dem Cocktail-Glas

"Tatort"-Thema K.-o.-Tropfen: Filmriss aus dem Cocktail-Glas

27.10.2014, 13:29 Uhr

Amnesie durch K.-o.-Tropfen: Unsichtbare Drogen in Drinks enthemmen und schalten zugleich die Erinnerung an Erlebtes aus. Neues bleibt nur für wenige Minuten im Gedächtnis - mit fatalen Folgen, wie der "Tatort" am Sonntag gezeigt hat. mehr... Forum ]

Gefälschte Medikamente: Italienische Arzneimittelbehörde gibt erste Entwarnung

Gefälschte Medikamente: Italienische Arzneimittelbehörde gibt erste Entwarnung

22.10.2014, 09:04 Uhr

Mehrfach wurden in diesem Jahr in Italien teure Medikamente gestohlen und manipuliert - und nach Nordeuropa geliefert. Auch in Deutschland tauchten Fälschungen auf. Produkte, die nach dem 1. Juni exportiert wurden, seien nun alle geprüft, berichten jetzt Arzneimittelbehörden. mehr... Forum ]