Gedächtnistest Quizzen Sie mit dem Superhirn!

Der Gedächtnisrekordhalter Boris Nikolai Konrad löst bei Wettbewerben die kompliziertesten Aufgaben. Jetzt stellt er selbst die Fragen - für unsere Leser. Testen Sie sich im Superhirn-Quiz!

Aha! Folgt aus hoher Intelligenz eine gute Merkfähigkeit? (Symbolbild)
Corbis

Aha! Folgt aus hoher Intelligenz eine gute Merkfähigkeit? (Symbolbild)


Der Physiker Boris Nikolai Konrad gilt als wahres Gedächtnisgenie, er ist gleich mehrfacher Weltmeister im Gedächtnissport. Innerhalb von 15 Minuten kann er sich 201 vollständige Namen und die dazugehörigen Gesichter merken (Weltrekord 2010), in zwei Minuten verinnerlicht er die Vornamen und Geburtsdaten von 21 Menschen (Weltrekord 2011). Jetzt fordert dieser Mann Sie heraus - kopfknobeln Sie mit!



insgesamt 6 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Alaaf 06.02.2014
1. kopfknobeln?
Zitat von sysopCorbisDer Gedächtnis-Rekordhalter Boris Nikolai Konrad löst bei Wettbewerben die kompliziertesten Aufgaben. Jetzt stellt er selbst die Fragen - für unsere Leser. Testen Sie sich im Superhirn-Quiz! http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/kopfsache-quiz-zum-gedaechtnistraining-mit-boris-nikolai-konrad-a-942210.html
Das ist wohl weniger ein Superhirn- oder Gedächtnis-Quiz, sondern vielmehr ein Abfragen von Wissen. Was hat es mit kopfknobeln zu tun, wenn man wissen soll, wie viele Stellen der Zahl Pi jemand aus dem Kopf rezitieren konnte? Wer die Information noch nie bekommen hat, ist dann ja wohl außen vor? Seltsam...
deep.tief 06.02.2014
2. waldstrasse
als ehemaliger stufenfreund wünsche ich boris weiterhin viel erfolg. meine frage. kannst du auch Wörter lernen, die du nicht lesen kannst wie arabisch o.ä.?
wernerwenzel 06.02.2014
3. Superhirn?
Wenn ich meinem Jungen (11 Jahre) z.B. eine beliebige 8stellige Zahl ZURUFE, sagt er mir je nach Wunsch die folgende Quadratzahl bzw. Kubikzahl bzw. beliebige Potenzen. Z.B. ich sage 45674324 und er antwortet 45684081 (Quadrat) oder 45882712 (Kubik) Er hält alle Rekorde auf dieser Seite: http://kopfrechnen.com/Highscore.html und vielleicht sogar für alle Zeiten.
LumpiTS 06.02.2014
4. suuuper!
Auch mir stellt sich die Frage, wo denn das Gedachtnisquiz hin ist. Ich beantworte 8 Wissensfragen und dann kommt tatsächlich eine Frage, die etwas aus vorangegangenen Themengebieten wieder aufgreift, also im entfernten Sinn etwas mit Gedächtnis zu tun hat...suuper...!
plagiatejäger 06.02.2014
5. Unterschied: Hochbegabung und Merkfähigkeit
Seit Jahrzehnten begehen viele (darunter auch wissenschaftliche Psychologen) den Fehler, u.a. anhand der Merkfähigkeit in IQ-Tests auf die Intelligenz zu schließen. Gedächtnistests testen das Gedächtnis, aber bestenfalls einen kleinen, oft unbedeutenden Teil der Intelligenz, denn das "unbewußte" Vergessen ist vielleicht auch ein Teil unserer Intelligenz, weshalb "Inselbegabte" sich zuweilen an abstrus wirkende Einzelheiten erinnern, aber offenbar einen Defekt im Vergessen haben. Interessant war kürzlich ein junger Sportler, der nach einem Unfall plötzlich musikalisch geworden war und viele Instrumente spielen konnte (Musikalität also ein Hirndefekt sein könnte, ähnlich wie besondere Gedächtnisleistungen). Ich habe nie mein Gedächtnis trainiert und versuche Herausforderungen besonders intelligent (falls möglich schneller und eleganter als die Standardmethode) zu lösen - im Ggs. also zu pragmatischen Merkspezialisten.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.