Masiakasaurus knopfleri: Ein Saurier spielt Rock'n'Roll

Zunächst haben sie Boris Becker zur Schnecke gemacht, dann wurde aus Sting ein Frosch, und jetzt ist Mark Knopfler dran: Ein mysteriöser Dinosaurier soll nach dem Rockstar benannt werden.

Masiakasaurus knopfleri: Blaue Haut und vorstehende Zähne
DPA

Masiakasaurus knopfleri: Blaue Haut und vorstehende Zähne

Der eine ist 1,8 Meter lang, stammt aus Madagaskar, wird von seinen Freunden als "agil und aufrecht" beschrieben und zählt immerhin 65 Millionen Lenze. Der andere ist nicht viel größer, gebürtiger Schotte, gilt als eher "ruhig und zurückhaltend" und wird trotz seiner gerade einmal 51 Jahre gerne als Dinosaurier bezeichnet - zumindest was die Rockmusik angeht.Doch seit kurzem darf Mark Knopfler, einst Kopf der Rockgruppe "Dire Straits", völlig zurecht Fossil genannt werden: Ein Team von US-Paläontologen hat einen in Madagaskar entdeckten Dinosaurier nach dem begnadeten Gitarristen benannt.

Mit vollem Namen heißt das Tier - um der wissenschaftlichen Nomenklatur Genüge zu tun - Masiakasaurus knopfleri.Das Fossil gehört zu einer mysteriösen und noch immer weitgehend unbekannten Art Fleisch fressender Dinosaurier. Masiakasaurus knopfleri kann, wie seine Entdecker in der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazin "Nature" schreiben, zu den "Theropoden" gezählt werden - agilen, aufrecht laufenden Verwandten des Tyrannosaurus.Ungewöhnlich sind seine schmalen, stark nach vorne stehenden Zähne im Unterkiefer. Dies könnte darauf hindeuten, dass es sich im Unterschied zu seinen bekannten Verwandten von kleiner Beute, möglicherweise Insekten ernährte, vermuten die Forscher. Die Sauriergruppe bevölkerte die in der Kreidezeit als Südkontinent "Gondwana" bezeichneten Landmassen von Südamerika, Afrika und Madagaskar.

"Immer wenn wir Musik von Knopfler gespielt haben, kamen wir bei unserer Suche voran", sagte der Paläontologe Scott Sampson von der University of Utah gegenüber "BBC News Online". Inspiriert von den Gitarrensoli des Schotten kam letztlich im Nordwesten Madagaskars das Skelett des Theropoden zum Vorschein. Sampson und sein Team hoffen, auf der isolierten Insel im Indischen Ozean noch weitere Spuren bislang wenig bekannter Dinosaurier zu finden. Demnächst wollen sich die Amerikaner wieder nach Afrika aufmachen - die CD-Sammlung im Gepäck.

Mark Knopfler: Rock-Fossil mit wissenschaftlichen Ehren

Mark Knopfler: Rock-Fossil mit wissenschaftlichen Ehren

Ob Mark Knopfler bereits weiß, welche Ehre ihm zuteil geworden ist, darf bezweifelt werden. Sampson berichtet, er habe zwar versucht das Management des Musikers zu kontaktieren, sei aber nie zu Knopfler vorgedrungen. "Ich hoffe allerdings, er versteht wie, das Ganze gemeint ist, als Ehrung,"Der ergraute Gitarrist ist dabei nicht die erste Berühmtheit, die in Tier- oder Pflanzenwelt verewigt wurde: So leben Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart in einer Wespe mit dem schönen lateinischen Namen Mozartella beethoveni weiter.

"Star-Wars"-Freunde werden dagegen an den Wespen polemistus chewbacca und vaderi sowie an der Spinne Calponea harrisonfordi ihre Freude haben. Ein kolumbianischer Laubfrosch wurde nach dem britischen Popsänger Sting getauft. Er hört auf den Namen "Hyla stingi". Und selbst Boris Becker hat es als Bufonaria borisbeckeri ins Tierreich verschlagen. Doch nicht etwa - in Anlehnung an seine Sprünge auf dem Tennisplatz - als Hecht, sondern als etwas fußlahme Schnecke.Alexander Stirn

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wissenschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Mensch
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite