Mensch und Affe Der kleine Unterschied liegt in den Proteinen

Was unterscheidet den Mensch vom Affen? Beide haben nahezu die gleiche Erbsubstanz - doch der Homo sapiens nutzt die Gene im Gehirn fünfmal so aktiv.


Schimpanse: Gene von Mensch und Affe sind nahezu identisch
Dominik Baur

Schimpanse: Gene von Mensch und Affe sind nahezu identisch

Berlin/Washington/Leipzig - Zwar gleicht das Erbgut von Homo sapiens und Affe sich zu 98,7 Prozent. Trotzdem ist der Mensch in vieler Hinsicht wesentlich leistungsfähiger. Die Ursache liegt in der unterschiedlichen Nutzung der Erbanlagen, berichtet eine Gruppe internationaler Forscher im US-Magazin "Science". Der Mensch nutzt die Gene im Gehirn fünfmal so intensiv wie der Schimpanse.

Für ihre Studie verglich das Team um Svante Pääbo vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig die Proteinausstattung des Menschen mit jener von Schimpansen, Orang-Utans, Makaken und mehreren Mäusearten in Gehirn, Leber und Blut. Dabei stellte sich heraus, dass der Mensch vor allem im Hirn einen größeren Teil seiner Erbanlagen tatsächlich in Proteine umsetzt. Das Erbgut des Menschen ist diesen Angaben zufolge in vielerlei Hinsicht aktiver.

Diese Unterschiede beim Ablesen der Gene haben sich nach den Angaben von Pääbo in einem vergleichsweise kurzen Evolutionszeitraum entwickelt. Dabei seien viele Erbanlagen des Menschen verdoppelt, etliche gelöscht und wiederum andere unter den Einfluss neuer Kontrollmechanismen geraten.

Dies lasse darauf schließen, dass viele der evolutionären Veränderungen, die Mensch und Schimpanse trennten, im Gehirn stattgefunden hätten, sagte der kalifornische Medizinprofessor und Koautor der Studie Ajit Varki.

Der genetische Vergleich könne zu neuen Therapien für Krankheiten des Menschen führen, sagte Varki. So könne die Suche nach Genen, die Schimpansen vor Krankheiten wie Aids und Malaria schützten, zu neuen Heilmethoden für Menschen führen.

Pääbo gilt als Begründer der Paläogenetik. Er hatte vor wenigen Jahren genetisch nachgewiesen, dass der Mensch nicht vom Neandertaler abstammt.



© SPIEGEL ONLINE 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.