Rätsel der Woche Verflixte Sanduhren

Al dente soll die Pasta sein! Was aber, wenn man zum Messen der Kochzeit nur zwei Sanduhren mit seltsamen Laufzeiten benutzen darf? Können Sie damit das perfekte Nudelgericht zaubern? Das Rätsel der Woche auf SPIEGEL ONLINE.

Pasta im Topf: Al dente mit der Sanduhr
Corbis

Pasta im Topf: Al dente mit der Sanduhr

Von


Heute schon scharf nachgedacht? Ab sofort finden Sie an dieser Stelle eine mathematisch-logische Herausforderung - das Rätsel der Woche. Los geht's mit einem typischen Problem aus der Küche:

Mmmmmh, jetzt leckere Pasta! Aber das Kochen erfordert leider etwas Hirnschmalz. Im Küchenschrank liegen drei Packungen Nudeln, in jeder ist eine andere Sorte. Die erste muss 9, die zweite 10 und die dritte 11 Minuten kochen. Dummerweise haben Sie zum Zeitmessen nur zwei Sanduhren, die 4 beziehungsweise 7 Minuten laufen. Welche der drei Nudelsorten können Sie damit auf den Punkt genau kochen?

Zu knifflig? Hier finden Sie einen kleinen Tipp.

Sie haben das Rätsel schon geknackt? Hier geht's direkt zur Lösung.

Wenn Sie Logik- und Zahlenrätsel mögen, empfehlen wir Ihnen außerdem Street, Sudoku und Kenken. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen Kenken, das leider im Schatten von Sudoku steht, aber mindestens genauso viel Spaß macht - vor allem, wenn das Spielfeld größer wird. Kenken kombiniert Sudoku mit dem Einmaleins, das macht es auch für Gelegenheitsspieler interessant. Viel Spaß beim Knobeln!

© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.