Rätsel der Woche Perfekt ausgerichtete Uhrzeiger

Ein magischer Moment am Abend: Kleiner und großer Uhrzeiger stehen im gleichen Winkel zur 6 auf dem Ziffernblatt. Nur wie spät ist es dann genau?

Im Gleichgewicht: Beide Zeiger stehen im gleichen Winkel zur 6
SPIEGEL ONLINE

Im Gleichgewicht: Beide Zeiger stehen im gleichen Winkel zur 6

Von


Sonntagabend, wenige Minuten nach 20.15 Uhr. Das Knabberzeug steht bereit, ebenso das kühle Bier. Ein "Tatort"-Fan hat es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht. Noch ist kein Mord passiert, aber das kann nicht mehr allzu lange dauern.

Der Mann schaut kurz auf die Wanduhr und stutzt: Sind großer und kleiner Zeiger in diesem Moment nicht exakt gleich weit von der 6 auf dem Ziffernblatt entfernt? Die Winkel scheinen in der Tat gleich groß zu sein.

Aber ist das überhaupt möglich?

Und falls ja: Wie lautet die genaue Uhrzeit in diesem Moment?

Noch ein Hinweis: Wir nehmen an, dass sich die Zeiger mit konstanter Geschwindigkeit drehen und nicht etwa springen.



Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 101 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
waka 21.02.2016
1. 2te Lösung
Was ist mit Punkt 12?
5Minute 21.02.2016
2.
Rätsel ist ok, aber: Man lässt bei der Rechnung nicht "der besseren Übersichtlichkeit" die Einheiten weg! Das ist widersinnig. Sorry, da offenbart sich, dass ein völlig fachfremder am Werk ist. Und in einem Text der für ein breiteres Publikum gedacht ist herrscht das Gebot ein gutes Beispiel zu geben.
vinyl 21.02.2016
3. Ungenaue Beschreibung
Die Zeiger stehen genau dann in gleichem Winkel zur Sechs, wenn sie übereinander liegen. Das kommt einmal pro Stunde vor. Zusätzlich stehen sie einmal pro Stunde im betragsmäßig gleichen Winkel zur Sechs. Bitte genauer formulieren.
global48 21.02.2016
4. Und ...
Was ist mit kurz vor halb sieben, kurz vor halb acht, kurz nach neun, usw.? Und was ist, wenn der kleine Zeiger auf der rechten Seite des Zifferblattes wandert, also mit kurz vor eins, usw.?
5Minute 21.02.2016
5.
Zitat von vinylDie Zeiger stehen genau dann in gleichem Winkel zur Sechs, wenn sie übereinander liegen. Das kommt einmal pro Stunde vor. Zusätzlich stehen sie einmal pro Stunde im betragsmäßig gleichen Winkel zur Sechs. Bitte genauer formulieren.
Also da muss ich den Schreiber wieder in Schutz nehmen. Das Rätsel ist genügend genau formuliert. "Viertel nach acht" "weniger Minuten bis beide Zeiger gleich weit entfernt von der sechs" ... Das ist unmissverständlich genug!
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.