Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Rätsel der Woche: Wer macht das Rennen?

Von

Wettlauf mit verschiedenen Taktiken: Tempowechsel nach der Hälfte Zur Großansicht
SPIEGEL ONLINE

Wettlauf mit verschiedenen Taktiken: Tempowechsel nach der Hälfte

Es geht um die Läuferehre: Zwei Sportler treten gegeneinander an. Beide können gleich schnell laufen, doch sie nutzen unterschiedliche Taktiken. Wer gewinnt am Ende?

Wie soll man ein Wettrennen angehen? Lieber mit hohem Tempo gleich an die Spitze gehen? Oder erst mal Körner sparen und in der zweiten Hälfte der Strecke aufdrehen? Die Renntaktik entscheidet oft über Sieg und Niederlage - auch in diesem Rätsel.

Zwei Läufer treffen sich zu einem Duell. Kurioserweise sind beide gleich schnell - und zwar sowohl, wenn sie langsam gehen, als auch, wenn sie schnell rennen. Für den Wettlauf hat jeder seine eigene Renntaktik festgelegt:

  • Läufer 1 wird die erste Hälfte der Strecke langsam gehen und die zweite Hälfte schnell rennen.
  • Läufer 2 wird die erste Hälfte der Gesamtzeit langsam gehen und die zweite Hälfte der Gesamtzeit schnell rennen.

Frage: Wer ist zuerst im Ziel?

Diesen Artikel...
Forum - Diskutieren Sie über diesen Artikel
insgesamt 77 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    
1. Gesamtzeit
magicveloce 07.02.2016
Und woher kennt Läufer 2 schon vor dem Rennen die Gesamtzeit?
2.
gympanse 07.02.2016
Das war diesmal aber einfach.
3. Verstehe ich nicht...
HuFu 07.02.2016
Woher soll Läufer 2 die Gesamtzeit kennen? Kann er in die Zukunft sehen? Um die Gesamtzeit zu ermitteln, braucht er doch die Endezeit, wann er am Ziel angekommen ist. Läufer 1 kennt die Gesamtstrecke, also den Weg - dazu braucht er lediglich die Strecke durch 2 teilen und hat somit die exakte Hälfte - welche er durch ne GPS-Uhr oder durch nen Schrittzähler ermitteln kann, während Läufer 2 maximal eine Annäherung erreicht.... So gesehen würde bei mir Läufer 1 gewinnen - aber ich denke höchstwahrscheinlich viel zu kompliziert... ^^
4. Man kennt ja seine Zeit in etwa
leastsquare 07.02.2016
Also als trainierter Läufer kennt man in etwa seine anvisierte Zielzeit. Man kann also auch die Hälfte der Zeit ganz gut abschätzen. War tatsächlich sehr leicht diesmal.
5. zu einfach für eine Umfrage ...
der_grillmeister 07.02.2016
... wie schwer man das Rätsel fand? @Hufu: Wenn der Läufer sein Verhältnis von schneller zu langsamer Laufgeschwindigkeit kennt, kann er auch den Streckenpunkt des Geschwindigkeitswechsels bestimmen.
Alle Kommentare öffnen
    Seite 1    

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH



Fotostrecke
Die schönsten Logik-Rätsel: Von Lügnern, Ziegen und Mönchen

SPIEGEL ONLINE KenKen
Rätsel auf SPIEGEL ONLINE


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: