Samenqualität Klügere Männer haben besseres Sperma

Die Spermaqualität von Männern hängt mit ihrer Intelligenz zusammen - zumindest ein bisschen. Das hat ein internationales Forscherteam nachgewiesen. An einem womöglich gesünderen Lebenswandel der klügeren Männer liegt der Zusammenhang offenbar nicht.


Das Forscherteam um Rosalind Arden analysierte Daten von ehemaligen US-Soldaten, die während des Vietnam-Krieges ihre Dienstzeit absolvierten. Von den insgesamt 425 Männern lagen jeweils mehrere Intelligenztest-Ergebnisse und Daten über verschiedene Eigenschaften ihres Samens vor. Zwischen den Werten fanden Rosalind Arden vom King's College in London und ihre Kollegen schwache aber dennoch bedeutsame Korrelationen.

Menschliches Sperma: Beweglichkeit und Menge korreliert mit Intelligenz
Corbis

Menschliches Sperma: Beweglichkeit und Menge korreliert mit Intelligenz

Der Zusammenhang zwischen Köpfchen und Spermaqualität habe nichts mit "Alter, Body Mass Index, Zeiten sexueller Abstinenz, dem Dienst in Vietnam oder dem Missbrauch von Alkohol, Tabak, Marihuana oder harten Drogen" zu tun, schreiben die Mediziner im Fachblatt "Intelligence". Sowohl die Konzentration und absolute Spermienmenge als auch die Beweglichkeit der Spermien hänge mit dem Faktor Intelligenz zusammen.

Die Forscher gehen allerdings nicht davon aus, dass Gehirnjogging auch das Sperma fitter machen kann. Sie vermuten eher, dass es einen Zusammenhang mit einem allgemeineren genetischen Faktor gibt, der sowohl Intelligenz als auch Samenqualität beeinflusst.

Allan Pacey, Fertilitätsfachmann an der University of Sheffield, sagte der BBC zum Thema: Dass man "eine statistische Beziehung zwischen Intelligenz und Samenqualität bei erwachsenen Männern herstellen kann", sage vermutlich "mehr über die parallele Entwicklung von Gehirn und Hoden in der Gebärmutter", als nahezulegen, "dass Sodoku-Spielen irgendwie die Samenproduktion anregen kann".

cis



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.