Sonnenfinsternis Forscher datieren Odysseus' Ankunft nach seiner Irrfahrt

Odysseus' Irrfahrt dauerte viele Jahre, am 16. April 1178 vor Christus kehrte der König nach Hause zurück. Mit Hilfe der Beschreibung einer Sonnenfinsternis in dem homerischen Epos konnten Astronomen Odysseus' Rückkehrzeitpunkt nun genau datieren.


Washington - Es war der 16. April 1178 vor Christus als Odysseus wieder nach Hause zurückkehrte. Constantino Baikouzis von der Rockefeller-Universität in New York und Marcelo Magnasco vom Astronomischen Observatorium in La Plata haben anhand einer in Homers "Odyssee" beschriebenen Sonnenfinsternis die Ankunft des Königs auf seiner Heimatinsel Ithaka genau datieren können.

Sonnenfinsternis: Astronomische Hinweise in der "Odyssee" halfen bei der Datierung
REUTERS

Sonnenfinsternis: Astronomische Hinweise in der "Odyssee" halfen bei der Datierung

Baikouzis und Magnasco machten sich auch noch andere Anspielungen auf astronomische Begebenheiten in der "Odyssee" zunutze. Über ihre Ergebnisse berichten sie im Fachmagazin "PNAS".

Da diese Ereignisse nicht im selben Muster zweimal auftreten, konnten die Forscher eine ganz bestimmte Sonnenfinsternis und damit den Tag der Heimkehr des Odysseus exakt datieren. Da sich die Beschreibungen in der "Odyssee" so exakt mit den Ereignissen am Himmel in Einklang bringen ließen, unterstützten die Ergebnisse die generelle Glaubwürdigkeit der Aussagen aus dem bekannten Weltepos, erklären die Wissenschaftler.

Die Forscher wollten herausfinden, um welche Sonnenfinsternis es sich gehandelt haben könnte, die in der "Odyssee" beschrieben ist. Dazu suchten sie in anderen Passagen aus dem Epos nach Aussagen zu bestimmten Himmelsereignissen, mit denen sich der Zeitpunkt des astronomischen Ereignisses näher eingrenzen lässt. Zu dieser Zeit war Neumond, eine Grundvoraussetzung für eine Sonnenfinsternis, die Venus stand hoch am Firmament und zwei Sternenkonstellationen waren am Himmel gleichzeitig sichtbar: der Sternhaufen der Plejaden und Boötes, das Sternbild des Bärenhüters. Zudem stand der Merkur nahe des westlichen Endes seiner Umlaufbahn, schlossen die Forscher aus den Beschreibungen in der Odyssee.

lub/ddp



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.