151. Geburtstag von Wilbur Scoville Der Scharfmacher

Scharf, schärfer, Aua: Je nach Geschmacksnerven kann der Biss in eine Paprikaschote ein Genuss sein - oder reinste Tortur. Der Mann, der den Schärfegrad erstmals messbar machte, wäre heute 151 Jahre alt geworden. Google feiert Wilbur Scoville mit einem Doodle.

Feldarbeit in Indien: Red Hot Chili Peppers
AP

Feldarbeit in Indien: Red Hot Chili Peppers


Die meisten Menschen merken es erst, wenn es zu spät ist: Im schlimmsten Fall steigen Tränen in die Augen, das Brennen im Mundraum scheint nie mehr enden zu wollen, die fieberhafte Suche nach Wasser (bloß nicht!) oder Joghurt (unbedingt!) beginnt. Scharfes Essen kann je nach Geschmacksnerven ein Genuss sein - oder Tortur.

Der Mann, der es erstmals möglich machte, die Schärfe von Paprikapflanzen zu messen, wäre heute 151 Jahre alt geworden: Wilbur Lincoln Scoville wurde am 22. Januar 1865 in Bridgeport im US-Bundesstaat Connecticut geboren. Er arbeitete bei einer Pharma-Firma und entwickelte dort 1912 den sogenannten Scoville Organoleptic Test.

Demnach lässt sich die Schärfe der Schoten bestimmen, und zwar abhängig von der Menge des in ihr enthaltenen Capsaicins: Es reizt die Schmerzrezeptoren der Schleimhäute und lässt uns beim Essen die Schärfe empfinden. Enthält eine Paprika beispielsweise gar keine Schärfe, wird der Wert auf der Scoville-Grad mit Null angegeben. Pures Capsaicins würde hingegen mit bis zu 16 Millionen angegeben.

Inzwischen habe sich eine regelrechte Jagd nach Schärfe-Rekorden entwickelt, sagte im vergangenen September Chili-Professor Massimo Biagi im Interview mit dem "manager magazin": von null bis zehn Einheiten bei einer Gemüsepaprika bis zu einer Million Scoville bei der Chili Bhut Jolokia oder zwei Millionen bei der Sorte Carolina Reaper. "Es wird ständig zur Schärfe hin gezüchtet", sagte Biagi.

Zu Ehren des Namensgebers der Skala - und seines 151. Geburtstages an diesem Freitag - ist auf der Startseite von Google der Wissenschaftler zu sehen. Umgeben, klar, von Chilischoten:

Google

aar

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH


Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.