Unbekannte Winzlinge: Die faszinierende Mikrowelt der Ozeane

Unbekannte Winzlinge: Die faszinierende Mikrowelt der Ozeane

Winzige Organismen im Meer produzieren die Hälfte des weltweiten Sauerstoffs. Forscher kennen die Wesen kaum, dabei sind sie für das Überleben der Menschheit unverzichtbar. Nun öffnen faszinierende Fotos einen Blick ihre Welt. mehr... Forum ]

gestern, 22:10 Uhr von nomenestomen1: das problem ist das plankton von den ultravioletten strahlen der sonne getötet wird oder... mehr...



Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!

Strand-Quiz
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Antarktis Jetzt taut auch der Südwesten

Antarktis: Jetzt taut auch der Südwesten

Sie sind um vier Meter geschrumpft: Bislang stabile Gletscher im Westen der Antarktis beginnen zu tauen - das zeigen Messungen von Höhe und Schwerkraft. mehr... Forum ]

gestern, 11:46 Uhr von knuty: Es gibt ja auch Ostfriesland, dass im westlichem Teil, an der westlichen Grenze Deutschlands liegt.... mehr...

Natur-Entdeckungen 2014 Wer malt die Sandkornkreise ins Meer?

Natur-Entdeckungen 2014: Wer malt die Sandkornkreise ins Meer?

Jedes Jahr werden neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt, Forscher küren die merkwürdigsten: Eine goldfarbene Schnecke oder eine Spinne, die Rad schlägt. Hier sind die Bilder dazu. mehr... Forum ]

gestern, 11:56 Uhr von Thomas Schnitzer: Dabei wissen wir doch alle, dass Kornkreise von Menschen gemacht werden... mehr...

Archäologie Das Rätsel der blutroten Steinwaffen von Helgoland

Archäologie: Das Rätsel der blutroten Steinwaffen von Helgoland

Zur Herstellung von Steinwerkzeugen und Waffen schätzten unsere Vorfahren roten Flint von der Insel Helgoland. Um ihn von der Insel zu holen, riskierten sie ihr Leben. War es wegen der roten Farbe - oder weil er aus einem versunkenen Paradies stammte? Von Angelika Franz mehr... Forum ]

gestern, 13:05 Uhr von MatthiasPetersbach: @ackergold Woher wissen Sie das? Und was ist jetzt ein "harter Lebenskampf? Klar, die Leute... mehr...

Tiere und Pflanzen Jede dritte Art in Deutschland ist bedroht

Tiere und Pflanzen: Jede dritte Art in Deutschland ist bedroht

Kiebitz, Feldlerche, Stör - Tausende heimische Arten sind in ihrem Bestand gefährdet, warnt das Bundesamt für Naturschutz. Hauptursache sind Monokulturen in der Landwirtschaft. Eine der wenigen Erfolgsgeschichten: der Wolf. mehr... Forum ]

gestern, 22:13 Uhr von Promethium: Man kann das natürlich wegen der Sprache belustigend finden aber ich finde es doch beunruhigend... mehr...

Greenpeace-Warnung Chinesen fischen illegal vor Afrika

Greenpeace-Warnung: Chinesen fischen illegal vor Afrika

Fremde Nationen beuten Afrikas Gewässer aus - auch China, behauptet Greenpeace. Die Organisation berichtet von Dutzenden illegalen Fischerbooten. mehr... Forum ]

gestern, 10:48 Uhr von astra1971: Viele Gewässer, insbesondere die Meere sind überfischt. Viele Arten sind wegen zu hoher Fangquoten... mehr...

Klimaverhandlungen in Berlin Sie tricksen, sie werden kreativ

Klimaverhandlungen in Berlin: Sie tricksen, sie werden kreativ

Große Klimashow in Berlin: Kanzlerin Merkel verdoppelt Deutschlands Hilfszahlungen. Kreative Schritte zu einem Weltklimavertrag aber laufen im Hintergrund - und manche Staaten tricksen. Eine Analyse von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

20.05.2015 von RenegadeOtis: Ich guck lieber direkt auf den Primärseiten., Google spült nun echt jedes mistige Möchtegernblog... mehr...

Petersberger Klimadialog Merkel fordert Umstieg auf kohlenstofffreies Wirtschaften

Petersberger Klimadialog: Merkel fordert Umstieg auf kohlenstofffreies Wirtschaften

Frankreichs Präsident Hollande reiste eigens nach Berlin, um beim Petersberger Klimadialog mit Angela Merkel Einigkeit in Klimafragen zu demonstrieren. Umweltschützer warnten vor einem Flop für den Uno-Gipfel in Paris. mehr... Forum ]

20.05.2015 von litholas: ---------------------------- ZITAT von Kindergeburtstag: ----------------------------... mehr...

Biologie Warum gibt es eigentlich Männer?

Biologie: Warum gibt es eigentlich Männer?

Keine Sorge, die Frage zur Existenzberechtigung des starken Geschlechts stellt sich nur aus evolutionsbiologischer Sicht. Aber da ist sie durchaus sinnvoll. Ein Langzeitexperiment stützt jetzt eine prominente These. Von Nina Weber mehr... Forum ]

21.05.2015 von albert schulz: Das Weibchen sucht sich den aus, mit dem sie das Leben zu meistern erwarten kann. Er sollte... mehr...

Springspinnen Sehen per Sonnenbrillen-Pigment

Springspinnen: Sehen per Sonnenbrillen-Pigment

Wenn es um die Partnersuche geht, schauen Springspinnen besonders genau hin. Die Augen der Tiere verfügen über eine Art Filter. Damit sehen sie nicht nur gestochen scharf, sondern nehmen auch viele Farben wahr. mehr... Forum ]

19.05.2015 von Flying Rain: ...die einzige Spinnenart die ich mag,...sind aber auch manchmal netz anzusehen. mehr...

Tonga-Meer Besuch auf der jüngsten Insel der Welt

Tonga-Meer: Besuch auf der jüngsten Insel der Welt

Im Tonga-Meer ist eine neue Insel entstanden, doch Regen und Meer könnten die neue Landmasse schon bald wieder abtragen. Erste Fotos zeigen ein fragiles Südseeparadies. mehr... Forum ]

19.05.2015 von Zeus Weinstein: Sie soll sich einfach ein paar Quadratmeter sichern. Dann ist sie endlich da, wo sie sich zuvor... mehr...