Bande im Amazonas: Brasilien entlarvt größte Regenwaldzerstörer

Bande im Amazonas: Brasilien entlarvt größte Regenwaldzerstörer

Beachtlicher Erfolg für den Schutz des Regenwaldes: Die Brasilianische Bundespolizei hat eine Bande von Umweltverbrechern entlarvt. Die Gruppe soll hauptverantwortlich sein für die illegale Abholzung im Amazonasgebiet. mehr... Forum ]


Strand-Quiz
Milliardengeschäft Braunkohle

Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden

Bauernregel-Quiz

Eiszungen im Rückwärtsgang
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Größte Desaster der Zukunft
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Tal des Todes in Kalifornien Forscher lösen Rätsel der wandernden Steine

Tal des Todes in Kalifornien: Forscher lösen Rätsel der wandernden Steine

Seit Jahrzehnten rätseln Wissenschaftler über lange Schleifspuren im Tal des Todes: Felsbrocken streunen über den Wüstenboden Kaliforniens. Niemand hatte ihre Wanderungen je beobachten können - bis jetzt. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

heute, 17:15 Uhr von dequincey: Dass die teilweise mehrere hundert Kilogramm schweren Steine von einer wenige Millimeter dünnen... mehr...

Problemzonen der Erde Wo Landwirtschaft die Umwelt bedroht

Problemzonen der Erde: Wo Landwirtschaft die Umwelt bedroht

Neue Straßen dienen der Landwirtschaft - und zerstören die Wildnis. Forscher haben jetzt erstmals für die ganze Welt gezeigt, in welchen Regionen Umweltschutz und Landwirtschaft unvereinbar sind. Von Timo Stukenberg mehr... Forum ]

heute, 17:21 Uhr von kleinhev: Ach wie tragisch, dass es Menschen gibt, die etwas zu Essen brauchen und sich elitäre Biokost nicht... mehr...

Raubtier Gähnen steckt Wölfe an

Raubtier: Gähnen steckt Wölfe an

Wer jemanden gähnen sieht, gähnt prompt mit - das gilt für Menschen, Affen und Hunde. Jetzt zeigen Beobachtungen: Auch Wölfe lassen sich anstecken. Das Verhalten entlarvt emotionale Bindung. mehr...

Neue Kohlekraftwerke 300 Milliarden Tonnen CO2 nicht mehr zu verhindern

Neue Kohlekraftwerke: 300 Milliarden Tonnen CO2 nicht mehr zu verhindern

Kann der Klimawandel noch auf ein erträgliches Maß begrenzt werden? Eine neue Studie weckt erhebliche Zweifel. Sie beziffert, welche Treibhausgas-Emissionen allein durch neu gebaute Kohlekraftwerke bereits geplant sind. Die Mengen sind enorm. mehr... Forum ]

heute, 16:49 Uhr von karl-felix: Ihre Zahl geprüft zu haben , finden Sie das für ca.5% unseres Stromes zuviel? Für sauberen,... mehr...

Island 40 Kilometer langer Magmastrom steigt in Vulkan auf

Island: 40 Kilometer langer Magmastrom steigt in Vulkan auf

Forscher staunen über einen 40 Kilometer langen Magmastrom, der unter dem isländischen Vulkan Bárðarbunga rasant aufsteigt. Ein Ausbruch scheint bevorzustehen. Droht Europa eine Aschewolke? Von Axel Bojanowski mehr... Video | Forum ]

gestern, 21:56 Uhr von willibaldus: auf Island war der Laki 1783 mit ca 14cubkm Auswurf. Leider war das mitausgeworfene Gas sehr SO2... mehr...

Besseres Futter Pandabärin täuscht angeblich Schwangerschaft vor

Besseres Futter: Pandabärin täuscht angeblich Schwangerschaft vor

Wie raffiniert handeln Tiere? Eine Pandabärin in einer chinesischen Aufzuchtstation soll eine Schwangerschaft vorgetäuscht haben, um besseres Futter zu bekommen. Die geplante TV-Übertragung der Geburt wurde abgeblasen. mehr... Video | Forum ]

gestern, 10:57 Uhr von makromizer: Lateinische Phrasen kann man sich ja auch sparen, wenn man sie ohnehin nicht korrekt... mehr...

Debatte über Anthropozän Forscher präsentieren Beweise für neues Menschenzeitalter

Debatte über Anthropozän: Forscher präsentieren Beweise für neues Menschenzeitalter

Menschen haben das Angesicht der Erde grundlegend verändert. Hat sogar eine neue geologische Epoche begonnen - das Anthropozän? Wissenschaftler wollen es jetzt beweisen: Sie präsentieren sechs gravierende Umweltveränderungen. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

26.08.2014 von Listerholm: Mehr ist dazu nicht zu sagen. mehr...

US-Ostküste 550 Methanquellen am Meeresboden entdeckt

US-Ostküste: 550 Methanquellen am Meeresboden entdeckt

Vor der Ostküste der USA haben Meereskundler Hunderte Gasquellen entdeckt. In großen Mengen blubbert Methan aus dem Meeresboden. Welchen Einfluss hat es auf das Klima? mehr... Forum ]

26.08.2014 von geotie: Immer diese Aussagen von Leuten die absolut ihre eigene Welt zusammenbasteln. Wo haben Sie das her,... mehr...

Amerikanische Westküste Heftige Erdbeben treffen Peru und Kalifornien

Amerikanische Westküste: Heftige Erdbeben treffen Peru und Kalifornien

Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,9 hat den Süden Perus erschüttert. Trotz der enormen Wucht ist nichts über Opfer bekannt. Zuvor hatte in Kalifornien die Erde gebebt, Dutzende Menschen wurden verletzt. mehr... Video | Forum ]