Australien: Unesco stuft Great Barrier Reef nicht als gefährdet ein

Australien: Unesco stuft Great Barrier Reef nicht als gefährdet ein

Schlechtes Wasser, Korallenschwund und Hafenbau - Australien musste lange um den Status des Great Barrier Reefs als Weltnaturerbe fürchten. Nun die Entscheidung: Die Unesco stuft das Riff vorerst nicht als gefährdet ein. mehr... Forum ]




Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!

Strand-Quiz
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Studie aus der Schweiz Wie die Löcher in den Käse kommen

Studie aus der Schweiz: Wie die Löcher in den Käse kommen

Nein, Mäuse sind es nicht, die die Löcher in den Käse fressen. Stattdessen entstehen die Hohlräume offenbar durch winzige Heustückchen in der Milch. Dort sind die Partikel heutzutage allerdings kaum mehr zu finden. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

heute, 19:06 Uhr von Dengar: 13. ... Newspeak heute, 17:42 Uhr Das beschriebene Phänomen ähnelt den katalytisch wirksamen... mehr...

Umstrittener Fang Japanische Walfänger töten weniger Tiere als geplant

Umstrittener Fang: Japanische Walfänger töten weniger Tiere als geplant

Ungeachtet internationaler Kritik jagt Japan weiter Wale, angeblich zu rein wissenschaftlichen Zwecken. Doch diesmal kehrten die Walfänger mit relativ magerer Beute zurück. mehr... Forum ]

heute, 18:04 Uhr von theos001: Die Studie würde ich gern mal lesen, hast du einen Link bzw. kannst du sagen wo sich besagter Text... mehr...

Hohwachter Bucht Angler filmen Delfine in der Ostsee

Hohwachter Bucht: Angler filmen Delfine in der Ostsee

Nahe dem Weißenhäuser Strand haben Angler zwei Delfine gefilmt. Offenbar handelt es sich um Große Tümmler, die es in der Ostsee sonst nicht gibt. Auch andere Touristen berichten über das Duo. mehr... Video ]

Taiji-Bucht Japaner halten an der Delfinjagd fest

Taiji-Bucht: Japaner halten an der Delfinjagd fest

In Japan wollen Fischer die brutale Treibjagd auf Delfine ungeachtet des internationalen Drucks fortsetzen. Nachdem die Aquarien des Landes erst verkündeten, sie würden keine Tiere aus Taiji mehr kaufen, scheinen einige jetzt umzuschwenken. mehr... Forum ]

gestern, 18:11 Uhr von cindy2009: Woher kennen Sie dieses Land? mehr...

Neu entdeckte Arten am Mekong "So kreativ läuft Evolution ab"

Neu entdeckte Arten am Mekong: "So kreativ läuft Evolution ab"

Harry-Potter-Wespen, vibrierende Schlangen, wechselfarbige Frösche - in der Mekong-Region in Südostasien haben Forscher erstaunliche Tiere entdeckt. "Einige könnten einem Märchenbuch entsprungen sein", sagt eine WWF-Expertin. mehr... Forum ]

heute, 09:04 Uhr von pb-sonntag: Das ist ja ein Schlag in das Gesicht der Panikmacher, die gerne vom Tod der Arten durch die... mehr...

Warnsystem für Waldbrände Vom Grillfeuer zum Flächenbrand

Warnsystem für Waldbrände: Vom Grillfeuer zum Flächenbrand

In großen Gebieten Ostdeutschlands herrscht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Ein installiertes Kamerasystem kann Feuer frühzeitig entdecken - Alarm kann teuer werden für Griller. mehr...

Lava-Inferno auf Galapagosinseln Der glühende Wolf

Lava-Inferno auf Galapagosinseln: Der glühende Wolf

Der Vulkan Wolf auf den Galapagosinseln ist ausgebrochen. Lavamassen wälzen sich herab, eine 15 Kilometer hohe Aschewolke steigt auf. Für seltene Tiere könnte es bedrohlich werden. mehr...

Früheste Lebewesen mit Zellkern Schmutz entzaubert Sensationsstudie

Früheste Lebewesen mit Zellkern: Schmutz entzaubert Sensationsstudie

16 Jahre hatte sich die Sensation gehalten - so lange schien es, als hätte sich komplexes Leben bereits vor 2,7 Milliarden Jahren entwickelt. Doch die vermeintlichen Beweise waren verunreinigt. mehr... Forum ]

gestern, 13:14 Uhr von OL3C: "So alt wie das Universum"? Wie soll das Leben ausgesehen haben zum Zeitpunkt der... mehr...

Waldrapp in Palmyra IS-Einmarsch bedroht auch seltene Vogelart

Waldrapp in Palmyra: IS-Einmarsch bedroht auch seltene Vogelart

Angesichts der vielen Gräueltaten der Terrormiliz ist es nur eine Randnotiz, für Naturschützer dürfte es dennoch eine traurige Nachricht sein: Die Eroberung der Oasenstadt Palmyra durch den IS könnte auch das Ende der letzten Waldrappe Syriens bedeuten. mehr...