Erdbeben in Florenz: Michelangelos David zittern die Knie

Erdbeben in Florenz: Michelangelos David zittern die Knie

Die berühmte David-Statue in Florenz droht auseinanderzubrechen. Risse in den Beinen machen ihm zu schaffen - und eine Serie kleiner Erdbeben hat die Beschwerden noch verschärft. Jetzt soll ein neuer Sockel die Figur retten. mehr... Forum ]

gestern, 19:30 Uhr von pirx64: Nicht doch, der arme Kommentator, der möchte das Geld doch lieber für die hundertste Sendung von... mehr...


Jahrhundertbilanz



Milliardengeschäft Braunkohle
Warum streunen Felsbrocken?
Größte Desaster der Zukunft
Datenjournalismus auf SpOn
Quiz zu Naturrekorden
Bauernregel-Quiz
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Strand-Quiz
Heft 4/2014 Wie futuristische Technik unser Leben verändert

Gedruckte Ausgabe

Sparen + Geschenk sichern

Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Yellowstone Park Warum die heißen Quellen schrillbunt schillern

Yellowstone Park: Warum die heißen Quellen schrillbunt schillern

Wie entsteht das beeindruckende Farbspiel der heißen Quellen im Yellowstone Nationalpark? Forscher konnten zeigen, dass Verunreinigungen die Spezialeffekte auslösen - sie können den Zauber allerdings auch schnell beenden. mehr...


Klimapolitik Gefährdet der niedrige Ölpreis den Umweltschutz?

Klimapolitik: Gefährdet der niedrige Ölpreis den Umweltschutz?

Der Absturz des Ölpreises treibt den Verkauf abgasreicher Autos an. Experten fürchten zudem, erneuerbare Energien könnten nun unattraktiv werden. Doch der Preisverfall wirkt sich auch vorteilhaft auf die Umwelt aus. Von Claus Hecking mehr... Video | Forum ]

gestern, 17:24 Uhr von awoth: ist der Fall: Durch den niedrigen Ölpreis, der ja im Übrigen an deutschen Tankstellen gar nicht... mehr...

Satellitenbild der Woche Smog über Kaschmir

Satellitenbild der Woche: Smog über Kaschmir

Wie eine Glocke hängen dichte Dunstschwaden über dem Kaschmir-Tal zwischen Indien, Pakistan und China. Der Nebel ist nicht so harmlos, wie er aussieht. Eine Ursache ist Luftverschmutzung. mehr...

Rekord Forscher filmen Fisch in acht Kilometern Tiefe

Rekord: Forscher filmen Fisch in acht Kilometern Tiefe

8143 Meter unter der Oberfläche des Pazifiks haben Forscher einen bislang unbekannten Fisch entdeckt. Nie zuvor wurde ein solches Wesen in dieser Tiefe beobachtet. mehr...

Wölfe und Bären in Europa Mensch und Raubtier rücken zusammen

Wölfe und Bären in Europa: Mensch und Raubtier rücken zusammen

Große Raubtiere breiten sich in Europa aus - sie bevölkern inzwischen die vierfache Fläche Deutschlands. Die Zahlen zeigen nach Meinung von Wissenschaftlern, dass selbst Wölfe und Braunbären in der Nähe von Menschen leben können. mehr...

Mutter mit 63 Albatros-Oma brütet wieder

Mutter mit 63: Albatros-Oma brütet wieder

Wisdom ist der älteste Wildvogel, den Biologen je beobachtet haben. Das Albatros-Weibchen hat mindestens 63 Lebensjahre auf dem Buckel - und darf sich jetzt erneut auf Nachwuchs freuen. mehr...

Frühwarnsystem Vögel hören Tornadostürme Tage im Voraus

Frühwarnsystem: Vögel hören Tornadostürme Tage im Voraus

Goldflügel-Waldsänger hören heftige Stürme aus Hunderten Kilometern Entfernung - und verlassen fluchtartig ihre Brutplätze. Das Verhalten rettet ihnen kurzfristig das Leben, doch langfristig könnte es die Spezies gefährden. mehr...

Raubtiere in Europa Schläft die Beute, pausiert auch der Luchs

Raubtiere in Europa: Schläft die Beute, pausiert auch der Luchs

Der Luchs verbreitet sich fast unbemerkt in europäischen Wäldern. Forscher haben die Raubkatzen überwacht, ihre Analyse zeigt: Die Tiere durchstreunen riesige Areale - und gönnen sich stets zur gleichen Zeit ein Päuschen. mehr... Forum ]

19.12.2014 von taglöhner: Sprich: wo viel Luchs, hat Wolf 'nen schweren Stand! Abseits vom Rudel ist Wolf chancenlos gegen... mehr...

Kunststoffe im Meer Schwimmender Plastikmüll sinkt in die Tiefsee

Kunststoffe im Meer: Schwimmender Plastikmüll sinkt in die Tiefsee

Wohin verschwindet der Plastikmüll, der in immer größeren Mengen in die Meere gelangt? Eine Studie liefert jetzt Hinweise, dass der weitaus größte Teil in der Tiefsee landet. Bei ihren Berechnungen kommen die Forscher auf unvorstellbare Mengen. mehr... Forum ]

gestern, 12:43 Uhr von belmot: Was geschieht eigentlich mit den Styroporkugeln (aus Polystyrol, PS, 2007 ca. 15 Millionen Tonnen... mehr...

Schimpansen Handwerkliches Geschick liegt in den Genen

Schimpansen: Handwerkliches Geschick liegt in den Genen

Sie angeln Termiten mit Stöcken und knacken Nüsse mit Steinen - Schimpansen sind erfinderisch und geschickt im Gebrauch von Werkzeugen. Dabei spielen auch die Gene eine bedeutende Rolle. mehr... Forum ]

18.12.2014 von albert schulz: Herrje, ach jemine. Geschick ist Übungssache. Es soll eine Reihe von Berufen geben, die nichts... mehr...