Entstehung neuer Arten: Buntbarschen wachsen Zähne nach Bedarf

Entstehung neuer Arten: Buntbarschen wachsen Zähne nach Bedarf

Buntbarsche sind wahre Anpassungskünstler: Je nach Nahrungsangebot wachsen ihnen unterschiedlich geformte Zähne und Kiefer. Auf diese Weise könnten neue Arten entstehen. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

heute, 20:11 Uhr von reuanmuc: Lamarck hat nur nicht gesagt, welches Lied gesungen wird. Das heißt, er hatte keine Erklärung für... mehr...

Strand-Quiz
Milliardengeschäft Braunkohle

Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden

Bauernregel-Quiz

Eiszungen im Rückwärtsgang
Wer hat John Dalli verraten?
Erkennen Sie Nobelpreise?
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Größte Desaster der Zukunft
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Der Stoff, aus dem die Vögel sind Siegeszug der Schrumpfmeister

Der Stoff, aus dem die Vögel sind: Siegeszug der Schrumpfmeister

Wann begann der Weg vom Dinosaurier zum Vogel? Weit früher als gemeinhin angenommen, behauptet eine aktuelle Studie: Über 50 Millionen Jahre entwickelten bestimmte Raubsaurier immer mehr Vogelmerkmale. Die Siegertypen waren am Ende vor allem eines - winzig. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

heute, 19:12 Uhr von Haywood Ublomey: @frederic_1618: Die junge Erde hat tatsächlich einige „Steinchen" eingesammelt und dabei an... mehr...

Durchsichtige Mäuse Ich seh in dich hinein!

Durchsichtige Mäuse: Ich seh in dich hinein!

Erstmals gelang es Forschern, ganze Mäuse transparent zu machen und so Einblick in feine Details der Physiologie zu geben. Die neue Technik soll mehr verraten als Röntgengeräte und Computertomografien - eines Tages auch über den Menschen. mehr... Forum ]

heute, 17:30 Uhr von 2photon: An solchen Tierschutzdebatten sieht man wirklich wie wenig echte Probleme die Menschen in diesem... mehr...

Jagd auf Meeressäuger Norwegen meldet Walfang-Rekord

Jagd auf Meeressäuger: Norwegen meldet Walfang-Rekord

Norwegische Walfänger melden eine Rekordsaison: In diesem Jahr wurden bereits 682 Tiere getötet, so viel wie nie zuvor seit dem Neubeginn der Jagd vor über 20 Jahren. mehr... Forum ]

heute, 19:09 Uhr von tvinnefossen: Sie haben Recht. Die Norweger jagen Zwerg-/Minkwwale. Denkfehler meinerseits, die Norweger die... mehr...

Erfolgreiche Petition Thai Airways transportiert keine Haifischflossen mehr

Erfolgreiche Petition: Thai Airways transportiert keine Haifischflossen mehr

Die thailändische Fluggesellschaft Thai Airways hat den Transport von Haifischflossen in ihren Fliegern verboten. Zuvor hatte ein 17-jähriger Schüler mit einer Online-Kampagne Druck auf das Unternehmen ausgeübt. mehr... Forum ]

gestern, 17:15 Uhr von claire d: @Faktenanalyse...ja wir Saubermänner und -frauen lassen unsere Kleider noch von Kindern nähen,... mehr...

Zu Tode gehungert Kraken-Weibchen brütete viereinhalb Jahre lang

Zu Tode gehungert: Kraken-Weibchen brütete viereinhalb Jahre lang

Es ist ein neuer Rekord in Sachen Mutterliebe: Forscher haben ein Oktopus-Weibchen beobachtet, wie es seine Eier viereinhalb Jahre lang ausbrütete - und sich dabei wohl zu Tode hungerte. mehr... Video | Forum ]

heute, 12:24 Uhr von taglöhner: Wenn die Reproduktionsfähigkeit bzw. die Möglichkeiten zur Fürsorge für seine Nachkommen ausgereizt... mehr...

Medizin und Delikatesse Das tragische Aussterben der Schuppentiere

Medizin und Delikatesse: Das tragische Aussterben der Schuppentiere

Alle acht Schuppentierarten sind vom Aussterben bedroht, teilt die Weltnaturschutzunion mit. Die meisten der Tiere enden als Wundermedizin oder teure Delikatesse in Bankettsälen Südostasiens. mehr... Forum ]

heute, 11:20 Uhr von andre_22: Naja, also der Beitrag und die wirklichkeit unterscheiden sich da schon gewaltig! Die IUCN sieht... mehr...

Premiere Warmwasserfisch in der Ostsee gefangen

Premiere: Warmwasserfisch in der Ostsee gefangen

Ein Fischer hat erstmals einen Unechten Bonito in der Ostsee gefangen. Die Fische leben normalerweise ausschließlich in warmen Gewässern. Vermutlich haben Strömungen das Tier in die Irre geführt. mehr... Forum ]

heute, 12:10 Uhr von ariovist1966: schließt eben auch räumliche Bewegungen von Lebewesen ein. Ist doch gar nicht schlecht, wenn... mehr...

Massensterben Feuer von unten, Feuer von oben

Massensterben: Feuer von unten, Feuer von oben

Nichts fürchtet ein Gallier so sehr, als dass ihm der "Himmel auf den Kopf fallen" könnte. Genau das ist den Dinosauriern passiert - aber das allein hätte sie nicht umbringen müssen. Unglücklich, sagt eine aktuelle Studie, war daran allein das Timing. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

heute, 10:25 Uhr von knuty: Die weltweit archäologisch nachweisbare KT-Grenze ist nur eine krude Theorie einiger... mehr...

"Deepwater Horizon" Ölpest schädigte Korallen noch in weiter Entfernung

"Deepwater Horizon": Ölpest schädigte Korallen noch in weiter Entfernung

Die Havarie der Bohrplattform "Deepwater Horizon" hat offenbar größere Umweltschäden hinterlassen als bisher vermutet. Forscher haben jetzt schwere Schäden an Korallenkolonien dokumentiert. mehr... Forum ]

heute, 13:09 Uhr von Kaworu: Bin gespannt wann die ersten BP-Spezies kommen und meinen, dass die Korallen nicht geschädigt... mehr...

Satellitenbild der Woche "Rammasun" brachte Tod und Zerstörung

Satellitenbild der Woche: "Rammasun" brachte Tod und Zerstörung

Der Taifun "Rammasun" hat in Asien mindestens 165 Menschen getötet und zahlreiche weitere obdachlos gemacht. Ein aktuelles Satellitenbild zeigt, wie ein Fluss sein Umland verwüstet hat. mehr... Forum ]