Ausgegraben - Neues aus der Archäologie Mit einer Ladung Weizen nach Virunum

2. Teil: +++ Der Hund, Dein Freund und Helfer+++


Illustration von 1938: Höhlenbewohner vertreiben Koyoten von ihrer Kochstelle
Corbis

Illustration von 1938: Höhlenbewohner vertreiben Koyoten von ihrer Kochstelle

Es waren die Hunde, die uns moderne Menschen den Neandertalern überlegen gemacht haben. Von dieser Idee berichtet zumindest die Anthropologin Pat Shipman von der Pennsylvania State University in einem Aufsatz in der Zeitschrift "American Scientist". Denn mit Hunden lässt es sich bekanntlich viel besser jagen als ohne. Folglich hatten die modernen Menschen und ihre vierbeinigen Jagdgefährten mehr zu essen - und damit bessere Chancen, zu überleben und sich zu vermehren, als die hundelosen Neandertaler.

Lange ging die Wissenschaft davon aus, dass die Domestizierung des Hundes erst vor etwa 17.000 Jahren begann. Erst in den letzten Jahren tauchten dann aber immer mehr Funde auf, die dafür sprechen, dass der moderne Mensch den Hund tatsächlich bereits domestizierte, als er sich die europäischen Jagdgründe noch mit dem Neandertaler teilte.

Warum aber kamen die Neandertaler dann nicht auch auf die Idee, sich Wölfe zu Freunden zu machen? Eine Fähigkeit, die moderne Menschen und Hunde teilen, ist die Kommunikation mit den Augen. Diese funktioniert auch zwischen den Spezies, also von Mensch zu Hund und von Hund zu Mensch. Shipman vermutet, die Evolution könnte modernen Menschen zu einem größeren Anteil sichbarer Sclera (die weiße Lederhaut des Auges) verholfen haben - weil damit die Kommunikation mit der überlegenen Jagdwaffe Hund noch besser funktioniert. Ob Neandertaler aber tatsächlich weniger Weiß in den Augen hatten, bleibt noch zu untersuchen.

insgesamt 2 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
pepperann11 19.01.2013
1. Suche Artikel von Peter Gamper über Magdalensberg
Hallo, ich suche schon relativ verzweifelt einen Artikel von Peter Gamper, in diesem kritisiert er die Datierungen des Magdalensbergs und Umgebund von den Magdalensbergern, also Dolenz, etc..., Er sollte auf jeden Fall nach 2000 veröffentlicht worden sein. Ich wäre für jede Hilfe dankbar. GLG
Curzon Dax 05.11.2013
2.
Zitat von pepperann11Hallo, ich suche schon relativ verzweifelt einen Artikel von Peter Gamper, in diesem kritisiert er die Datierungen des Magdalensbergs und Umgebund von den Magdalensbergern, also Dolenz, etc..., Er sollte auf jeden Fall nach 2000 veröffentlicht worden sein. Ich wäre für jede Hilfe dankbar. GLG
Wahrscheinlich ist dieser Artikel gemeint: P. Gamper, Tiberius ac Noricos imperio nostro armis subiunxit – Neue Erkenntnisse zur römischen Besetzung Noricums durch die Grabungskampagne 2005 auf der Gurina. Archäologisches Korrespondenzblatt 37/3, 2007, 421-440.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.