Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.

Augenblick: Doppelkopf

REUTERS

Es ist eine Wohngemeinschaft der besonderen Art: Diese Rotwangen-Schmuckschildkröte aus Japan verfügt über zwei Köpfe. Ein Schüler hatte das Tier in einem Park der Stadt Moriyama gefunden. Takara, japanisch für Schatz, heißt die Schildkröte - und damit genau wie ihr Finder. Forscher vermuten eine natürliche Mutation als Grund für die wundersame Erscheinung des Tieres. Umweltgifte dürften hingegen keine Rolle gespielt haben, hieß es.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Diesen Artikel...

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier: