Entschlüsselte Struktur: Virushülle in 3-D

Es sieht aus wie ein Kunstwerk - der Meister aber ist die Natur: Wissenschaftler haben in mühevoller Kleinarbeit ein dreidimensionales Modell einer Virushülle erstellt. Für die Medikamentenentwicklung ist es eine wichtige Information.

Virus in voller Pracht: Junhua Pan von der Rice University in Houston und seine Kollegen haben eine Computergrafik der kugelförmigen Proteinhülle eines Virus erstellt, die sämtliche Bestandteile zeigt. Für die Darstellung mussten die Wissenschaftler Hunderte von elektronenmikroskopischen und röntgenkristallographischen Aufnahmen auswerten. Ihre Ergebnisse veröffentlichen sie im Fachmagazin "Proceedings Of The National Academy Of Sciences".

Virushülle: Schutz für das Virus-Erbgut
DDP/ Junhua Pan und Jane Tao/Rice University

Virushülle: Schutz für das Virus-Erbgut

Viren injizieren ihr Erbgut in fremde Zellen und lassen dieses von der Wirtszelle vervielfältigen. Die Gene des Virus enthalten außerdem den Bauplan für eine Proteinhülle, die ebenfalls durch Werkzeuge der Wirtszelle aufgebaut wird. Je eine Kopie des Virus-Erbguts wird in eine Hülle verpackt, wo sie geschützt ist. Die neu produzierten Viren werden schließlich ausgestoßen und befallen neue Zellen.

Pan und seine Kollegen erstellten ein detailliertes Bild der Hülle eines Virus mit Namen PsV-F. Dazu benutzten sie Röntgenkristallographie: Aus den Proteinpartikeln der Virushülle züchteten sie Kristalle, durch die die Forscher Röntgenstrahlen schickten. Anhand des Ablenkungswinkels der Strahlen bestimmten sie die räumliche Position jedes einzelnen der Millionen Atome.

Das Ergebnis ist das beeindruckende Bild von einer kugelförmigen Hülle aus genau 120 Kopien eines einzigen Proteins. Viele der 5000 bekannten Viren benutzen dasselbe Hüllenmodell. Seine präzise Struktur ist eine wertvolle Information für die Entwicklung von Medikamenten zur Virenbekämpfung.

lub/ddp

Diesen Artikel...
Aus Datenschutzgründen wird Ihre IP-Adresse nur dann gespeichert, wenn Sie angemeldeter und eingeloggter Facebook-Nutzer sind. Wenn Sie mehr zum Thema Datenschutz wissen wollen, klicken Sie auf das i.

Auf anderen Social Networks teilen

  • Xing
  • LinkedIn
  • Tumblr
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • deli.cio.us
  • Digg
  • reddit
News verfolgen

HilfeLassen Sie sich mit kostenlosen Diensten auf dem Laufenden halten:

alles aus der Rubrik Wissenschaft
Twitter | RSS
alles aus der Rubrik Natur
RSS

© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

SPIEGEL ONLINE Schließen


  • Drucken Versenden
  • Nutzungsrechte Feedback
  • Zur Startseite