Umweltverschmutzung: Zwei Drittel der Seevögel haben Plastikmüll im Magen

Forscher schlagen Alarm: Die meisten Seevögel haben bereits jetzt Plastikreste im Magen. Im Jahr 2050 könnten bis zu 95 Prozent aller Tiere betroffen sein. Die Wissenschaftler fordern eine bessere Müllentsorgung. mehr... Forum ]

heute, 00:35 Uhr von sentidodelavida: Wundert mich nicht. Sie schauen ja auch nicht jedesmal mit dem Mikroskop nach oder machen eine... mehr...




Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Fanganalysen Unter 600 Metern sollte nicht gefischt werden

Fanganalysen: Unter 600 Metern sollte nicht gefischt werden

Die Europäische Union will über neue Regeln für die Tiefseefischerei beraten. Doch der Widerstand gegen eine Tiefenbegrenzung ist groß. Nun zeigen Untersuchungen, wie wichtig sie wäre. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

gestern, 13:58 Uhr von eieieieieiei: Leider falscher ansatz... die frage ist was hat die schutzgebiete etc notwendig gemacht? Genau... mehr...

Nasa-Simulation Der Weg zu den Müllkippen der Meere

Nasa-Simulation: Der Weg zu den Müllkippen der Meere

In fünf riesigen Müllstrudeln im Ozean sammeln sich zig Millionen Tonnen Plastik. Eindrucksvolle Simulationen der Nasa zeigen nun, wie der Abfall dorthin gelangt. Von Julia Merlot mehr... Video | Forum ]

gestern, 23:37 Uhr von eieieieieiei: ich war mal als praktikant auf dem container frachter "dana gothia" ein deutsches schiff.... mehr...

Intraplatten-Erdbeben Forscher finden Ursache für Katastrophen aus dem Nichts

Intraplatten-Erdbeben: Forscher finden Ursache für Katastrophen aus dem Nichts

Eigentlich dürfte die Erde nur an den Grenzen von Kontinentalplatten ruckeln. Doch warum ereignen sich Beben auch mitten auf einer Platte? Forscher haben jetzt eine Erklärung entdeckt. Von Axel Bojanowski mehr...

Sachsen Wölfe reißen 19 Schafe auf gesicherter Weide

Sachsen: Wölfe reißen 19 Schafe auf gesicherter Weide

Eigentlich war die Schafherde in Sachsen durch einen Elektrozaun gesichert - doch offenbar ist sie trotzdem von Wölfen attackiert worden. Nun sind 19 Tiere tot. Verteufeln sollte man den Wolf dennoch nicht. mehr... Forum ]

gestern, 20:26 Uhr von Ein_denkender_Querulant: Wann wurde ein Mensch von einem Wolf in Deutschland getötet? Selbst ein kleines Kind wie... mehr...

Berühmter Zoo-Eisbär Knut litt an einer Autoimmunkrankheit

Berühmter Zoo-Eisbär: Knut litt an einer Autoimmunkrankheit

2011 ertrank Eisbär Knut nach einem epileptischen Anfall. Er hatte eine Hirnentzündung. Nun haben Forscher die Ursache gefunden. Der Bär litt an einer Krankheit, die man bisher nur vom Menschen kannte. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

gestern, 20:45 Uhr von chen-men: Vielmehr werden diese Erkrankungen im Laufe des Lebens ERWORBEN, die Spekulation über das Verhalten... mehr...

Nasa-Auswertung Forscher befürchten starken Anstieg des Meeresspiegels

Nasa-Auswertung: Forscher befürchten starken Anstieg des Meeresspiegels

Mindestens um einen Meter werden die Pegel der Weltmeere in den kommenden 100 bis 200 Jahren steigen, sagt die Nasa - also stärker, als man bislang dachte. Doch die Veränderung trifft die Regionen der Erde sehr unterschiedlich. mehr... Forum ]

gestern, 14:19 Uhr von karl-felix: 1) Das ist nicht meine Aussage, sondern die letzte Befliegung zur Erstellung des Solarkatasters der... mehr...

Australien Riesiges Korallenriff verblüfft Forscher

Australien: Riesiges Korallenriff verblüfft Forscher

90 Meter tiefe Löcher, 30 Meter hohe Dünen: Im Süden Australiens hat ein Unterwasserroboter eine lebensreiche Meereslandschaft entdeckt - sie ähnelt dem Great Barrier Reef. mehr... Video | Forum ]

27.08.2015 von Tiananmen: Sie sind jedenfalls keiner. Bei 30-100 m Tiefe verlässt einen Hobbytaucher ganz schnell die... mehr...

Mikroben im Hausstaub Das Geschlecht bestimmt die Bakteriengemeinschaft

Mikroben im Hausstaub: Das Geschlecht bestimmt die Bakteriengemeinschaft

Sie sitzen im Staub, sind aber meist harmlos: Jeden Tag begegnen wir in unseren Wohnungen Tausenden Mikroorganismen - welche es sind, hängt auch vom Geschlecht der Bewohner ab. mehr... Forum ]

26.08.2015 von freiheitimherzen: "Wer hingegen die Bakterien in seiner Umwelt verändern möchte, der muss nur ändern, mit wem er... mehr...

Dramatisches Fischsterben Nach Brand läuft Ammoniumnitrat in deutsche Flüsse

Dramatisches Fischsterben: Nach Brand läuft Ammoniumnitrat in deutsche Flüsse

Etwa vier Tonnen toter Fisch wurden bereits aus der Jagst geholt. Nach einem Brand war mit Ammoniumnitrat kontaminiertes Wasser in den Fluss gelaufen. Nun erreicht das Gift den Neckar - es gibt eine Gesundheitswarnung. mehr... Forum ]

gestern, 15:16 Uhr von Loewe_78: Ammoniumnitrat zerfällt in Wasser in Ammonium https://de.wikipedia.org/wiki/Ammonium und... mehr...