Störche in Deutschland: Schlechtes Wetter, leere Nester

Störche in Deutschland: Schlechtes Wetter, leere Nester

Den Störchen in Deutschland droht diesen Sommer Nachwuchsmangel, viele haben erst gar nicht angefangen zu brüten. Schlechtes Wetter auf den Zugrouten und die trockenen Frühlingmonate machen den Tieren zu schaffen. mehr... Forum ]

heute, 14:53 Uhr von bernhard29: Diese Aussage gilt für das Bliestal im Saarland überhaupt nicht. Die Storch Population ist dieses... mehr...




Datenjournalismus auf SpOn
Quiz zu Naturrekorden

Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Riesen-Sonnentau Neue fleischfressende Pflanze auf Facebook entdeckt

Riesen-Sonnentau: Neue fleischfressende Pflanze auf Facebook entdeckt

Manchmal reichen ein paar Schnappschüsse, um Forscher glücklich zu machen. Auf einer Facebook-Seite haben sie den bisher größten Sonnentau Amerikas entdeckt. Zu seiner Beute gehören mehrere Zentimeter große Insekten. mehr... Forum ]

25.07.2015 von Daniel Bosshard: Dieser Zufall ist doch egal. Es hätte jedes Forum, die lokale Zeitung, oder mit viel Zufall sogar... mehr...

Sechster Geschmackssinn Schmeckt Fett

Sechster Geschmackssinn: Schmeckt Fett

Süß, sauer, salzig, bitter und herzhaft - fünf Geschmacksrichtungen kann der Mensch unterscheiden, dachte man bisher. Forscher fordern nun, einen sechsten einzuführen: Fett. mehr... Forum ]

26.07.2015 von kroganer: Das kann ich nur bestätigen! Butter, Sahne, Öle. Alles spielt eine zentrale Rolle in der Ernährung.... mehr...

Tetrapodophis Die Schlange, die ihre Beute umarmte

Tetrapodophis: Die Schlange, die ihre Beute umarmte

3500 Arten, ein Verbreitungsgebiet, das fast alle Klimazonen umfasst - Schlangen gehören zu den erfolgreichsten Reptilien überhaupt. Doch wie wurde aus diesen Ex-Echsen ein längliches Lebewesen ohne Gliedmaßen? Ein Fossilfund liefert nun Antworten. Von Frank Patalong mehr... Forum ]

24.07.2015 von jamguy: Ich kann mir vorstellen das die Erde damals vielseitig schlammig,moorig war und da sind Gliedmasen... mehr...

Pazifik Forscher entdecken Lebewesen 2500 Meter tief im Meeresgrund

Pazifik: Forscher entdecken Lebewesen 2500 Meter tief im Meeresgrund

Eine Bohrung in den Boden des Pazifiks hat Mikroorganismen aus zweieinhalb Kilometer Tiefe zutage gefördert. Die Wesen ernähren sich von Kohle - und sie stammen aus dem Wald. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

25.07.2015 von knuty: Soviel ich weiß, waren die ersten Lebewesen Cyanobakterien, die die Photosynthese nicht nur mit... mehr...

Foto aus Fukushima Was ist bloß mit diesen Blümchen los?

Foto aus Fukushima: Was ist bloß mit diesen Blümchen los?

In der Nähe der Atomruine Fukushima will ein Twitter-User mutierte Margeriten fotografiert haben. Nun rätselt das Netz, ob radioaktive Strahlung schuld ist. mehr... Forum ]

heute, 10:57 Uhr von Promethium: Selbstverständlich verändert sich die Natur durch die Abwesenheit des Menschen! Das war in... mehr...

Tod durch Pressen Das mörderische Geheimnis der Boa constrictor

Tod durch Pressen: Das mörderische Geheimnis der Boa constrictor

Schneller Zugriff, keine Chance: Innerhalb weniger Minuten bringt eine Boa constrictor ihre Beute zu Tode. Doch wie das genau funktioniert, haben Forscher erst jetzt verstanden. Der Erkenntnisprozess war für viele Ratten tödlich. mehr... Forum ]

24.07.2015 von Mario V.: Das ist natürlich völliger Unsinn, denn zum Erröten braucht man Blut im Kopf. Wo soll das aber... mehr...

US-Wahlkampf Was der Klimawandel mit dem IS zu tun hat

US-Wahlkampf: Was der Klimawandel mit dem IS zu tun hat

Der Klimawandel habe den "Islamischen Staat" hervorgebracht, sagt Martin O'Malley, Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten. Was ist dran an der Behauptung? Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

gestern, 09:58 Uhr von caro1234: Grenzziehungen und Ölgier von Franzosen und Engländern hat Kunststaaten hervorgebracht die seither... mehr...

Weltklimavertrag "Das Todesurteil unterschreibe ich nicht"

Weltklimavertrag: "Das Todesurteil unterschreibe ich nicht"

Der Außenminister der Marshallinseln kämpft gegen den Untergang seines Landes und droht, den Weltklimavertrag scheitern zu lassen. In der Uno bestimme nicht die Politik, sondern die Industrie, sagt er. Ein Interview von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

heute, 15:15 Uhr von Stefan_G: Sie behaupten weiterhin, dass der Bildsensor dieses Satelliten eine Auflösung von 1 x 1 Pixel hat... mehr...

Archäologie CO2-Ausstoß fälscht Alter von Gegenständen

Archäologie: CO<sub>2</sub>-Ausstoß fälscht Alter von Gegenständen

Die Radiokarbon-Methode ist das wichtigste Werkzeug für Archäologen - sie erlaubt die Altersbestimmung. Der Ausstoß von CO2 aber verfälscht die Daten. mehr...

Strahlungswerte in Fukushima Greenpeace warnt Bewohner vor Rückkehr

Strahlungswerte in Fukushima: Greenpeace warnt Bewohner vor Rückkehr

Nach dem Super-GAU von Fukushima mussten Tausende Bewohner ihre Dörfer verlassen. Die japanische Regierung will jetzt, dass sie zurückkehren. Greenpeace warnt: Die Region sei noch immer stark verstrahlt, trotz aufwendiger Säuberung. mehr... Video | Forum ]

24.07.2015 von tempus fugit: ...der Mensch fürchtet, was ihn bedroht... Und von Hass labern Sie - nicht ich! Und wenn... mehr...

Globale Messungen Juni knackt Wärmerekord

Globale Messungen: Juni knackt Wärmerekord

Noch nie haben Meteorologen global einen heißeren Juni registriert als in diesem Jahr. Die Forscher gehen davon aus, dass 2015 das wärmste Jahr seit Beginn der Messungen wird. mehr...